CD-Rezension: Greetings from Asbury Park NJ -B. Springsteen

Gesine Rüdiger Januar 29, 2017 Miscellany 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Grüße bilden Asbury Park NJ ist das erste Studioalbum von Bruce Springsteen. Diese CD enthält die folgenden Songs: durch das Licht, Growin Up, Mary Queen of Arkansas Geblendet, tut dies Bushaltestelle an der 82. Straße, in der Flut, der Engel verloren, denn Sie, Geist in der Nacht, ist es schwer zu sein, ein Heiliger in der City. Am 22. November 2009 Bruce Springsteen spielte mit seiner E Street Band das ganze Album in der HSBC Arena in Buffalo, New York, im Anschluss an die letzte Show der "Working On A Dream Tour. Dann spielte er zum ersten Mal "The Angel" live.

Early Years von Bruce Springsteen

Bruce Springsteen war am 23. September 1949 in Freehold, New Jersey, geboren. Sein Vater war ein Busfahrer und seine Mutter eine Sekretärin. Bruce wurde Interesse an Musik, nachdem er Elvis Presley auf der Ed Sullivan Show. Er kaufte sich eine Gitarre im Jahr 1963 aber nur angefangen Gitarre zu spielen ernst. Im Jahr 1965 nahm er an den Pop-Gruppe Castiles, die er nach dem Abitur verließ. Dann in der Gruppe der Erde und Kind spielte er. Im Jahr 1971 gebildet Springsteen die Band Dr. Zoom & the Kosmischer Baum, der später den Namen Bruce Springsteen Band. Es setzte Danny Federici, Vini Lopez, Steven van Zandt, David Sancious und Garry Tallent + ein Wind, der bald von Saxofonist Clarence Clemons ersetzt wurde. Wegen des Mangels an Arbeit Bruce begann zu spielen solo. 1972 wurde Springsteen einen Plattenvertrag bei Columbia Records angeboten.

Greetings From Asbury Park, NJ

Für die Erfassung der Grüße von Asbury Park, angeheuert Springsteen seine Bandkollegen Clemons, Lopez, Sancious und Tallent in. Das Album wurde 1973 veröffentlicht, war aber erfolglos, bis Manfred Manns Earth Band vier Jahre später das Lied ?? Geblendet durch das Licht ?? abgeholt und erzielte einen Nummer Eins Hit. Dann war Springsteen Debütalbum noch ein Erfolg.
Greetings From Asbury Park steht im Einklang mit Bob Dylan Volksmusik für eine Band mit elektrischem Klavier und Orgel mit akustischer Gitarre und eine heisere Stimme, dass komplizierte Texte werden mit übertriebenen Bildern gesungen gekrönt. Dylan klingt zynisch, während Springsteen klingt genau überschwänglich. Es gibt Straßenszenen so tragisch ?? Lost in the Flood ??, aber sie sind mit Romantik und jugendliche Energie durchdrungen. Asbury Park zeichnet ein Porträt der jungen Teenager, die großspurig, aber durch ihre Entdeckung der Welt beeindruckt sein werden. Die Melodien sind gut entwickelt, und der Rhythmus ist gut.

Ansicht Etsel

Eigentlich von Anfang an klar, dass Bruce Springsteen würde ein großer Star sein, wenn er wurde wirklich an die breite Öffentlichkeit mit dem Album "Born in the USA" bekannt. Seine Songs sind sehr melodiös. Er macht eine gute Balance zwischen ruhigen und einigen schwereren Songs. Gefällt mir immer noch die langsamen Lieder sind in der Regel weniger als die Songs haben mehr Rhythmus. ?? Growin 'Up ?? hat eine schöne Struktur. Die Live-Version ist sehr schön. Das gleiche gilt für in der Flut verloren ?? ?? Verzögerungen und Beschleunigungen mit Klavier und später die Orgel eine führende Rolle spielen. Das Drumming ist wirklich schön. ?? For You ?? ist eine schöne Uptempo-Song. Auch hier fällt das Organ wieder an. Nach dem schwül und sehr rhythmisch ?? Geist in der Nacht ?? mit fantastischen Saxophonist Clarence Clemons, der Höhepunkt für mich ist das letzte ?? Es ist schwer, einen Heiligen in der Stadt ??, in denen vor allem der Gesang und das Klavier sind groß werden.
Die Musik der Grüße von Asbury Park, NJ nicht spezifisch klingen 70er Jahre. Es ist alles sehr zeitlos zu. Vielleicht ist auch die Stärke dieses Albums.

Zahlen

  • Durch das Licht geblendet
  • Growin "Up
  • Mary Queen of Arkansas
  • Tut dieser Bushaltestelle an der 82. Straße
  • In der Flut verloren
  • The Angel
  • Für Sie
  • Geist in der Nacht
  • Es ist schwer, ein Heiliger sein in der Stadt

  • Bandmitglieder

    • Bruce Springsteen ?? Akustikgitarre, Bass, Congas, Gitarre, Mundharmonika, Keyboard, Klavier, Gesang
    • Clarence Clemons ?? Saxophon, Gesang
    • Vini Lopez ?? Schlagzeug, Gesang
    • David Sancious, Keyboards, Orgel, Klavier
    • Garry Tallent ?? Bass

    Gastmusiker:
    • Richard David ?? Bass auf ?? The Angel ??
    • Harold Wheeler ?? Klavier ?? Geblendet durch das Licht ??
    • Steven van Zandt ?? Soundeffekte ?? Lost in the Flood ??
      Like 0   Dislike 0
    Vorherige Artikel Blickte jemand
    Kommentare (0)
    Keine Kommentare

    Fügen Sie einen Kommentar

    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile
    Zeichen übrig: 3000
    captcha