Arten von Operationen

Gotthard Bischof Januar 26, 2017 Gesundheit 15 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wie sieht Ihre Operation und Behandlung genau? Es gibt sechs Arten von Operationen. Alle Arten von Operationen haben ihre Eigenheiten und spezifische Anwendungen. Die Risiko ?? s liegen mit jeder Art von Operation oft unterschiedlich. Vieles ist möglich, vom offenen in den endoskopischen Chirurgie und plastische Chirurgie und Laserchirurgie. Was bedeutet all dies wird hier erklärt.

Arten und Formen der Chirurgie

Medizinisches Wissen weiter zu erhöhen und damit nehmen die Techniken und Spezialisierungen. Einer Operation relativ klein sein und kann zum Beispiel durch einen Arzt oder Medizinpraxis erfolgen. Die großen Operationen werden immer in Krankenhäusern durchgeführt. Auf dieser großen Operation ist oft viel körperliche Untersuchung voraus. Im Allgemeinen kann man sechs Arten von Operationen innerhalb der Hauptoperationen zu unterscheiden:
  • Die offene Operation;
  • Die endoskopische Chirurgie;
  • Mikrochirurgie;
  • Die Laser-Chirurgie;
  • Plastische Chirurgie;
  • Die Transplantationschirurgie.

Offene Chirurgie

Die offene Chirurgie ist die häufigste Form der Chirurgie. Die meisten Operationen sind in der Tat eine offene Operation. Wenn die offene Operation ist ein Schnitt, Schnitt, in dem Patienten gemacht. Dies muss groß genug sein, um zu erreichen sich der Betriebsbereich und das umgebende Gewebe deutlich sichtbar sein. Der Chirurg kann somit mit größerer Sicherheit festzustellen, wie groß der Umfang und inneren Verletzungen. Der Nachteil dieser Form der Operation ist, dass es in der Regel eine große Narbe gelassen wird und es gibt eine beträchtliche Blutverlust. In einigen Fällen ein Lokalanästhetikum, sondern erfolgt in der Regel in Vollnarkose.

Arten von Endoskopie

Die endoskopische Chirurgie wird auch als Schlüsselloch-Chirurgie. Hier gibt es keine Frage einer großen Narbe, da gibt es einige kleine Öffnungen im Körper erzeugt. Durch eine Öffnung, ein Betrachtungsinstrument, die Schaufel, eingesetzt ist. Dies ist ein Schlauch oder Röhrengerät mit Licht. Normalerweise gibt es eine eingebaute Mini-Kamera. Wegen der kleinen Löcher sind andere Instrumente intern eingefügt, mit der gepackten, gebissen, oder kann mit einer Pinzette und Schere geschnitten werden. Manchmal, die Schaufel über eine vorhandene Körperöffnung gebracht innen. Wenn es genug sein wird, das ist noch besser. Die Erholungszeit ist oft viel kürzer als bei der offenen Chirurgie, und es gibt das Minimum von Beschädigungen und Funktionsverlust. Innerhalb der Endoskopie unterscheiden wir zehn Arten von Endoskopie. In alphabetischer Reihenfolge sind dies:
1. Bronchoskopie
Mit dieser Forschung kann die gesamte Atemwege untersucht und angezeigt werden.
2. Die Kolposkopie
Die Kolposkopie konzentriert sich auf die interne Sicht der Scheide, Gebärmutter und des Gebärmutterhalses.
3. Zystoskopie
In Zystoskopie schaut in die Blase und der Harnröhre. Durch die Eingabe eines Anästhetikums, wird das Endoskop leichter einbringen.
4. Die Magenspiegelung
Wenn Magenspiegelung oder Ösophagoskopie Speiseröhre und des Magens untersucht. In einem Oesophagoskopie Betrachten des Inneren der Speiseröhre, bei einer Gastros das Innere des Magens und bei einer Duodenoskopie der Innenseite des Duodenums.
5. Laparoskopie
Der Betrachtungs Laparoskopie die Bauchhöhle durch ein Laparoskop.
6. Laryngoskopie
Untersuchung von Rachen, Stimmbändern, des Kehlkopfes und dem oberen Teil der Luftröhre.
7. Oesophagoskopie
Am Oesophagoskopie das Innere der Speiseröhre wird mittels einer hinter der Gastroskop in den Hals eingeführt ist, haben. Der Patient muss nüchtern sein. Das Verfahren kann dazu führen, Würgen.
8. Die Otoskopie
Otoskopische angesehen Ihren Außenohr und Trommelfell.
9. Die Rektoskopie
Diese rektale Untersuchung wird in den Mastdarm untersucht, wobei die letzten fünfzehn Zentimeter des Kolons untersucht. Genauer gesagt, die Sigmoidoskopie, Untersuchen des Rektums und der letzte Teil des Dickdarms. Es ist vorgesehen, dass sich die Blase ausdehnt und, da sie besser zugänglich.
10. Die Rhinoskopie
In diesem Mikroskopie schaut in die Nasenhöhle. Forschung ist auch mit Hilfe von speziellen Spiegel möglich. Die Forschung ist durch die Nase oder Rachen erfolgen.

Mikrochirurgie

In der Mikrochirurgie, ist es möglich, mit sehr kleinen und zarten Gewebe chirurgisch behandeln. Sie sind sehr feine Operationen, bei denen der Chirurg ständig betrieben Anzeigen der Lage und mit dem Mikroskop behandelt. Er steuert die Einstellung des Mikroskops mit Pedalen, so dass die Hände frei für die Chirurgie. Durch die heikle Arbeit, diese Operationen zu nehmen oft eine lange Zeit, und die Erholungsphase kann auch mehr fallen. Die Erfolgsrate der Mikrochirurgie, in der Praxis hoch, da es möglich ist, direkt zur sehr genau zu arbeiten.

Die Laser-Chirurgie

Laserstrahlen präzise eingesetzt werden. Sehr kleine Gewebeteile mit Lasertherapie behandelt werden, ohne dass das umgebende Gewebe wird nicht unnötig beschädigt wird. Da der Laserstrahl sehr heiß ist, muß sie mit sehr kleinen Stößen angewendet werden, kann es zu Verbrennungen führen. Diese Therapie ist weit verbreitet in der Gynäkologie verwendet. Der Laserstrahl gerichtet werden kann, entweder direkt oder über ein Endoskop an der zu behandelnden Stelle. Äußerlich ist die Lasertherapie auch bei Hauterkrankungen und der Entfernung einer Tätowierung verwendet.

Plastische Chirurgie

Diese Art der Operation ist, versuchen, so viel wie möglich wieder herzustellen und zu rekonstruieren, das Aussehen und die Funktion des betroffenen Bereichs zu erhalten. Diese mit minimaler Narbenbildung. Es ist aus vielen Gründen angewandt. Bei Unfällen, die durch Brennen, bei älteren Menschen, bei der Wiederherstellung der andere Effekte ein chirurgisches Verfahren, wie beispielsweise einer Brustamputation oder beispielsweise aus kosmetischen Gründen. Vor allem mit der plastischen Chirurgie aus kosmetischen Gründen, es ist gut, um Sie gut informiert über das Verfahren und das potenzielle Risiko ?? s zu machen.

Die Transplantationschirurgie

Manchmal scheitert ein inneres Organ in der Weise, dass die Erholung nicht möglich ist, muss aber auf eine Transplantation übergeben werden. Es kann sein, beispielsweise lebenswichtigen Organen wie Herz, Leber und Nieren, und manchmal der Lunge. Heutzutage sind viele weitere Teile für die Transplantation in Betracht, wie beispielsweise Knochenmark, Hornhaut oder der Bauchspeicheldrüse. Sie nennen es. Das Transplantat wird nicht nur dazu bestimmt, eine fehlerhafte Organ zu ersetzen, aber auch für die allgemeine Verbesserung der Lebensqualität des Patienten. Wie Sie wissen, es ist nicht leicht, zu einem rechtzeitigen Austausch Orgel kommen. Wartelisten können erheblich sein. Für den Patienten oft unannehmbar hoch.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha