Chronische Schmerzen: Wie man mit Nahrungsergänzungsmitteln zu verwalten

Marion Lechner Januar 28, 2017 Gesundheit 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Nahrungsergänzungsmittel sind hilfreich bei der Linderung chronischer Schmerzen? Hier sind die Antworten der Experten der Alternativmedizin.

"Ich denke, dass die Ergänzungen ist wichtig für eine gute Schmerzkontrolle", sagte David C. Leopold, Direktor des Integrative Medical Education an der Scripps Center for Integrative Medizin in San Diego. "Immer mehr Menschen bevorzugen Ergänzungen zu herkömmlichen Schmerzmittel, da sie besser zu tolerieren, die Nebenwirkungen."

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Ergänzungen wirksam bei chronischen Schmerzen zeigen, von Experten empfohlen.

○ Pflanzen und Kräuter mit analgetischen Eigenschaften: chronische Entzündung charakteristisch für viele schmerzhaften Erkrankungen wie Arthrose und Rückenschmerzen. Nichtsteroidale entzündungs ​​- entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen, Aspirin und Naproxen, kann sinnvoll sein, weil sie die Enzyme, die Schmerzen und Schwellungen auslösen blockieren.

"Es gibt natürliche Alternativen zu NSAIDs, die ähnliche Funktionen haben, wie Kurkuma, grüner Tee, Ingwer, Rosmarin, Katzenkralle, Teufelskralle und Weidenrinde", sagt Leopold.

Was ist die effektivste Ergänzung für Schmerzen? Leopold und andere Experten vermuten, Kurkuma. "Es funktioniert sehr gut; Ich hatte Arthritis-Patienten, die begonnen haben, es zu benutzen und konnten ohne die anti tun - entzündliche. Wir empfehlen die Verwendung von Kurkuma Kapseln standardisiert ", sagt Tanya Edwards, medizinischer Direktor des Zentrums für Integrative Medizin an der Cleveland Clinic.

Weil sie als Anti arbeiten - entzündliche Ergänzungsmittel für Schmerzen haben die gleichen Risiken wie Blutungen und Magenverstimmung. Neigen die Nebenwirkungen jedoch weniger schwerwiegend sein. Leopold legt nahe, um Menschen, die bereits jetzt sind Verwendung von Anti - Gerinnungsmittel, einen Arzt, bevor Sie diese Art von Nahrungsergänzungsmittel konsumieren, zu konsultieren;

○ Fischöl: nach David P. Rakel, Gründer und Direktor des Integrative Medizin-Programm an der University of Wisconsin - Madison, ist Fischöl die beste Ergänzung, da es glaubwürdige Beweise für ihre Wirksamkeit zur Behandlung von vielen Bedingungen pathologischen, wie kardiovaskuläre Erkrankungen, Depression und Asthma.

Fischöl kann Entzündung und Schmerz zu chronischen Erkrankungen zu lindern. Die in der Forschung verwendete Dosis ist überzeugender als 2-4 Gramm DHA + EPA Säure pro Tag. . Obwohl Omega-3-Fettsäuren können durch andere Quellen behandelt werden, sagen Experten, dass Fischöl hat mehr Vorteile.

"Ich empfehle die Omega - 3 bis alle, auch für Menschen, die unter chronischen Schmerzen. Sie sind wirksam gegen Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Nervenschmerzen und rheumatoider Arthritis ", sagt Leopold.

"Die Schmerzlinderung, die Sie mit nur Fischöl zu bekommen ist nicht bemerkenswert", Rakel spezifisch. Es kann die analgetische Wirkung von Fischöl durch die Kombination mit anderen Nahrungsergänzungsmittel für Schmerzen, wie man aus Kurkuma oder Ingwer zu verbessern. Aber zuerst sollten Sie einen Arzt konsultieren, um sicherzustellen, dass solche Kombinationen sind sicher für uns;

○ Vitamin D: Zahlreiche Studien haben niedrige Vitamin D mit der Zunahme von chronischen Schmerzen verbunden.

A 2009 Studie berücksichtigte die Niveaus dieses Vitamins in Menschen mit chronischen Schmerzen, die die Nutzung von Opioid-Schmerzmittel wurden. , Die einen Mangel an Vitamin D hatte, brauchte er eine doppelte Dosis von Medikamenten, um die Schmerzen zu kontrollieren.

Edwards steuert die Vitamin D-Spiegel seiner Patienten mit chronischen Schmerzen. Wenn Sie weniger als 50 bis 70 Nanogramm / Milliliter sind, empfiehlt der Arzt Essen eine Ergänzung für eine natürliche Erleichterung.

"Ich persönlich habe Wunder gesehen", sagt er. "Ich fand, dass Menschen mit Fibromyalgie kann enorme Vorteile, aber ist auch für andere Arten von Schmerzen, wie Knochen und Gelenke";

○ Capsaicin ist eine chemische Verbindung in Peperoni gefunden und kann die Schmerzen zu lindern, wenn auf die Haut aufgetragen. Edwards sagt in der Tat, dass die topische Anwendung von Capsaicin erscheint nützlich für jede Art von Schmerz ist. Bei den Untersuchungen wurde festgestellt, die den Schmerz der rheumatoiden Arthritis, Osteoarthritis, Schuppenflechte, Gürtelrose, diabetische Neuropathie, Rückenschmerzen, Fibromyalgie und Kopfschmerzen zu lindern können. Achtung: vor der Ankündigung Verbesserungen bei der Verwendung dieser chemischen Verbindung ist es möglich, dass die schmerzhafte Situation noch schlimmer für ein paar Tage. Es gibt auch das Risiko für einen Hautausschlag; Es ist daher notwendig, um Ihre Hände nach jeder Anwendung von Capsaicin gründlich zu waschen und nicht bringen Sie Ihre Hände mit Spuren dieser Substanz in die Augen oder anderen sensiblen Bereichen;

○ Glucosaminsulfat "bei Gelenkschmerzen, ich denke, die effektivsten Ergänzungen sind solche auf Glucosamin basiert", sagt Leopold. Nach zuverlässigen Beweise, kann diese Art von Produkt helfen, die Schmerzen durch Arthritis in den Knien verursacht. Glucosamin ist oft mit Chondroitin vereinigt, um den Nutzen zu erhöhen.

Leopold sagt, dass Glucosamin lindert nicht nur Schmerzen, sondern auch verlangsamt das Fortschreiten der Arthrose;

○ gleiche: es verschiedene Tests, die bestätigen, dass Coenzym SAMe bietet eine natürliche Erleichterung für Menschen mit Arthrose. Einige Studien haben gezeigt, daß es wirksam in der gleichen Weise von Schmerzmittel Celebrex ist; das einzige Problem mit dieser Ergänzung für Schmerzen: die Kosten.

"Das gleiche kann von 50 bis 80 Euro pro Monat kosten; so dass ich eher nicht verwenden es oft, weil man gleich gute Ergebnisse mit weniger teure Behandlungen zu bekommen ", sagt Edwards;

○ Magnesium: Testergebnisse sind widersprüchlich aber, nach einigen Studien, Magnesium Ergänzungen können die Schmerzen von pathologischen Zuständen, wie Migräne, Muskelkrämpfe und Fibromyalgie verursacht Leichtigkeit. Einige Experten vermuten, dass Magnesiummangel kann eine sehr weit verbreitete Problem.

Edwards empfiehlt die Verwendung von Magnesium-Ergänzungen zu seinem Patienten, die unter chronischen Schmerzen leiden, da er glaubt, dass es wirklich einfach, in diesem Element mangelhaft. Es besagt, dass "die reichste Quelle von Magnesium sind die Sonnenblumen- und Kürbiskernen, und viele Menschen nicht essen sie oft." Das Trinken von Alkohol kann regelmäßig Magnesium Ebenen führen;

○ Acetyl - L - Carnitin: Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Substanz neuropathischen Schmerzen verursacht durch Diabetes zu lindern. Der Zuschlag scheint auch beschädigte Nerven zu regenerieren und mit der Zeit wieder herzustellen ihrer Empfindlichkeit;

○ Säure alpha - Liponsäure: wie die Acetyl - L - Carnitin, der alpha - Liponsäure scheint effektiv mit diabetischer Neuropathie sein. "Vorläufige Tests, aber vielversprechenden zeigen, dass alpha - Liponsäure reduziert nicht nur Schmerz, sondern scheint auch das Fortschreiten der Nervenverletzung zu verlangsamen, vor weiterem Schaden zu schützen," Rakel spezifisch.

Die alpha - Liponsäure kann auch die Insulinsensitivität verbessern. Schließlich ist nach einige Hinweise, diese Ergänzung für Schmerzen können die Nervenschäden durch Krebsbehandlungen verursacht beeinflussen;

○ Bromelain: Dies ist ein proteolytisches Enzym, insbesondere in den Stamm von Ananas gefunden und scheint sehr wirksam bei der Verringerung von Entzündungen und Schmerzen. Einige Studien haben gezeigt, dass es auch nützlich für Osteoarthritis und Schmerz in den Knien. Die Unsicherheiten hinsichtlich seiner Absorption bei der Verdauung. Es wird angenommen, daß dieses Enzym durch die Magensäure zu neutralisieren. Weitere Untersuchungen sind erforderlich;

○ Riboflavin: "vielversprechende Forschung zeigte, dass Riboflavin kann helfen, verringern die Häufigkeit von Migräne, wurde aber nicht durch eine aktuelle Studie unterstützt", sagt Rakel. Laut dem Experten sollten sicher sein, ob für maximal acht Wochen gedauert, aufgrund seiner hohen Grad an Sicherheit. Nach einigen Beweise in der Tat, kann Coenzym Q 10 und der standardisierte Extrakt der Pestwurz dienen zur Verhinderung;

○ MSM: es ist eine Verbindung, die in der Natur gefunden, in einigen Pflanzen und in einigen Tieren. In verschiedenen Vorlaufforschung hat sich gezeigt, hilfreich bei der Verringerung der Schmerzen der Arthrose zu sein. Es ist jedoch eine weitere Untersuchung ist erforderlich, um die Effizienz und die Sicherheit zu bestätigen.

Die Kombination der Methoden, mit kompetenter Beratung

Wie kann eine effektive natürliche Heilmittel zu sein, lädt Leopold Menschen unvoreingenommen zu den traditionellen Methoden zu halten. "Auch NSAIDs, wie Ibuprofen und Naproxen, funktionieren gut und sind unglaublich billig. Der Preis für einige Ergänzungen können einen Unterschied machen. "

Natürliche Linderung von Schmerzen und traditionelle Medizin sollte nicht in der Opposition zu sein. Einige Patienten des Dr. Leopold nehmen eine tägliche Ergänzung für den Schmerz, aber, während der Perioden der intensiven Schmerz, mit einem Schmerzmittel des Mähdreschers.

Das heißt, sollte niemand Ergänzungsmittel und Schmerzmittel ohne Rücksprache mit einem Arzt zu mischen. Es könnte riskant sein. Stellen Sie sicher, dann, um zu halten verfolgen Sie Ihren Arzt über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha