Ausfluss

Guido Kolbe Januar 28, 2017 Gesundheit 10 5
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Jede Frau im gebärfähigen Alter muss Sezession. Es wäre nicht normal sein, wenn eine Frau in ihrer fruchtbaren Jahre nicht afscheding. Allerdings ist es wahr, dass eine Frau mehr Trennung kann wie die andere haben.

Was ist normale Sekretion

In der Vagina Schleim produziert, der die Vagina vor Infektionen zu schützen soll. Die Höhe der Entlastung ist pro Person und Zeitraum unterschiedlich. So dass Sie produzieren mehr Schleim, wenn Sie sexuell erregt sind. Auch die Pille, Menstruationszyklus, Schwangerschaft und körperliche Anstrengung Einfluss auf die Höhe der Trennung. Manchmal gibt es Zeiten, in denen es mehr Trennung als sonst ohne Ursache.
Die normale Sekretion wirkt transparent, flüssig, weiß und riecht ein bisschen sauer. Manchmal ist es geruchlos. Wenn es trocknet es sieht ein wenig gelb.

abnormale Entladung

Die Trennung ist etwas, das in der fruchtbaren Tage der Frau gehört. Kinder unter zehn Jahren und Erwachsene über fünfzig Jahre alt sollten nicht überschüssiges Sekret. Kinder in der Regel erhalten, nur die Trennung, wie die Pubertät beginnt. Bei Menschen über fünfzig, die bereits mit den Wechseljahren, es ist in der Regel die Verringerung der Sezession.
Wenn diese Gruppe von Menschen, die Trennung zu beobachten ist daher zu fragen, was los ist. Es kann zum Beispiel ein vagintis, dies ist eine Entzündung der Vagina. Dies kann der Grund für die Trennung sein. Oft, daher gibt es ein brennendes Gefühl in der Vagina, eine bröckelige Sekretion, die stinken oder Schäume können. Oft ist die Trennung, welche Farbe.
Ursachen der Vaginitis
Candida-Infektion
Candida ist ein Pilz, der normalerweise betrieben wird, in der Vagina. Aber immer durch ein gestörtes Gleichgewicht der Vaginalschleimhaut, kann der Pilz durchsetzen und so sorgen für eine Infektion. Die Symptome sind oft juckende und krümelig Sekretion. Oft erhalten Sie dieses während der Menstruation oder den Einsatz von Antibiotika. Die Antibiotika töten Bakterien oft viele, einschließlich der in der Scheide. Dies macht die Umgebung gestört wird, und es kann ein inefctie sein.
Bakterielle Vaginitis
Auch hier gibt es ein gestörtes Gleichgewicht in der Vagina. Es gibt immer wieder in der Scheide vorhandenen Bakterien. Wenn diese Bakterien durch welchen Gründen auch immer durchsetzen, dass eine Infektion von Bakterien. Oft leiden die Menschen an einem hellgrauen Entladung.
Trichomonas vaginalis
Dies ist eine Infektion mit einem Bug und nicht ein Bakterium. Es ist eine Art von Parasiten. Es fällt unter die Geschlechts weil es durch Geschlechtsverkehr übertragen werden. Beschwerden, die hier gelten eine grünlich-gelbe Entladung und ein Fischgeruch.
Tripper und Chlamydien
Diese sind beide Geschlechtskrankheiten, die in den meisten Fällen ihre mehr Ausfluss ohne wirkliche andere Symptome vorhanden sind. Es kann lange dauern, bis jemand geht zum Arzt. Die Krankheit ist nicht leicht zu erkennen. Mit Hilfe einer Kultur, kann man sehen, ob es eine dieser Krankheiten vor.

Empfehlungen für normale Sekretion

Wie haben wir erwähnt, kann die Menge der Entladung pro Periode stark ändern. Das ist nicht schlecht. Wenn es keine Beschwerden gibt es keine Notwendigkeit, dies weiter zu untersuchen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um die Sekretion was ist, wenn Sie feststellen, dass Sie zu viel Trennung haben zu verringern. Diese sind:
  • Die Scheide, aber einmal täglich waschen mit lauwarmem Wasser ohne Seife.
  • Nicht tragen enge Hosen
  • nicht tragen synthetische Unterwäsche, aber Baumwollunterwäsche
  • Außerhalb der Regelblutung nicht verwenden Slipeinlagen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (5)
Ira Obermeyer
  Like 3   Dislike 2

Hallo, ich habe wirklich von der Trennung gelitten, auch sehr jucken und ich habe oft bekommen. Je zuvor für den Arzt, aber nicht helfen. Ich bekomme ein Kinderspiel, Art Zäpfchen mit Sahne, oder vorübergehend wieder erneut. Was soll ich tun, mein Arzt nie senden Sie mir in die Klinik. Würden Sie bitte mir sagen, was ich tun sollte? Mit freundlichen Grüßen, Bekhal

Heide Kesselmann
  Like 1   Dislike 1

Meine Tochter ist 9 Jahre alt und hatte grünen Schleim in ihre Vagina ... und in ihr Höschen, ich muss zu kümmern oder einfach nur Infektion?

Lena Schlechter
  Like 5   Dislike 0

Vaginale Symptome wie Schmerzen, Trockenheit, pH-Wert und bakterielle Probleme bei allen Frauen auftreten. Manchmal spielt auch eine frühe Übergangs eine Rolle. Ihre Liebe letzten Ihrer vaginalen Symptome / Probleme mit Ihrem Hausarzt gehen Sie bitte und fragen nach einer Überweisung an den Spezialisten. Für den Rest müssen Sie Ihre Vagina sauber und 1 bis 2 mal pro Tag nur mit lauwarmem Wasser waschen sicherlich nicht mit Seife oder Shampoo zu halten und. Suc6 mit ihm.

Marisa Trübner
  Like 2   Dislike 1

Hallo, ich habe eine Woche viel Ausfluss. Mein Höschen sind sehr nass und es ändern müssen. Außerdem habe ich keine Beschwerden gelegentlich Schmerzen im Unterleib.

Elena Mockenhaupt
  Like 1   Dislike 0

Ich finde es eine nützliche und interessante artikel.ik und frage mich, ob Sie Tripper ohne Geschlechtsverkehr zu bekommen?

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha