Corten-Stahl im Garten

Alexius Klostermann Juli 23, 2017 Haus & Garten 11 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Cortenststaal ist ein starkes und dauerhaftes Material. Corten-Stahl ist bei Lieferung ein grau schwarz metallic, die durch Zugabe von anderen Metallen unter dem Einfluss der Wetterbedingungen oxidiert. Dies führt zu der charakteristischen Braunrost Farbe. Corten-Stahl hat eine warme, moderne Atmosphäre.

Das Material

Corten-Stahl ist ein Derivat von Cor und Zehn, die Eigenschaften des Materials. Es ist eine starke und wetterfestem Material mit einer langen Lebensdauer. Anschließend wird das Material in der Bauindustrie, Konstruktionen und im Garten verwendet. Corten Stahl Eisen, in dem die Metalle Kupfer, Phosphor, Silizium, Nickel und Chrom zugesetzt werden. Unter Verwitterung und Oxidation des Materials zu rosten. Diese Rostschicht ist nur auf der äußeren Schicht des Materials vorgesehen und hat einen schützenden Effekt. Es lässt keinen Sauerstoff durch das Material, so dass keine weitere Rost. Das Material hat deshalb eine längere Lebensdauer als normaler Stahl.
Es sollte kein Wasser oder Blatt sein, auf dem Cortenstahl sind hier, weil der Korrosionsprozess fortgesetzt und schließlich wird Schwachstellen zu schaffen. Dies kann durch Berücksichtigung bei der Konstruktion mit dem Wasserablauf verhindert werden.

Die Farbe

Die endgültige Farbe, die auf der oxidierten Stahl erfolgt durch eine Anzahl von Faktoren bestimmt. Die Feuchtigkeit, Temperatur, Belastung durch Witterungsbedingungen und der Zustand des Materials Farbe Orange eines Objekts, terra braun. Corten-Stahl kommt in metallic und nach etwa einem Jahr Rostfarbe.

Die Entstehung Flügel cortenstaal

In den USA wurde die Stahllegierung für Corten-Stahl entwickelt und dann im Jahre 1932 patentiert wurde. United States Steel Company brachte das Material auf dem Markt unter dem Namen Cor-Ten-Stahl und produziert die untere ihre Lizenz. Dillicor und Patinax sind andere Marken, die dieses Material zu produzieren.

Corten-Stahl im Garten

Corten-Stahl wird zunehmend von Gartengestaltern verwendet werden, da das Material verfügt über eine moderne, warme Atmosphäre und eine lange Lebensdauer. Es ist für Pflanzgefäße, Teich Rändern und Kanten, Randsteine, Zier Geländer, Zäune, Beleuchtung, Verkleidungen, Feuerstellen, Feuerstellen und Kunstgegenstände verwendet. Objekte aus Corten-Stahl können in den Gartenmitte einschließlich gekauft werden, aber wenn dieses Material in einem Garten verwendet werden, müssen in der Regel nach Maß sein.
Gerade am Anfang gibt Cortenstahl Rost Wasser ab, sondern auf dunklen Bürgersteig oder auf einem Grünstreifen ist kein Problem.
Die Vorteile aus Corten-Stahl:
  • Es hat eine lange Lebensdauer
  • Es ist so stark wie Edelstahl
  • Es wird im Laufe der Zeit die typischen warmen Rostfarbe
  • Es erfordert nur wenig Wartung, da der Rostschicht eine schützende Wirkung hat, ist nicht notwendig Malen.

Die Nachteile der Cortenstahl
  • Es ist teuer in der Anschaffung
  • Zur Verarbeitung der do-it-Heimwerker schwierig
  • Bietet besonders früh Rost Wasser nach einer regen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha