Übergewicht und Gewichtsverlust

Damian Kleist Januar 25, 2017 Gesundheit 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Adipositas ist immer häufiger in der Bevölkerung, vor allem jetzt die Mode der extrem dünnen tritt in den Hintergrund. Sein Fett können und werden akzeptiert. Aber es bringt auch viele Gefahren für die Gesundheit. Abnehmen ist oft nur mit Mühe. Abnehmen ist eine Lebensmuster drastisch stören. Über Übergewicht also übergewichtig. Wenn Sie übergewichtig sind und was kann man tun?

Bezeichnung

Prävalenz, wird auch als Übergewicht bekannt. Andere Namen sind pachysomie, Übergewicht oder Adipositas. Ferner sie unter dem Namen von Fettleibigkeit Fettleibigkeit auch wissen. Im Volksmund ist es, sei zynisch oder nicht, benaamd so dick oder Fett. Wenn Beinamen wissen mit den Worten potbelly, dicker Mann, schwein, dikdobber. Leider Menschen oft gescholten ihre Fettleibigkeit. Zunächst möchte ich sagen, dass diejenigen, die dies tun, sind wahrscheinlich ihre eigenen Unzulänglichkeiten, Mängel oder Ungewissheiten wollen, dies zu decken. Fluchen ist nicht hart!

Erläuterung

Unter Adipositas bedeutet die Körperform mit die Querabmessungen erhöht oder Fettgewebe sichts stark. Dies kann angeboren oder erworben sein, zum Beispiel die Einnahme von zu viel oder die falschen Nahrungsmittel.

Fettleibigkeit

Die Erkrankung Fettleibigkeit, wenn es mehr Energie für eine lange Zeit mit der Nahrung, als durch den Körper gebrannt enthalten. Die überschüssige Energie wird dann in Fett umgewandelt und im Körper gespeichert. Der Körper speichert dieses Fett für den Aufbau einer Reserve für schlechte Zeiten. Weil sie wissen, keine schlechtere Zeiten wird das gespeicherte Fett nicht in diesem modernen Gesellschaft verbraucht, wie der Körper weiterhin überschüssige Energie zu speichern. Der Grad der Fettleibigkeit kann durch die Messung bestimmter Hautfalten und die Breite des bestimmten Knochen gemessen werden. Für Menschen über 40 Jahre Geld manchmal, dass die Muskelmasse zu niedrig ist, wodurch der Fettanteil zu hoch ist, noch gibt es ein normales Körpergewicht.

Babys

Wenn Babys in den ersten Monaten des Lebens zu bekommen zu viel zu essen, es funktioniert sehr schädlich für die Zukunft des Kindes. Die Zahl der Fettzellen und die Größe des Babys als Folge der überschüssige Lebensmittel, weil sehr weit. Dieses Wachstum ist nicht umzukehren, und kann daher im späteren Leben viel einfacher Adipositas auftreten. Eltern müssen daher genau auf die Menge der Nahrung, die ein Baby im ersten Jahr innen bekommt bezahlen.

Familien

Übergewicht kann auch erblich erstellt werden. In manchen Familien, Übergewicht mehr als andere Familien. Es ist oft die Rede von gewohnheitsmäßigen Verhaltens. Wenn ein Elternteil oder beide Elternteile und viele fetthaltige Lebensmittel, diese Gewohnheit wird oft automatisch von anderen Familienmitgliedern übernommen. Kinder lernen von hu Eltern und imitieren das Verhalten sowie Ernährungsgewohnheiten. Auf diese Weise, oft gibt es auch ganze Familien, in denen Fettleibigkeit wird zu stempeln. Abnehmen kann nur, wenn die ganze Familie beteiligt sich auch dann, ist dies oft die beste Methode.

Ursachen

Der Grund für Übergewicht und Adipositas können vielfältig sein. Neben falschen Gewohnheiten und schlechte Beispiel, so sind Babys, die auf Diät sind und später noch schneller entwickeln Fettleibigkeit, gibt es auch Faktoren wie Vererbung und Krankheit. Bestimmte Krankheiten können Übergewicht und Schilddrüsenveränderungen verursachen. Studien bei Tieren haben gezeigt, daß bestimmte Viren verursachen auch Adipositas, auch in Menschen als auch das könnte möglich sein, aber ist noch nicht erwiesen. Eine weitere Ursache kann im Gehirn gefunden werden. die Gehirne enthalten zwei Zentren: das Hungerzentrum und das Sättigungszentrum. Wenn die Nahrungsbedarf des Körpers niedrig ist, diese beiden Zentren nicht gut miteinander funktionieren. Aufgrund dieser Überschußenergie wird aufgezeichnet. Manchmal essen die Menschen Sorgen und Frustrationen zu vergessen. Es ist hier, um psychische Probleme. Auch führt die Langeweile oft essen zu fett. Oder monotone Arbeit als sitzende Tätigkeit, die auch bald für einen Snack zu erreichen. Essen falsche Essen wird schnell eine aangewoonte.

Risiken

Dass Übergewicht ein Gesundheitsrisiko darstellt, könnte bald aus dieser Liste folgen:
  • eher zu Herzerkrankungen
  • erhöhter Blutdruck
  • Diabetes ist häufiger bei übergewichtigen
  • Entzündung der Gallenblase
  • eher zu Hirnblutungen haben
  • Kurzatmigkeit
  • Für stark übergewichtig 20 Prozent eher zu sterben vorzeitig

Behandlung

Die Tatsache ist, dass es sehr schwierig ist, von überschüssigem Fett loszuwerden. Ein großer Willenskraft und Ausdauer ist hier die Grundlage. Mehr zu sein als die Energie aufgezeichnet verbrannt. Dies ist nur durch Bewegung mehr und weniger fetthaltige Lebensmittel zu sich nehmen erzielt. Hilfe von einem Ernährungsberater kann diese Lösung zu bieten. Eine maßgeschneiderte Trainingsprogramm über zB ein Fitness-Studio ist eine Unterstützung inde zurück. Besonders wichtig ist, dass die Umgebung unterstützen Bide. Wenn die Umgebung immer lassen zu, dass es bietet die Person immer noch nicht gleich gut gelingen oder fette Snacks oder Süßigkeiten, den Mut bald in den Schuhbeutel.
In Ausnahmefällen kann eine Magenverkleinerung bietet eine Lösung. Es sollte gut durchdacht sein, weil es ist irreversibel und erforderliche Anpassung. Diätpillen, wie von den Boden und Diät-Getränke steigen helfen in der Regel nur sehr wenig. Gewichtsverlust ist eine Änderung Ihrer Lebensgewohnheiten, sowie mit Netzteil mit Bewegung. Und diese Änderung gilt für ein ganzes Leben, da sonst die Übergewicht beginnt von neuem. Nehmen Sie die Gewichtsabnahme daher keine Wirkung, noch aus, wie viel in kurzer Zeit zu fallen. Es hat sehr viel schneller zu fallen, während immer noch, dass der Körper geht in den Energiesparmodus: Was passiert nach der Crash-Diät wieder eintritt, weitere Läden. Damit der Körper verhindert, dass noch eine weitere schlechte Zeitraum eintrifft, der Körper ist immer bereit für die nächste Hungerperiode und speichert Fett. Crashdieëten haben daher den gegenteiligen Effekt. Langsame und stetige Gewichtsabnahme ist die Botschaft.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha