26-40 Wochen schwanger. Entwicklung der Schwangerschaft

Leonard Abert Januar 26, 2017 Gesundheit 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Von Woche 26 das Baby lebensfähig. Es bedeutet, dass es eine Chance zu überleben, wenn es verfrüht wäre, hat. Natürlich ist es viel besser, wenn es in der sicheren Gebärmutter verbleibt. Etwa 81% der Kinder geboren in Woche 26, aber überlebt. Das Baby muss in den Inkubator zu sein. Weil es verfrüht ist, könnte es alle Arten von Problemen, die eine Quelle der Besorgnis darüber. In der Mehrzahl der frühgeborene Kinder in dieser Zeit der Schwangerschaft, ist es zum Glück auch. Die meisten Babys sind zum Glück nicht zu früh geboren. Sie entwickeln sich im Mutterleib. In Woche 26 geben die Augen des Babys offen, das heißt, dass die Augenlider, die zuvor miteinander verklebt wurden, Loslösung voneinander. Das Kind ist immer noch sehr anfällig. Wenn sie jetzt geboren werden, ist die vorzeitige genannt. Obwohl es eine gute Überlebenschance hat, kann das Risiko von Komplikationen in einem frühen Geburt auftreten. Wie beispielsweise Hirnblutungen oder Infektionen. Die Lungen sind noch nicht stark genug, um problemlos außerhalb der Gebärmutter zu funktionieren. Glücklicherweise die meisten Babys sind ?? s nicht verfrüht. Das ungeborene Kind kicking einen Sturm in Ihrem Magen. Es kann eine lästige Schmerzen unter den Rippen zu spüren. Manchmal ist die Baby ragt aus wenigen Gliedern. Die Ellenbogen oder Knie oder Fuß gedrückt gegen Ihren Bauch oder Rippen, die manchmal gibt ein unangenehmes Gefühl. Das Baby ist etwa 30 Zentimeter lang. Du bist wahrscheinlich schon daran, die Babyausstattung zu sammeln. Viele schwangere Frauen haben das ganze Zeug für den Wochenbett in dieser Zeit bereits im Haus, weil Sie nicht wissen, ob der Geburt des Kindes wird früher auftreten.
Baby in den letzten Monaten. Zeichnung: Leonardo da Vinci

Woche 27 bis Woche 30

Nicht nur Ihr Baby wächst schnell, aber Sie eine Woche, um etwa ein Pfund zu kommen. In dieser Zeit ist nichts Sorgen zu machen zu machen. Rund 27 Woche können Sie etwas mehr Erfahrung Müdigkeit zu bekommen. Sie haben mehr ruhebedürftig. Das Baby hat Augenbrauen, Wimpern und bläulichen Augen. Die Farbe der Augen bekommt später die endgültige Farbe. Nach der Geburt.
In Woche 28, das Baby der Knorpel allmählich verwandelt sich in Knochen. So wird es schwieriger. Das Verhältnis des Körpers wird mehr im Gleichgewicht. Die über ihr, was das Baby für eine lange Zeit bedeckt ist jetzt Haut ersetzt. Es schützt das Baby vor dem Austrocknen. Rund um Woche 29, hat das Baby so groß geworden, dass es weniger Raum zu bewegen hat. Es ist etwa 36,5 Zentimeter lang und wiegt etwa 1100 Gramm. Von Woche 30 ist es möglich, dass Ihr Baby bereits mit dem Kopf nach unten, es immer noch drehen können. Es kann ein paar Wochen vor mit Kopf nach unten liegend Loch zu nehmen. Das Baby ist bereits einige Zentimeter gewachsen und in dieser Zeit, etwa 38 Zentimeter lang.

Woche 31 bis 35

Das Baby wiegt jetzt etwa 1500 Gramm und ist 39 Zentimeter lang und in der Nähe. Obwohl das Baby ist nicht sehr mobil, sind Sie immer noch regelmäßig Treten oder Schlagen. Wenn Sie sich zu ruhen und liegen auf Ihrer Seite, das Baby zu bewegen in der Regel das Gefühl, Sie bald danach. Wenn Sie Zweifel an der Gesundheit Ihres Kindes haben, wenden Sie sich direkt an die Hebamme. In der Regel alle glücklich damit. Bei etwa 32 pro Woche Lungen des Babys durchlaufen eine Änderung an, wo sich die Lunge zusammenbrechen würde, sobald das Baby geboren ist. Die Lungen werden durch eine Art Fettsubstanz, die verhindern, dass die Lungenbläschen schließen sich, wenn das Baby beginnt zu atmen, wird geschützt. Das Baby hat nun nicht mehr flaumige Haare auf dem Körper, sondern alle Haare auf dem Kopf. In Woche 32 das Baby wächst mehr Gewicht als in der Höhe. Es ist etwa 41 Zentimeter lang. Pro Woche, rund 230 Gramm Gewicht. In Woche 33 das Baby ist etwa 41 Zentimeter lang und wiegt etwa zwei Kilo. 4 Pond so. In Woche 34 das Baby ist etwa 42,5 Zentimeter und wiegt etwa 2250 Gramm. Fast alle Babys ?? s, die in diesem Zeitraum geboren sind, reibungslos überleben die Frühgeburt. Etwa 1% der Frühgeborenen in Woche 34, machen es nicht, weil etwas schief geht. Um diese Zeit beginnt das Baby bereits stark in zu oft steigen, so dass Sie fühlen sich indalingsweeën. Vielleicht haben Sie leiden unter Fest Magen- oder Bauchschmerzen. Die harten Bäuche werden auch Übungs-Kontraktionen bezeichnet. In Woche 35, das Baby ist bereit für die Welt, aber es ist immer noch gut für ein paar Wochen durch. Das Gehirn noch in der Entwicklung. Die Mutter kann zu diesem Zeitpunkt auch häufiger leiden unter Atemnot. Der Uterus nimmt so viel Platz, dass die Lungen eine geringere Kapazität haben. Nehmen Sie es einfach und in Ihrem eigenen Tempo. Rückenschmerzen und harten Bauch kann auch eine Last sein. Wenn Sie viele schwer Bäuche haben, können Sie es zu verlangsamen. Wenn Sie Zweifel haben, immer Ihre Hebamme oder Arzt anrufen.

Woche 36 bis 40

In Woche 36 und 37, Ihr Baby wird wahrscheinlich bereits vollständig abgesenkt. Bauch hängt niedriger als zuvor. Das Baby wird Ihnen gefallen hat abstammen, nicht einmal. Wenn der Kopf des Babys unten ist, ist es vielleicht eine normale Geburt. Das Baby kann auch steigen mit den Beinen in das Becken, dann gibt es einen Verschluss. Manchmal ist ein Baby ist mit dem Kopf liegend nach oben oder zur Seite. Dann geht es per Kaiserschnitt geboren ist. Sie machen diese Zeit idR die Tasche werden Sie, wenn Sie unerwartet ins Krankenhaus müssen sollte.
In Woche 38, das Baby wiegt mehr als 6 Pfund und ist etwa 48 Zentimeter lang. Das Baby kann jeden Moment geboren werden. Ihre Fälligkeit ist nun in Sicht. Von nun an ist das Baby noch etwa 30 Gramm pro Tag. Baby-Mehrheit ?? s sind zwischen dem 38. und 42. Schwangerschaftswoche geboren. Worst ein kleiner Bruchteil wird genau am Tag der Fälligkeit geboren. Denn jetzt müssen wir sehen, ob das Baby geboren wird. Es wird ab dem Fälligkeitsdatum innerhalb von vierzehn Tagen geboren werden. In Woche 39, das Baby wiegt etwa 3300 Gramm. In Woche 40, wird es 100 Gramm gegeben, und das Baby etwa 50 Zentimeter lang ist.
Symptome bei der Mutter
  • Nesteldrang. Die Notwendigkeit, alles in Ordnung zu tun, bevor das Baby kommt. Vielleicht möchten Sie bereinigen, haben die Dinge in Ordnung und alle Reinigungs oder sogar renovieren Ihr Haus. Es ist eine natürliche Reaktion auf die Ankunft eines Babys. Neme nicht an der Gabel zu beißen. Das Baby muss nur ein paar Dinge: Liebe, gesunde Ernährung und gute Pflege.
  • Verstopfung auftreten.
  • Schwangerschaft Beschwerden wie Sodbrennen und Bänderschmerzen, auftreten.
  • Mehr häufiges Wasserlassen.
  • Beckeninstabilität auftreten.
  • Viele Träume, wie Sie schlafen, kann auftreten.
  • Rückenschmerzen, und / oder Schmerzen können in das Schambein auf.
  • Flüssigkeitsretention auftreten. Besprechen Sie dies mit Ihrer Hebamme und misst regelmäßig Ihren Blutdruck.
  • Krampfadern auftreten können.
  • Vergesslichkeit auftreten.
  • Wadenkrämpfe auftreten.
  • Andere.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha