Demenz

Elisa Hildesheimer Januar 28, 2017 Gesundheit 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Demenz ist eine Erkrankung des Gehirns, die alle geistigen Fähigkeiten macht weiter verschlechtert, bis schließlich unabhängiges Leben nicht mehr möglich ist.

Demenz im Frühstadium

Speicherprobleme
Jemand mit Demenz im Frühstadium vor allem Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis. Sie fragen oft die gleichen Fragen, oder oft sagen, die gleichen Geschichten. Sie werden schnell vergessen, Hab und Gut oder Termine, ...
Zeit-Bewusstsein
Beginnend mit Demenz verlieren ihr Gefühl für die Zeit. Sie nicht mehr genau wissen, welcher Tag es ist, oder welche Zeit. Sie können auch oft nicht abschätzen, wie lange so etwas.
Neue Umgebungen
Menschen mit Demenz oft bekommen den Faden verloren, wenn sie in einer neuen Umgebung sind, dass sie schnell verloren die Handlung, weil sie nicht so gut organisieren ihre Gedanken.

Die fortschreitende Demenz

Sprachprobleme
Das Vokabular leise verschwindet. Demenz schnell verwenden einfacher Worte und versuchen, es so kurz und einfach wie möglich Sätze zu bedienen. Es wird immer schwieriger für sie, ihre Gedanken in Worte, um auszudrücken.
Tägliche Aktionen
Auch alltägliche Aktivitäten zu einem Kampf um die Leidenden. Sie haben Schwierigkeiten mit der Reihenfolge der Aktionen.
Geräumiges Gefühl zu verlieren
Sie erkennen Plätze mehr, auch in der eigenen Wohnung, und sie vergessen, schneller, wo sie setzen Sachen so.
Unruhe
Eine Person mit Demenz ist ständig damit beschäftigt, sie zu Fuß herum, bewegen Sachen, wie Aufräumen, oder einfach spazieren.

Fortgeschrittener Demenz

Nicht Erkennen von Objekten
Beispielsweise können sie ein Sandwich zu sehen, aber nicht wissen, was was ist, oder nicht wissen, wie sie essen können.
Schwierigkeiten beim Bewegen
Demenz haben schlechte motorische Koordination. Sie bewegen sich ungeschickt und Griff-Objekte weiter.

Die letzte Stufe

Fast alle geistigen Funktionen sind deaktiviert. In dieser Phase verschwanden fast alle Erinnerungen. Die Patienten werden ruhiger, versteht fast ziets er mehr und nicht mehr sprechen.

Wie onststaat Demenz?

Es gibt verschiedene Ursachen für Demenz. Die bekannteste ist die Alzheimer-Krankheit, dieser verschwindet, Gehirnzellen, ohne genau zu wissen, warum. Demenz kann auch aufgrund von Störungen im Blutgefäß im Gehirn auftreten. Daher erhalten einige Gehirnzellen weniger Blut? Diese Form wird als vaskuläre Demenz. Auch die Krankheit parkingson und einen Mangel an Vitamin B12 tragen zur Demenz.

Medikation

Demenz ist nicht heilbar. Es kann sein, Medikamente verabreicht werden, um zusätzliche Probleme, wie Depressionen, Angst, Furcht zu adressieren ... Manchmal gibt es Faktoren, die die Demenz, die behandelt werden sollten verschlimmern. Diese können alle Arten von Infektionen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha