Alternativen Google Reader Pflege Ihrer Internet-Zeitung

Henry Strasser Januar 26, 2017 Elektronische 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Für die der NOS Nachrichten um acht Uhr am Abend ?? genügt, Feed RSS keine Option. , Die sich schnell und häufig kommunizieren will, war Google Reader eine hervorragende Ergänzung zu allen Informationen, Gewalt. In der Zwischenzeit gibt es einige gute Alternativen zu Google Reader. Sie setzen sich Ihre Feeds schnell im Web.

RSS

Heutzutage kann man kaum auf die Rich Site Summary, RSS, Technik gehen. Wenn es richtig gemacht, können Sie auf einen Blick erneuten Besuch die neuesten Nachrichten zu sehen. Dass diese Feeds sind wertvolle, Google hat gut verstanden und mit dem Erwerb von Feedburner markiert.

Google Reader Online-

Wenn Sie ein Google-Konto verfügen, können Sie fast sofort loszulegen. Andernfalls müssen Sie zunächst ein Konto erstellen.

Einige Institutionen

Einige Einstellungen oder Einstellungen auf einen Blick:
  • Sie können die Feeds nach Datum zu sortieren.
  • Sie können zwei verschiedene Ansichten wählen. Erweiterte Ansicht des Listview. Das Listview ist kompakter und daher überschaubar.
  • Als gelesen markiert. Wenn ein Feed ist noch nicht zu lesen ist in Fettdruck, sonst nicht.
  • Stern hinzufügen. Interessante Artikel, die Sie mit einem Sternchen anzeigen können. Wenn Sie später mit Sternchen-Taste, erhalten Sie nur die Feeds mit einem Sternchen wieder zu sehen.
  • E-Mail. Google Mail können Sie einen Feed übermitteln.
  • In Taggs. Dadurch können Sie Stichworte, um ein Futtermittel, das den späteren Abruf eines Futter vereinfacht weitere hinzuzufügen,
  • Teilen. Part als Futter mit anderen. Via unshare Sie es ungeschehen zu machen.
  • Abonnements. Zeigt Ihre Abonnements.
  • Es Arten von Datei-Management-Tools, wie zB Umbenennen und zu einem Ordner hinzufügen.

Google Reader offline

Sie können auch Google Reader offline verwenden. Ohne nützlicher ist es, Google Gears, die eine Art Plugin für Ihren Browser ermöglicht es, einige Web-Anwendungen auch offline verwenden zu installieren. Google Gears ist Open Source Software mit vielen Möglichkeiten im Prinzip. Ich wäre nicht überrascht sein, wenn bald viele weitere Google-Anwendungen wie diese in der Lage, online sein. Denken Sie an Google Text & Tabellen.

Google Gears

Sobald Google Gears installiert ist, klicken Sie auf, während Sie immer noch online, Google Reader offline. Zu dieser Zeit wird Google Reader in einem Ordner gibt eine große Anzahl von Feeds können. Sobald dies geschehen ist, können Sie in aller Ruhe in Ihre Feeds offline betrachten. Sie gehen wieder online ist, dann Ihre Feeds aufgefüllt. Ohne Google Gears kann man tatsächlich mit dem Wählen Sie alle Elemente Listenansicht und Google Reader zu füttern, um eine temporäre Liste können Sie auch offline betrachten zu erstellen.

Google Reader Alternativen

Google Reader hat eine Menge in Bewegung gesetzt, aber Google ist selbst gestoppt. Allerdings gibt es einige gute Alternativen zu dieser Leser:
  • Feedly;
  • Inoreader;
  • Nachrichten Blur;
  • The Old Reader;
  • RSSOwl;
  • Reeder;
  • Tiny Tiny RSS;
  • Digreader;
  • Netvibes;
  • Liferea;
  • Verlinkte Pulse;
  • Feedbin;
  • AOL Reader;
  • Comma-Feed;
  • Feeddemon;
  • Feed-Punkt;
  • GReader;
  • News360;
  • Feed-Reader;
  • RssDose;
  • FreshRss;
  • NetNewsWire.

RSS Builder

Um ihre eigenen Feeds zu erstellen, können Sie auch in anderen Fachbereichen wie Google Feedburner. Was auch gut ist das kostenlose RSS Builder. Es ist weniger als 2 MB und Hof einfach zu bedienen. Builder macht es nicht nur ernährt, können Sie auch einfach machen sich online über Datei- und Feed-Veröffentlichen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha