Datei Europa - Politische Institutionen

Marc Feigl Juli 23, 2017 Miscellany 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Europäische Union baut mehr und mehr. Je größer die Anzahl der Kräfte und desto größer ist die Zahl der europäischen Institutionen, desto geringer ist der europäische Durchschnittsbürger kann immer noch die ganze Geschichte zu folgen. Dennoch ist es sehr nützlich, um einen kleinen Einblick in diese großen Radar die letztlich eine ganze Menge über unser tägliches Leben zu sagen haben. Das politische Europa organisiert? Was sind das Europäische Parlament, der Europäischen Kommission und der Ministerrat?

Das Europäische Parlament


 Das Europäische Parlament ist der politische Körper, der die meisten Menschen können etwas anderes vorstellen. Wahlen werden alle fünf Jahre statt in allen EU-Mitgliedstaaten, Vertretern ihres Landes in der Europäischen Union zu wählen. Das letzte Mal, das passiert ist, war im Juni 2004.
Nach diesen Wahlen hatte das Europäische Parlament 732 Mitglieder an, die von den 25 EU-Ländern nominiert wurden. Inzwischen hinzugefügt gibt es zwei Mitgliedstaaten und seit Januar 2007 ist es 785 Abgeordnete. Die Zahl der Delegierten aus den einzelnen Mitgliedstaaten hängt von der Größe des Landes und ist fest. Bis zum Jahr 2009 gab es 27 niederländische und 24 belgischen Europaabgeordneten.
Die Mitglieder des Europäischen Parlaments haben sich in Gruppen zusammengefasst. Es gibt beispielsweise die Europäische Volkspartei und europäischer Demokraten, die derzeit die größte Fraktion im EP. Es wird von den nationalen und regionalen christlichen und konservativen Parteien geprägt. Für die Niederlande an die CDA, Belgien produziert sechs Abgeordnete in dieser Gruppe: vier Flemings, ein Französisch und ein deutscher CSP.
Weitere wichtige Gruppen sind die Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas mit 218 Abgeordneten und der Allianz-Gruppe der Liberalen und Demokraten für Europa, die 106 Mitglieder zählt.
Darüber hinaus gibt es die kleinere Fraktion Union für das Europa der Nationen, die Europäische Föderation Grüner Parteien / Freie Europäische Allianz Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken / Nordische Grüne Linke Fraktion Unabhängigkeit und Demokratie und der Identität, Tradition und Souveränität.
Wie bei den nationalen Parlamenten ist das Europäische Parlament auf, Gesetze zu stimmen. Diese Gesetze sind dann in ganz Europa gültig. Die Rechnungen werden von der Europäischen Kommission durchgeführt. Der Rat der Europäischen Union hat einen Anteil an der Verantwortung für die Verabschiedung von Gesetzen. Gemeinsam mit dem Rat der Europäischen Union, muss das Europäische Parlament den Jahreshaushalt der EU zu genehmigen. Es ist eine Menge, die etwa 100 Milliarden Euro.
Eine nationale Parlament kann zu Fall zu bringen, seine Regierung. Ebenso kann das Europäische Parlament die Europäische Kommission zu entlassen.
Das Europäische Parlament tagt in Straßburg besonders. Einige der Sitzungen in Brüssel durchläuft.
Der Präsident des Europäischen Parlaments ist derzeit der deutsche Christdemokrat Hans-Gert Pöttering.

Die Europäische Kommission


 Die Europäische Kommission könnte als die Regierung Europas vertreten sein. Sie sollten die Interessen der EU darstellen, auch in Bezug auf den Rest der Welt.
Genau wie eine nationale Regierung ist eine der Kernaufgaben der Europäischen Kommission, um Rechtsetzungsvorschläge. Das Europäische Parlament und der Rat entscheiden später, ob diese Gesetze wirksam zu erzwingen.
Darüber hinaus stellt die Europäische Kommission für die tägliche Verwaltung der Union, überwacht die Umsetzung der bewilligten europäischen Gesetze und kontrolliert die europäischen Ausgaben. Wenn die Mitgliedstaaten nicht mit dem europäischen Recht entsprechen, kann die Europäische Kommission ihnen auf die Finger klopfen, und wenn es als notwendig erweist, bringt das Land noch vor dem Gerichtshof.
In der Europäischen Kommission, in jedem Land von einem Kommissar vertreten. Es gibt etwa 24.000 Beamte, die die Schränke dieser Männer und Frauen zu füllen, um Dossiers vorzubereiten und zu folgen. Die meisten von ihnen arbeiten in Brüssel.
Wenn eine neue Kommission ist es, zusammengesetzt werden kann, wird den Regierungen der Union einen Vorsitzenden vorzuschlagen. Nur wenn das Europäische Parlament genehmigt er die Präsidentschaft ist eine Tatsache. Danach bitten alle nationalen Regierungen für einen Kommissar, in Absprache mit dem ankommenden Stuhl. Diese Anwendungen müssen vom Parlament angenommen werden. Jedes Land hat einen Kommissar, aber nicht als Vertreter des Landes zu handeln. Er ist eine besondere Richtlinie zugewiesen. So wie es auf nationaler Ebene wird ein Landwirtschaftsminister, gibt es auch einen Kommissar für diese Leistung. Die Europäische Kommission ist im Prinzip für fünf Jahre ernannt.
Derzeit ist die portugiesische Sozialist José Manuel Barroso als Präsident der Europäischen Kommission an den Leiter der Exekutivorgan der EU.

Der Rat der Europäischen Union


 Dieses politische Organ ist auch als Ministerrat bekannt, die Entscheidungen zusammen mit dem Parlament im Zusammenhang mit der Verabschiedung der Gesetze und der allgemeinen europäischen Politik zu machen.
Darüber hinaus ist es üblich buitendlands Politik und die europäische Sicherheit ganz in den Händen des Rates.
Der Rat der Europäischen Union setzt sich aus Ministern aus den einzelnen nationalen Regierungen der EU gemacht. Je nach Thema, wo das Treffen geht, werden andere Minister anwesend sein. Manchmal notwendig, um alle Außenminister einberufen, kommt es dann zu den Finanzminister oder Bildungsminister kommt es ...
Wenn im Rat abstimmen, hat jedes Land eine Anzahl von Stimmen. Diese Zahl entspricht in etwa der Größe der Bevölkerung, aber auch kleinere Länder haben relativ wenig Stimmen. Wenn Entscheidungen getroffen werden müssen, ist in der Regel eine einfache Mehrheit ausreichend. Doch es gibt Themen, für die Einstimmigkeit erforderlich ist. Dies sind in der Regel sensible Themen wie Einwanderung, Steuern und Sicherheit.
Etwa alle drei Monate gibt es eine Europäische Rat der Staats- und Regierungschefs ens. Alle Präsidenten und / oder Premierministern dann zusammenkommen, um die allgemeine europäische Politik zu erfassen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha