Berg zu besteigen, um Colle Battagliola

Almod Feldkamp Juli 23, 2017 Unterhaltung 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Hier gehen wir. Maddalena klettern, um Colle Battagliola. Wir verlassen den Campingplatz am See, es ist Sonntag und so die italienischen Tagesausflügler sind es Beflockung, aber nach den ersten Anstieg Metern wir in der Welt allein wieder. Sogar noch durch die Weide, überqueren den Gebirgsbach, immer ein bisschen spannend und dann in den steilen boshelling unter den schönen Lärchen verschwinden wir. Ein Zickzack-Pfad mit bunten Vegetation der ersten noch Speedwell, Huflattich
die später veratrum Enzianen, und nach einer Stunde nach oben die Baumgrenze erreichen wir. Jetzt gehen wir vor allem bei niedrigen Erlenbüsche mit hängenden Kätzchen. Wir bekommen eine andere point de vue auf den See und die Straße nach Chianale. An der Talseite sehen wir den Weg, den wir gestern mit den verschiedenen Dörfern gefolgt.
Nach einer weiteren Stunde klettern auf dieser Seite des Berges erreichen wir einen ersten zijkam, dann steigen ein wenig, um dann auf dem letzten Anstieg zum Col beginnen. Kurz vor dem Col de Elzen Pflanze geht in Röschen Alpen, die nur zur Eröffnung werden die ersten leuchtend roten Blüten. Über den Col schauen, wie es gehört in einem anderen Tal, in diesem Fall Valle Maraita.

Viele Möglichkeiten?

Über den Col gibt es jetzt viele Möglichkeiten. Ein breiter Weg, auch für einen Jeep geeignet Zickzack den ganzen Weg nach Chiesa in der Maraitavallei. Wenn wir, dass wir ein Dutzend Kilometer auf einer gepflasterten Straße und die letzten 4 km, auch auf dem Weg zum Col Agnel. Wir versuchen einige fragwürdige Straßen, die informiert bleiben, zu folgen und sich lösen als erste mit einem Kreuz Spitze, madonna und klappernden Italiener. Wir gehen schnell über den Grat zu einem Top mit einem zeitgenössischen Symbol, eine hässliche Antenne. Der Weg wird weniger klar, und die Antenne hinter einem klaffenden Tiefe. Ich versuche, ein paar andere Möglichkeiten und kommt wie ein kleines versteckt colletje von wo eine italienische Frau mit Mann gerade noch ihr Bikinioberteil anziehen. Im Bereich halte ich es für Küchenschelle. Ist es symbolisch? In jedem Fall ist der wilde Mann will ich sein, wagen auf dieser Seite noch die Frau noch den Abstieg. Wie auch immer Chiesa entweder zurück über Col Battagliola zum See.

Abstieg zum Chiesa, Aufstieg zum Col

Wir wählen die Abfahrt nach Chiesa, wird sie auch zu Beginn ernst bewölkt zu sein, also sicherlich keine Zeit, um aus dem Weg. Nur jene langen Umweg über eine potenziell viel befahrenen Straße gefällt mir nicht. Wir freuen nochmals ausführlich auf die Karte, und
dann entscheiden, mit ein paar Leuten wieder auf dem col Battagliola zum Maddalena zu gehen, während andere weiter auf Chiesa, wo ich dann abholen mit dem Auto. Miguel, Hilde und ich daher eine Sicherungskopie. Keine schwere Aufgabe, im Gegenteil wir hier genießen Sie noch einmal die außergewöhnliche Vegetation in den Bergwiesen. Verschiedene Orchideen, darunter eine gelb blühende, könnte es der ältere Orchidee zu sein, nur er nicht riechen älteren. Auf dem Weg sehen wir noch ernten, ein Anwohner Enzianwurzeln. Illegal? So gelben Enzian ist zu viel, außer dem Veratrum, die vergiftet Fehler ernten verwendet kam. Ein weiteres markantes Werk, das jetzt als eine weiße Erscheinung tritt aus dem Nebel, der Weiße asphodel.

Abstieg zum Maddalena

Mittlerweile sind wir wieder Annäherung an die col, ein langer Abstieg, der als einer Stunde und 30 angedeutet, die ich weiß, es kann viel schneller sein. Ich habe einmal loslassen, es ist eines meiner kleinen Bergfreuden. Nicht die Leistung, sondern die rhythmische eins mit der Natur. Eine halbe Stunde später bin ich immer noch begeistert der Abstieg, zwischen diesen köstlichen italienischen Touristen Freitag. Dann wird eine rasante Abfahrt mit dem Auto, aber haben meine Beine in die Gas- und Brems Pull gewöhnen. Via Casteldelfino Recht, Chiesa, eine ruhige, sehr typischen Berg-Tal mit vielen besonderen Dörfer zu tragen. Noch etwas Zeit, um meine Wanderfreundinnen zu finden, setzten sie sich im örtlichen Café, aber immer überraschend, dass wir einander gefunden. Und ... Chiesa und Umwelt verdient mehr folgen.

Info Chiesa

Das Dorf von Chiesa gehört mit Chiazale, Celle, Fontanile und Ribiera zur Gemeinde Bellino.
Chiesa ist bei 1480 Meter über dem Meeresspiegel gelegen und Konten laut Statistik, nur 26 Personen. Es gibt ein Café, wo meine Freunde waren zu Fuß und einige Unterkünfte für Touristen.

Info Wanderung von der col

Vom Col di Battagliola können Sie zum Punta gleichnamigen 2.401 Meter zu gehen, nicht so hoch und so ohne viel Mühe klettern. Schwieriger ist es, die weitere und höhere Monte Pietralunga in 2731 Meter von dort aus können Sie sogar zur col und Tal Bondormir gehen und so machen Sie einen Spaziergang zurück zum Maddalena. Doch für Fortgeschrittene!
Monviso Karte ?? Sampeyre ?? Bobbio Pelice 106/1: 25.000

Info Pflanze Asphodelus albus / Weiß asphodel

Es ist merkwürdig, daß die Wurzel dieses robuste mehrjährige offenbar wurde in der Zeit von Dodonaeus medizinisch 16. Jahrhundert verwendet. Er schreibt, dass "Diese Karotten sonderlinghe dass ierste gheslacht der asphodel ghesoden Einkommen gedroncken / zu tun zu machen wasser mit der Urinentleerungs / Income verwecken denen natuerlijcke cranckheyt der Frauen."
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha