Cancún, Party und Kultur

Heta Kraft Januar 27, 2017 Unterhaltung 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Eine Stadt, die mehr als vor einem halben Jahrhundert war völlig unbedeutend, in den letzten 50 Jahren in eine moderne Küstenstadt. Calcún in Mexiko ist das beliebteste Reiseziel für die Flitterwochen. Treppe und Ausgehen ist toll an diesem Ort.

Allgemein

In der Sprache der Maya bedeutet Cancun ?? Pot of gold ??. Es liegt im Südosten von Mexiko, auf der Ostseite von Yucatán. Cancún ist aus zwei Stücken von neu gewonnenem Land, die jeweils mit dem Festland verbunden ist. Zwischen den zwei Grundstücke ist eine wunderschöne Lagune gebildet. Die nun moderne Küstenstadt hat 550.000 Einwohner, die Sprache ist vor allem Spanisch, aber in den touristischen Gebieten Englisch gesprochen wird.
Das Leben von Cancun ist heute voll auf der touristischen konzentriert, gibt es rund vier Millionen Touristen jährlich, die meisten von ihnen kommen aus den Vereinigten Staaten.
Im Jahr 2003 war Cancún in den Nachrichten wegen des Scheitern der WTO-Konferenz, die hier stattfand.

Geschichte von Cancun

Bis vor rund 60 Jahren war Cancun noch ein kleines Dorf ohne Bedeutung. Bis zu diesem Zeitpunkt, die Fischerei und die Ruinen der Maya-Kultur im Mittelpunkt. Die mexikanische Regierung beschloss, zusammen mit internationalen Investoren, Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, die Cancún war es, die neue Touristenzentrum von Mexiko.
Ein Damm war, dass die Grundstücke zum Festland Bund gebaut. Es gab einen Flughafen. Darüber hinaus wurden Hotels gebaut, vor allem in der Hotelzone ?? ??. Dies ist ein Streifen Land 25 km auf der Isla Cancún, von Wasser umgeben. Hier sind mehr als 140 Hotels. Cancun ist auch im Besitz eines großen Restaurants, Diskotheken, Nachtclubs und Einkaufszentren.
Im Jahr 2008, Cancun hat sich die größte Stadt im Bundesstaat Quintana Roo, in dem die Festland Erweiterungen stattgefunden haben. Cancún hat sich auch die Hauptstadt der Gemeinde von Benito Juárez zu werden.

Sehenswürdigkeiten in und um Cancun

Cancun ist ein großes Unterhaltungsplatz, insbesondere für junge Menschen aus den Vereinigten Staaten, vor allem luxuriös ist. Viele wohlhabende Mexikaner haben hier ein zweites Haus gekauft.
In und um Cancun tut:
  • Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln, vor allem in der nahe gelegenen Insel Cozumel. Diese Insel gehört zu den Top fünf Standorten in der Welt.
  • Reiten am Strand, wird diese durch die vielen rancheros und Hotels durchgeführt.
  • Wellness, viele Hotels sind diese gefunden. Ternazcal ist eine spezielle Dampfbad. Romantisch klingt eine Massage am Strand
  • Schwimmen mit Delfinen in den Parks Xcaret und Xel-Ha in der Nähe von Yucatán.
  • Ein Besuch in der ?? Wet n Wild Water Park. Dies ist ein Park, der Swimmingpools und Wasserrutschen gehören.
  • Dinner Cruises, die während der schönen Sonnenuntergang Gefahren

In und um Cancun zu sehen ist:
  • Natürlich ist ein Besuch in einer Maya-Ruine fast Haftung. Im Land der ehemaligen Maya ?? s gibt viele Ruinen der Bevölkerung, als auch in der Nähe von Cancun. Hier sind die Ruinen der Pok-Ta-Pok Tempel.
  • Die Stierkämpfe sind in der Plaza de los Toros statt.
  • Das Museo Inah ist das Archäologische Museum von Cancun. Es ist im Besitz der unter anderem Schmuck, Masken und Totenköpfe aus der nachklassischen Zeit.
  • Bei etwa 40 km entfernt befindet sich der Zoo und der Jardin Botanico Crocogún
  • Der Torre de Cangún ist ein Turm von 80 Metern Höhe. Hier ist ein Panorama-Etage, die sich dreht.
  • Etwa 100 km von Cancun liegen die Grutas de Aktun-Chen. Dies sind Höhlen, die ein gutes Bild von der unterirdischen Welt Yucatán zu zeigen.
  • Tulum ist eine alte Mayastadt, die ursprünglich genannt wurde Zama. Die Stadt ist von einer Mauer umgeben und verfügt über mehrere Tempel. Es gibt Inschriften von 564, aber ansonsten war es zwischen 1200 und 1450 hier gebaut finden Sie auch den Tempel der Fresken ?? s und von El Castillo.
  • Auch befindet sich in einer Entfernung von etwa 100 km im Norden von Yucatán, ist die weltberühmten Maya-Stadt Chichen Itza. Es wird vorgeschlagen, dass diese Stadt ist älter als er nach der Tradition gemacht. In der Nähe dieser Stadt ist die Chixulubkrater, vermutet, dass der Meteorit stürzte hier, dass das Zeitalter der Dinosaurier beendet.
  • Isla Holbox, eine unberührte Insel 160 km nordwestlich von Cancún. Hier ist ein Spaziergang entlang der weißen Strände, ohne jemanden zu sehen. Nur der Tropenwald und die schönen Vögel.

Das Essen, Trinken, Feiern

Cancún, als die Sonne untergegangen ist, um gutes Essen und dann Zeit feiern. Speisen Sie in einem der vielen Restaurants, die italienische, mexikanische, Lokale, Japanisch, Brasilianisch, argentinische Küche. Oder einfach einen Fisch oder ein Fast-Food-Restaurant.
Dann gehen Sie auf die Boulvard Kukukán Beispiel:
  • Hard Rock Café
  • Coco Bongo
  • Die Salsabar Azúcar Bar Caribeño
  • Baccara Beach Bar

Interessant zu wissen

Im Jahr 2005 fegte Hurrikan Wilma in Cancun, fast verschwunden sind die Strände. Die Strände wurden renoviert und schöner als je zuvor.
Canun ist eines der beliebtesten Hochzeitsreise Destinationen.
Die günstigste Zeit nach Cancun von November bis April zu besuchen.
Selbst Paris Hilton wird häufig in Cancún gesehen
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Veganismus: warum?
Nächster Artikel Feuchtigkeitsprobleme im Haus
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha