Der Unterschied: Kauf und Verkauf von Immobilien

Volker Kalb Januar 27, 2017 Haus & Garten 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wenn der Beruf des Immobilienmaklers ist wichtig, zwischen einem Makler und Maklervertrieb zu unterscheiden. Ein Kauf Broker berät den Käufer eines Hauses und einem Umsatz Broker berät den Verkäufer eines Hauses. Dies ist natürlich scheint ganz logisch, aber diese Rollen oft noch im Jahr 2010 zu verwechseln. Kurz gesagt, kann der Makler in Frage nur den Interessen der Person, die er vertritt!

Der Unterschied

Angenommen, Sie möchten ein Haus kaufen möchten. In den meisten Fällen werden Sie dann die Broker der Anbieter. Dieser Verkauf Broker verteidigt Ihre Interessen statt der Interessen des Verkäufers. Viele Menschen sind sich nicht bewusst, Industrieverbände und daher führen dort Kampagne, um die Menschen mehr relevante Ankündigung vor. Derzeit ist die NVM zuführen, compagne. Diese Kampagne unterstreicht die Menschen durch verschiedene Plakate, die es ratsam, immer ihre eigenen, unabhängigen Berater nehmen in den Arm ist: einer NVM-Kauf-Broker. Selbstverständlich ist es nicht erforderlich, einen Immobilienmakler zu engagieren. Sie müssen dann aber selbst mit dem Verkauf Broker verhandeln. Wenn Sie nicht in den Arm nehmen Sie einen Makler, sind die Chancen, dass die endgültige vereinbarten Kaufpreis höher ist, als wenn Sie zu verhandeln es nach Ihrem Immobilienmakler gelassen.

Ein Vergleich

Der Vergleich könnte mit zwei Personen, die einen Rechtsstreit haben, vorgenommen werden. Daher nimmt jede Partei ihre eigenen Berater in diesem Fall einen Rechtsanwalt, in den Arm. In der Immobilienbranche ist die gleiche Weise. Kauf eines Hauses ist kein alltägliches Ereignis und es ist schön, einen Fachberater an Ihrer Seite für Ihre Interessen zu kämpfen haben. Die NVM Punkte in ihrer Kampagne mit Nachdruck darauf, dass ein Makler einmal Einkäufer kann auftreten, und zu anderen Zeiten als Verkaufsvermittler. Die Makler sind daher sowohl der Kauf und der Verkauf der wertvollen Einblick und Erfahrung. Allerdings sollte ein Broker nie gleichzeitig auftreten, für den Verkäufer und Käufer im selben Haus. Dies ist wiederum ähnlich wie bei einem Anwalt, der nicht gleichzeitig für beide Parteien arbeiten kann. Kurz gesagt, kann ein Makler nicht zwei Hüte!

Früher

Die Differenz kann nicht zwischen dem Makler Kauf und Verkauf von Immobilien in der Vergangenheit der Beruf des Immobilienmaklers zu finden. Zuvor erlaubt, einen Agenten durchführen verwendet sowohl für die Verkäufer und Abnehmer. Zu dieser Zeit war es auch möglich, einen Salat dort zu speichern. Ein Makler wurde sowohl von den Herstellern und dem Abnehmer die Erstattung für die geleisteten Dienste verwendet. Broker, die diese Erfahrung gemacht haben, fordern Sie dieses Zeitraums auch als "Goldene Zeitalter".

Mehrwert

Der Unterschied zwischen einem Kauf und Verkauf Broker ist jetzt klar. Wenn wir in der Regel sprechen über einen Makler, spricht man von einem Verkaufs Broker. Allerdings ist die Einkäufer gewinnt Status auf dem Wohnungsmarkt. Hier sind dreizehn Gründe, in diesem Markt, müsste man einen Makler anrufen.
  • ein Einkaufsagent verfügt über die notwendige Erfahrung,
  • er / sie ist, im Falle eines Grundstücks gibt, und qualifizierte;
  • der bauliche Zustand der Immobilie ist auf dem Prüfstand;
  • Versteckte Mängel sind auch eher ans Licht kommen;
  • er / sie feststellt, ob der Preis beträgt realistisch in der aktuellen Markt;
  • wahrscheinlich weiß, ist er / sie, um mehr von dem Preis zu stehlen;
  • Verhandlungen Tagestarif für einen Broker;
  • Tipp über die Einbeziehung von bestimmten Bedingungen;
  • der Innenseite zur Außenseite eines Kaufvertrages zu kennen;
  • er / sie wird Sie von der rosa Wolke sammeln und sitzen mit beiden Füßen auf dem Boden;
  • Beurteilung der Notwendigkeit einer Strukturerhebung;
  • ein Einkaufsagent hat die notwendigen Hintergrundinformationen;
  • Sie werden auf die Abrechnung beim Notar begleitet werden!

  • Kosten

    Die Dienstleistungen, die von einem Immobilienmakler vorgesehen sind offensichtlich nicht frei. In den meisten Fällen werden diese Kosten wieder zurück zu verdienen. Die Kosten für einen Einkäufer sind sehr unterschiedlich. Dies hat vor allem zu tun, ist mit der Tatsache verbunden, dass das meinen Agenten in Frage zu einem Branchenverband wie dem NVM, LMV oder VBO. Wenn Sie einen nicht zertifizierten Makler zu bringen, sind Sie wahrscheinlich rund ?? 500 verloren. Bitte jedoch ein zertifizierter Immobilienmakler in den Arm, dann sind Sie leicht mehr als 1000 ?? verloren. Ist dies auch ein NVM da, dann verloren sie um 1250 ??. Es gibt auch den Kauf Makler, die keine feste Gebührenbetrag haben, aber verwenden eine kompliziertere Anordnung. Zum Beispiel, einige Agenten gerne einen Prozentsatz der Differenz zwischen dem Angebotspreis und die endgültige Kaufpreis zu erwerben. Haben sie holen mehr von der Preisvorstellung, sondern auch mehr verdienen. Mit anderen Worten, eine fortschreitende Tarifsystems. Das funktioniert sehr motivierend! Dass sie machen einen sehr scharfen Preisvorstellung, ein Gebot ab, der Preisvorstellung, sie natürlich hier nicht Geld geben, um es.
      Like 0   Dislike 0
    Kommentare (0)
    Keine Kommentare

    Fügen Sie einen Kommentar

    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile
    Zeichen übrig: 3000
    captcha