Anleihen: sichere Anlage?

Alexius Klostermann Juli 23, 2017 Miscellany 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
In vielen Portfolios sind Anleihen immer noch eine feste Größe in beiden institutionellen Investoren und Kleinsparer. Wegen ihrer guten Ruf als sichere Alternative zu Sparkonten, Aktien oder sonstigen Beteiligungen, sie sind in der großen Nachfrage. Aber wird dieser Ruf gerechtfertigt? Und es lohnt sich, in Anleihen zu investieren?

Was sind Anleihen?

Buchstäblich eine Bindung die Verpflichtung zur Rückzahlung eines Darlehens. Wer stellt eine Bindung ist ein Darlehen, mit anderen Worten, oder zumindest versuchen, eine bestimmte Zielmenge abzuleiten. Offensichtlich erwartet jemand auf diese Frage geht ein Ausgleich, Zinsen oder Zinsen. Typischerweise die Bindung ist, dass sie öffentlich ausgestellt. Außer in bestimmten Fällen, jeder kann als Kreditgeber bieten. So wie es verschiedene Wohnkredite, ist auch eine Bindung, die andere nicht.

Arten von Anleihen

Eine erste große Auszeichnung wird auf der Grundlage der die Anleihe ausgibt gemacht. Wenn das Darlehen von nationalen oder regionalen Behörden, Gemeinden oder Städte unter Vertrag, ist es Staatsanleihen. In den Niederlanden, sie sprechen von "Staatsschulden", in Belgien hat oft über die "Staatsanleihen". In den Niederlanden weniger kommen sie, aber in den Vereinigten Staaten genannt werden. Stadt-Anleihen sehr allgemein gehalten.
Darüber hinaus haben Unternehmen geben auch Anleihen. Mehr als Staatsanleihen, aber nicht ausschließlich, kann dies zu anderen Bedingungen angeboten werden. So kann man ausgeben Anleihen einschließlich als
  • Wandelschuldverschreibungen
  • Aktienanleihen
  • nulcoupons
Beide Regierungen und Unternehmen können diese Anleihen zu pari bieten, über oder unter Augenhöhe mit festen Zinssätzen, steigende, schwimmende oder kein Interesse. So gibt es viele Unterschiede gibt es Bindungen. Arbeiten die Anleihe, um die Bedingungen zu kennen und, dass diese Bedingungen können während der Laufzeit des Vertrages nicht einseitig geändert werden. Dies im Gegensatz zu den Stammaktien oder Sparkonto. Wer hält Anleihe zur Zeichnung oder um sie auf der Messe zu kaufen, so gibt es alles, um aus den Bedingungen zu gewinnen, um nach unten und abgewogen werden starrte sind nicht blind auf den Zinssatz.

Leistungsfähigkeit

Ein wichtiger Faktor, der Rückkehr sind die Bedingungen in Frage. Wenn ein Thema über pari, zum Beispiel zahlen Sie mehr als Nennwert. Darüber hinaus stark variieren sogar innerhalb der gleichen Art der Anleihe Zinsen. Der Quellensteuersatz hat natürlich einen direkten Einfluss auf Ihre Einnahmen. Ende 2011 haben die belgischen Behörden schrieb Zustand Gutscheine mit einem festen Zinssatz von 4,20% für eine Laufzeit von acht Jahren und einer Quellensteuer von 15%. Die ehemalige Hauptstadt Runde fand 5700000000 €. Selbst bei einer Inflationsrate von rund 3,00%, das war offensichtlich ein attraktives Angebot. In der Zwischenzeit die HVPI-Inflation in Belgien sank auf 1,10% und 4,20% gegen Kreuz, das jetzt natürlich scharf. Die jüngste Ausgabe in Belgien sorgt für einen Acht-Jahres-Darlehen zu 2,15%, obwohl die aktuelle 25% Kapitalertragsteuer. Bei einer konstanten Inflationsrate stellt eine Nettorendite von 0,51% bis etwa hier. , Die steigende Inflation in der nächsten Zeit bis 1,60%, haben Sie jedoch nicht mehr reale Rendite. Wie tief die Gebühren auf vielen Sparkonten auch sein mag, einige erheben sich über dem des letzten Bindung. Diejenigen, die gerne eine bessere Entschädigung für die Spende von Geld aber immer noch am besten erhalten, innerhalb der Rentenmarkt, um interessante Angebote zu finden. Oft kommt hier, um Unternehmensanleihen, aber das muss nicht riskanter als Staatsanleihen. Nun Beratung vor der Entsorgung.

Sicherheit

In den derzeitigen Marktrenditen für viele Anleihen ist kein entscheidender Faktor mehr. Darüber hinaus diese zurück, um die Sicherheit der Investitionen oft umgekehrt proportional. Fragen Sie, wie sicher eine bestimmte Anlage ist zu fragen, wie viel Risiko Sie bereit sind zu nehmen sind, oder was Sie gelten als riskant anzusehen. Dies gilt für alles, was wir tun, und ist eine persönliche Entscheidung für jedermann. Für alle Finanzprodukte, gilt dies gleichermaßen. Von den Bandstaatsanleihen als die sichersten Investitionen genommen werden. Anleihen fallen, wie Spareinlagen im Rahmen des Einlagensicherungssystem. Dennoch gibt es immer noch große Unterschiede zwischen, sagen wir, spanischen und griechischen Staatsanleihen und Staatsanleihen aus Deutschland und den Benelux-Ländern. Wem vertrauen Sie: Das globale Finanzsystem ist wirklich nur eine Frage auf der Grundlage?
Im vergangenen September beschloss die polnische Regierung, die Staatsanleihen von Pensionsfonds gehalten zu verstaatlichen. Um es klar zu sagen, zog sie ihr Versprechen seiner Schulden in einfach und damit etwa die Hälfte der Besitz der betroffenen Pensionsfonds entzogen vertraglich zu bezahlen. Nun, da Sie wissen, vertrauen Sie die polnische Regierung genug, um überhaupt polnischen Anleihen kaufen? Es ist unwahrscheinlich, dass in Belgien oder den Niederlanden geschehen, aber unwahrscheinlich, bedeutet nicht unmöglich. Alles, was letztlich benötigt wird, ist die Entscheidung.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha