Book Report: John Williams 'Metzgerei Gang'

Gotthard Bischof Januar 28, 2017 Bildung 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
John Williams ist für den Romanen 'Stoner "und" Augustus "bekannt. Die Geschichte handelt von der 23-jährige William beendet sein Studium in den Westen zu gehen. Dort angekommen, entscheidet er sich auf die Jagd gehen für Büffel, zusammen mit drei anderen Männern. Während ihrer Reise sie konfrontiert sind verschiedene Hindernisse, die der Charakter-Entwicklung der jungen William beigetragen.
  • Daten
  • Autor
  • Lebenslauf
  • Hauptcharaktere
  • Symbole und Motive
  • Statement Titel und Bucheinband
  • Struktur und Perspektive / Storytelling
  • Leitmotiv
  • Zeit und Ort
  • Bewertung

Daten

  • Titel: Metzgerei Kreuzung
  • Autor: John Williams
  • Erste Ausgabe: 1960
  • Erste Ausgabe ins Niederländische übersetzt: November 2013
  • Die Übersetzung aus der amerikanischen Edward Krol
  • Seitenzahl: 334

Autor

John Williams wuchs in Texas, USA. Leider hat er seinen weltweiten Erfolg seiner Romane nicht erleben können. Obwohl seine Romane wurden erst im Jahre 2012 und 2013 in die Sprache Niederländisch übersetzt wurden diese Bücher mehrere Jahrzehnte früher geschrieben. "Fleischer-crossing" war John zweiter Roman und wurde zum ersten Mal im Jahr 1960 veröffentlicht.

Lebenslauf

William Andrews, beschlossen, sein Studium an der Harvard verlassen, um so viel von dem Land zu sehen und kennen zu lernen. Zusammen mit Miller High Charley und Fred Steiner geht er zu Bisons jagen. Jeder hat seine eigene Ziel, sich an dieser schwierigen Reise zu nehmen: Andrew will entdecken, will Miller, zurück an den Ort, den er je entdeckt und als eine Art von Bisons Paradies betrachtet hatte zu gehen, Charley folgt perfunctorily seinem Freund Miller, obwohl er bereits schlechte Erfahrungen in die Berge und Fred schluckte das Geld.
Von Anfang an klar ist, dass die Reise wird eine Tortur sein. Abgesehen von der Differenz in den Figuren der Menschen, gibt es auch das Fehlen von Wasser und die Monotonie der Reise. "Die Reise auf Routine kleinen Dinge, wie Sie zu Bett gehen in der Nacht, das Aufstehen am Morgen, trinken schwarzen Kaffee aus dem heißen Blechbecher, Niederzurren Bettwäsche zu ermüden schlagen Pferde, eintönig und lähme kam up auf der Prärie, die nie im Aussehen verändert, die Bewässerung der Pferde und Ochsen am Abend, essen Trockenfrüchte, ... "
Jagd auf den Bison ist eine wahre Obsession für Miller, er muss und wird all die Büffel im Tal zu töten. Auf Kosten der alles.'Nu er Kenntnis von der abnehmenden Größe der Herde, realisiert Andrews er nicht über den Tag, die schließlich gäbe es nichts auf, dass links der Herde Bisons nicht mehr aufrecht stehen würde sein dachte, - denn im Gegensatz zu Schneider die er kannte, ohne auch nur an sie zu denken oder sich fragen, wie er wusste, dass Miller nicht verlassen würde, bis das Tal lebte noch einige Bisons.

Hauptcharaktere

William Andrews
William ist der 23-jährige Sohn eines Predigers aus Boston. "Er war in seinen frühen Zwanzigern, schlanke Statur, mit heller Haut nach einem Tag in der roten Sonne fing an zu färben." Hat sein Studium an der Harvard abgeschlossen, um die Freiheit zu suchen.
McDonald
McDonald traf den Vater von William, als er in Boston lebte. Er fuhr weiter Richtung Westen, um ein neues Leben und spezialisiert auf den Kauf und Verkauf Büffelhäuten starten.
Miller
Miller ist ein erfahrener Jäger Büffel. Mit der einzigen Bedingung, dass er nicht für McDonald oder jemand anderem zu arbeiten, aber nur für sich selbst. Bereits vier Jahren seines Aufenthalts in Metzgerei Kreuzung.
Charley Hoch
Er ist der Freund von Miller und geht einher als Koch bei der Jagd. Seine zwei treue Freunde, neben Miller, der Bibel und Whisky.
Fred Schneider
Die mürrischen Mann aus der Gruppe, die als Skinner erfolgreich ist. Er ist der einzige, der die Macht, gelegentlich gegen Miller gehen und seine Gedanken über den Fortgang der Expedition hat.
Francine
Eine hübsche Frau, die als Prostituierte in das Fleischer-Kreuzung und wird von William, der sich von den Männern, die im Dorf wohnen, ist fasziniert. "Sie hatte etwas einfach und ernst in die Augen, einen süßen, aber nicht zu groß el Trauer, die ihn entwaffnet, und die neben dem Mitgefühl, dass er gerade jetzt fühlte, weckte auch Zärtlichkeit. Zu dieser Zeit konnte er sich nicht vorstellen, dass sie konnte die, die ihre Berufung wurde Bezug genommen werden. "

Symbole und Motive

Suche nach Antworten
William ist jung und hat etwas von der Welt gesehen, er ist mit viel unbeantwortete Fragen gefunden und hofft, diese Wanderung mit seinen Antworten. "Was er suchte, war die Quelle und der Vormund seiner Welt, eine Welt, die immer Angst vor seiner Quelle schien abwenden, ging nicht auf der Suche nach, wie Präriegras um seine Wurzelfasern ihn in die dunklen, satten Feuchte geschoben wird, die Freien, und so sich Jahr für Jahr erneuert. "
Suche nach der idealen Welt
Miller Jahren entdeckte ein wunderbarer Ort für einen Jäger. Er würde daher gehen zusammen mit seiner Gruppe zurück an diesen Ort, um die Jagd seines Lebens zu tun. "Dieses Tal geschleudert, soweit man die Berge sehen konnte. Und es waren überall, soweit man sehen konnte, Bison, in kleinen Herden,. Herbstmantel, aber dicker und besser als der Wintermantel der Weidetiere auf der Ebene. Woher hatte, zählte ich vielleicht drei, vier tausend Stücke. Und noch mehr, hinter der Biegung im Tal, hinter denen ich nicht sehen konnte. "
Das Leben gibt und nimmt das Leben
Nach der Jagd, die Männer Gesicht mehrmals mit der Kraft der Natur und die Strapazen die es verursacht.

Statement Titel und Bucheinband

Der Titel stammt aus dem Dorf für das Fleischer-Kreuzung in Kansas, wo Will Andrews geht auf der Suche nach Abenteuer. "Metzgerei Gang wurde als fast auf einen Blick sein. Eine Gruppe von sechs einfache Holzrahmen Gebäude, die durch einen schmalen Feldweg in zwei Teile geteilt wurde. Stand auf beiden Seiten der Straße hinter dem Gebäude, Zelt verstreut. " "Dies ist ein Dorf von Jägern, Junge. Wenn Sie hier übernachten kann man nicht viel anderes zu tun. "
Der Bucheinband ist der Kopf eines Büffels, der Büffel in der Geschichte jagen bezieht dargestellt.

Struktur und Perspektive / Storytelling

Die Geschichte besteht aus drei Teilen und sechzehn Kapiteln. Es wird in der dritten Person erzählt.

Leitmotiv

Sie verlieren Ihre Unschuld manchmal schneller, als Sie denken.

Zeit und Ort

Wir sind im Jahre 1873, der Zeit, wo die Eisenbahn kündigte seine Einreise in das Land. Der Großteil der Geschichte spielt in Amerika, Kansas.

Bewertung

Von der ersten Seite, beachten Sie, wie die Autorin schreibt sehr visuell. Sie fühlen sich, dass Sie werden in die Geschichte und all die Dinge, die sehen können, beschreibt der Autor, hören und riechen gesaugt. "In der kurzen, gelben Gras weiden ein paar klapprige Pferde, der Klang der vorbeifahrenden Auto hob plötzlich den Kopf, die Ohren nach vorn. Es gab einen wütenden Schrei. Jemand lachte. Ein Pferd, schniefte und schnaubte, und durch die plötzliche Bewegung läutete einen Zaum. In der heißen Luft war der schwachen Geruch von Mist. " Die Geschichte ist langsam, aber heute fasziniert. Wer erwartet, ein Cowboy-und-indischen Geschichte kann bereits eine Enttäuschung zu speichern. Diese Geschichte ist über das Leben mit und zu überleben, mit der Natur.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha