Cigar

Christian Bülow Kann 1, 2017 Haus & Garten 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Zigarre ist ein Stimulans, um Rauch, der Tabakblättern. Der Tabak stammt aus der Tabakpflanze, in dem Tabakblätter zu wachsen. Nach einem Fermentationsverfahren, und die Farbe getrocknet ist die Blätter gut genug, um eine Zigarre von dort rollen sind. Berühmte Zigarren kommen aus Kuba und der kanarischen Insel La Palma.

Geschichte

Der Entdecker Columbus war das erste westeuropäische, die im Jahre 1492 gezeigt wurde getrocknet Tabakblättern. Allerdings wusste er nicht, was er damit anfangen, sondern über Handelswege und Seeleute verteilt den Tabak in Europa. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts die ersten großen Lasten von Tabak gebracht wurden. Es war ein kostbares Gut, das im Anfang war also nur für die reichen Leute zu spielen. Erst am Ende des 18. Jahrhunderts auch kond ?? regelmäßigen ?? Bürger, um den Tabak zu genießen.
Obwohl die berühmtesten Zigarren kommen aus Kuba, ist das Wissen über den Anbau von Tabak, der ursprünglich aus der kanarischen Insel La Palma. In der 19. und 20. Jahrhunderts, emigrierten Familien nach Kuba, wo sie pflanzten Tabak. Einige Familien zurückgeführt in der Zeit, um La Palma auch dorthin zurückkehren, um mit Tabakplantagen beginnen. Auf der Insel La Palma, jeder hatte etwas zu tun mit Tabak zu tun. Heute gibt es nur ein paar Dutzend kleine Familienbetriebe verlassen. Die Straße in La Palma Menschen noch an die Zeit, als viele Bewohner der Insel lebte in Übersee. Straßen wie Calle Venezuela und Calle Habana sind Beispiele. Für die meisten Menschen ist Tabak eine Familientradition, die vom Vater auf den Sohn vererbt wird. Viele Unternehmen befürchten auch immer für Generationen zu wachsen, Gärung und Herstellung von Tabak.

Tobacco

Eine Tabakpflanze wächst in warmen Regionen wie Süd- und Mittelamerika und der Karibik. Nach der Aussaat, dauert es vier bis fünf Monate vor der Tabakpflanze geerntet werden können. Während des Wachstums der Pflanze sind die Notwendigkeit es los zu werden Schnittblumen, so daß alle Nährstoffe, um an der Klinge zu gehen. Da nicht alle Blätter reifen gleichzeitig sind, gibt es verschiedene Ernten. Die schwächeren und zarten Blätter werden von Hand als eine Maschine könnte leicht zu einer Beschädigung der Anlage gerichtet. Nach dem Pflücken werden die Blätter auf dünne Drähte gespannt.
Dann sind sie in der Luft oder aufgehängt in Scheunen, um zu trocknen. Das Trocknen der Blätter dauert zwischen 20 und 25 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Blätter verloren 85% ihres Gewichts. Nach dem Trocknen werden die Tabakblätter keinen Tabak. Die Blätter werden zu Bündeln gebunden und in einem Stapel gelegt. Jetzt können die getrockneten Blätter gären oder Hefen. Der Berg Tabakblätter zu einer Brühtemperatur von 40 ° C erreicht ist. Dann wird der Stapel auseinander genommen und die inneren Balken außerhalb angeordnet, und die äußeren hinein. Dies geschieht so ?? s vier bis fünf Mal. In sechs bis acht Monate, um den Geschmack und das Aroma selbst zu entwickeln. Aber ebenso wie mit Wein gelten auch für Tabak: je älter desto besser. Einige Arbeitsplätze sind daher Bergen, dass es 1 bis 3 Jahre. Nachdem die Blätter lange genug, getrockneten und fermentierten Tabakblätter werden nach Qualität, Farbe und Dicke sortiert.

Zigarren Produktion

Mit Hilfe der Tabakblätter werden die Zigarren gerollt. Der innere Teil einer Zigarre, die sogenannte ?? Körper ?? besteht aus vielen verschiedenen kleinen Stücken von Tabak. Der Körper ist der wichtigste Teil der Zigarre, weil es den Geschmack, Geschmack und Aroma der Zigarre bestimmt. Nämlich Zigarren kann schmecken sehr süß, aber auch sehr stark. Der Körper wird in dem Bindemittel umhüllt ?? ??. Mit diesem Magazin ist die Zigarre gut geformt, weil es sehr glatt und fest. Schließlich wird der Wrapper ??, ?? rund um die Zigarre gewickelt. Es ist ein schmaler Streifen aus feinstem Tabak. Der Wrapper ist dunkel, glatt und frei von Rissen, damit keine Luft durchlassen. Wenn es sich in Spiralen um den Zigarrendeckblatt gewickelt wurde, wird er mit einem etwas Gummi angebracht ist. Mit einem Messer, die Punkte werden abgeschnitten. Die Zigarren werden in einer Langkasten mit Hohlräumen, die über Nacht unter der Presse geht gelegt. Dann werden die Zigarren sind bereit, verkauft werden.

Cigars Fakten

  • Zigarren am besten in einer Zeder Feld gehalten werden: nicht zu heiß und nicht zu kalt. Einmal im Monat haben die Zigarren die gleiche Luft, konnten sie fünf bis 10 Jahren werden.
  • Zigarren kommen in verschiedenen Größen. Von klein bis groß: Mini Cigarello, Cigarello, petit panatella, Senoritas, wild Havanna, Halb Korona, panatella, Corona. Es gilt: je kleiner der Zigarre, desto schärfer ist der Geschmack.
  • Die Niederlande sind einer der größten Zigarrenhersteller der Welt werden jährlich vorgenommen rund 6 Milliarden Zigarren.
  • Um 1980 Dutch geräuchertem alle zusammen mehr als 1,5 Milliarden Zigarren pro Jahr. Zwanzig Jahre später, um 2000, waren es nur 450 Millionen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha