Beiträge und Leistungen für Selbstständige

Marion Lechner Januar 28, 2017 Miscellany 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Beiträge der Verbindlichkeiten gegenüber Sozialversicherungsfonds selbstständig auf der Grundlage seiner Steuererklärungen. Weil die Verwaltung in dieser Hinsicht ziemlich langsam ist, können nur berücksichtigt werden, Einkommen von vor drei Jahren.

Ausschüttungen

Dies bedeutet, dass die Zahlung auf das laufende Jahr Beitrag zu einem Einkommen von vor drei Jahren berechnet wird. Wenn ein unabhängiger daran, um von alle zwei Jahre zu entkommen, um eine neue Tätigkeit beginnen will, kann diese Konstruktion durchstoßen werden und die Beiträge werden über Regularisierung gesammelt. Zu Beginn einer Tätigkeit, jedoch nicht auf 3 Jahre zurück, um ein Einkommen zu kalibrieren betrachtet werden. Deshalb mit einem festen Zinssatz, die später hier jede zusätzliche ?? s zugegeben. Daher ist es dann manchmal gesagt, dass die in seinen frühen Jahren zahlen 2x beitragen Selbständige. Aufgrund der inhärenten Gewinn wird nicht davon ausgegangen, dass das Einkommen gleich Null ist, in welchem ​​Fall ein Mindestbeitrag verlangt wird. Wenn ein unabhängiger, ist aber in einem Zustand der Bedürftigkeit oder nähern, kann er einen Antrag bei der Kommission für die Befreiung von Beiträgen für eine vorübergehende Ausnahme zu machen.
Der Hochrechnungs ist eine Technik, soll mit dem Beitrag des Mitarbeiters, wo der Beitrag an der Mitarbeiter ein Bruttogehalt ist an den Selbstständigen Sozialbeiträge bereits Steuern im Voraus abgezogen wird gleichzusetzen. Einspielergebnis hinzugefügt wieder dort, um die gleiche Berechnungsgrundlage zu haben. Diese Technik wurde nun abgeschafft als Ausgleich wurde dann erhöht, die Menge, die letztlich das gleiche Ergebnis.
Es gibt eine andere Anordnung zwischen Haupt- und Nebentätigkeit. Die Nebentätigkeit ist im Hinblick auf ihre Beitragspflicht, eine Marge Befreiung und kein Mindestbeitrag zu zahlen. Wenn nach seinem Rücktritt vom Werk ist, wird das Einkommen unterhalb der sekundären Besatzungsregime in Kraft treten. Die Pension wird als Haupteinkommen einen geringeren Beitrag Verpflichtung gesehen, teilweise, weil diese Nebentätigkeit Renten schafft nicht mehr, so dass damit auch. Im Jahr 1992 wurde ein neuer Beitrag zu den Unternehmen. Es ist eine Pauschale, die als Arbeitgeber behauptet wird. Ein Pauschalbetrag Arbeiten abnimmt.

Ausschüttungen

Da der Sozialversicherung der Selbständigen umfasst das schwere Risiko ?? s nur, muss irgendwo sein zu unterscheiden zwischen großen und kleinen. In der Krankenversicherung ist die Grenze in etwa auf dem Krankenhauseingang. Dies erklärt den Ansturm der Selbstständigen in den Krankenhäusern. In Bezug auf Zulagen weitgehend an den Arbeitnehmer Regelung erwächst. Einige Bemerkungen werden im Zusammenhang mit der Zahlung an den Vater und nicht der Mutter, der unteren Geld für das erste Kind, platziert ??
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha