Die Menschen, die Gott vergessen, Buch der Kontemplation

Horestes Fahrenkrog Oktober 2, 2017 Miscellany 17 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Arbeit der Ursprung des ägyptischen Schriftstellers Albert Cossery, die, nebenbei bemerkt, erschienen nur in Französisch, ist eine Ode an Müßiggang. Die Faulheit ist kultiviert und Schlaf spielt eine wichtige Rolle in seiner Erzählungen und Romane. Aber sie dienen einem höheren Zweck. Denn, wie der Autor zeigte sich ?? ein fauler Dummkopf bleibt ein Dummkopf ??.

Buchdaten

Albert Cossery: Die Menschen, die Gott vergessen ?? sagen
Originaltitel: Les Hommes de Dieu oubliés
Veröffentlicht von Coppens & Frenks, Amsterdam 2010
Die Übersetzung aus Französisch und Nachwort von Mirjam de Veth
?? S 120 Seiten, ISBN 978 90 71 127 809
Inhalt des Buches
  • Die Rache der Briefträger
  • Das Mädchen und Haschisch-Raucher
  • Der Barbier seine Frau getötet
  • Die Gefahr der Fantasie
  • Wer ist hungrig Träume nur von Brot
  • Nachwort

Zusammenfassung der Geschichten


Die erste Geschichte ?? Die Rache des Briefträgers ?? beschreibt eine Szene, in der der faule String Hanafi aus seinem lethargischen Schlaf durch die dürren Postbote Zuba geweckt. Zuba ist nicht gut in der Armenviertel, es ist verdächtig, dass er lesen und schreiben können und sein Aussehen unterscheidet sich Assoziationen mit der Autorität auf. Daher sind die Bewohner behandeln ihn als feindselig und werden alles tun, um ihn zu jagen, aber der Briefträger nicht der Bezirke kennen. Festgestellt, versucht er zu überzeugen Hanafi nehmen Sie in einem eingeschriebenen Brief, der ihn schließlich muss lesen Zuba.
Nach dem Schreiben Hanafi hat vermieten Verzug, die innerhalb 24 Stunden Beschlagnahme seines Unternehmens präsentiert werden kann. Es wird die Gelegenheit für eine Diskussion zwischen den Postboten und dem String sein, mit Zuba wirft seine geistige Überlegenheit im Kampf. Als Briefträger, er weiß ja jeder Geheimnisse liest er alle Briefe, es ist teuer zu unterhalten, und spielt seine Stärken jetzt.
Er vertraut Hanafi zugeben, dass er wegen eines selbst auferlegten Mission treu Bezirk geblieben. Er Zuba, hat sich entschieden, um die Bewohner zu erneuern und ihren Nutzlosigkeit einlösen.
Mit seiner Schlauheit und seine Überzeugungskraft Zuba überwältigt die gesamte Zeichenfolge; Letztere hat keine Lust, über die Folgen von dem, was der Briefträger ihm mitgeteilt denken.
Am Ende der Geschichte ist Zuba über sich selbst gestiegen Hanafi wieder erlegen zu schlafen und der Bezirk ??, die wieder so wie in der Vergangenheit ist. Wer hat den längsten Strohhalm gezogen?
Das Mädchen und Haschisch-Raucher ist eine träge Geschichte, in der die sexuelle Beziehung zwischen einem jungen Mädchen und einem süchtig Mann beschrieben. Es hat sich mehr oder weniger auf ihn gezwungen und können nicht mehr von ihm zu trennen. Es endet mit dem Mann, schwelgen in seinen Träumen, während das Mädchen für ihn kümmert.
In der Barbier hat seine Frau ermordete seinen Klempner Sjaktur und Gendarm Gulusj die Hauptfiguren. Tinker brechen die Köpfe über, warum die Straße Barbier seine Frau getötet; ein komplexes Thema aus seiner Sicht.
Dann seinen Sohn abholen Sjaktur; das Kind hat ein Bündel von Klee mit ihm. Er kaufte Lebensmittel, vielleicht sein Vater als ein Schaf kann für das kommende Festival zu kaufen. Sjaktur erklärt, dass, weil sie nach Gott sind zu arm, hat sie vergessen. Das Kind brach in Tränen aus. Es berührt den Vater tief, die zum ersten Mal in seinem Leben denkt über den Sinn ihrer Existenz.
Es ist das Zitat aus dieser Geschichte, dass die Geschichte Sammlung seinen Titel.
Augenblicke später der Gendarm in die Werkstatt der Klempner. Die Nacht, bevor er eine Arbeitsniederlegung von ein paar Straßenkehrer mit Gewalt hatte der Leiter geschafft, zu unterdrücken. Jetzt will er sich wieder geltend zu machen, und sagt Tinker einschüchternd über die Ereignisse des Vorabends.
Dann bricht Sjaktur hier auch über Kopf. Er bringt die Ermordung von Friseur und die Arbeitsniederlegung der Straßenkehrer zusammenhängen, gesteht er zu einem Nachbarn, er über das Motiv des Mordes an der Frau, Friseur, fragt. Beide Aktionen stammen aus Wunsch der armen Massen, um Entschlossenheit. Der Schrei der seinen Sohn öffnete die Augen. Sjaktur selbst angeworben zu ersticken seine Armut, sein Kind, aber nicht lassen Sie es so weit kommen und vielleicht machen mehr vom Leben.
Die Gefahr, Fantasie erholen sich von absurden Wege eines Bettlers in einem Schulbezirk, die stark von Armut betroffen ist. Realistische Schulleiter Abu Sjawali lehrt seine Schüler, wie sie sich als Bettler zu präsentieren: schmutzig, in Lumpen gekleidet, mit blutigen Wunden. Seine intellektuellen Gegner Tewfiek Gadd ist ein philosophischer Ansatz vor Augen, wo die Bettler, statt Mitleid und Ekel muss Sympathie mit schönen Kleid und charmant Manierismen zu wecken.
Eine Reihe von Studenten scheint bereits auf den neuen Ansatz umgesetzt haben; Höchste Zeit für Abu Sjawali, Maßnahmen zu ergreifen und sich mit seinem Gegner im Gespräch. In der Nacht geht er auf dem Weg zur Hütte Gadd, in der Gewissheit, dass für eine Latrine Besuch kommt. Wenn einige in den Elends Besucher Gadd, durch Anfälle von Durchfall, die öffentliche Toilette geplagt.
Gadd kommt heraus, Abu Sjawali soll ihn vor den Gefahren der Fantasie und der Bedeutung von Realismus zu informieren. Dies überwindet seinen Gegner, der sich aus einer Laune heraus nur ein paar Ideen schwebten zu haben scheint; hatte es etwas Maler ish ...
Gadd dann zur Latrine sprinten, speichert er es mit seiner Bauchkrämpfe. Das ist die Zukunft ?? zumindest für jetzt.
Wer ist hungrig Träume nur von Brot ist nicht nur der Titel, sondern auch eine Aussage, die in dieser letzten, surreale Geschichte des Bündels erfolgt.
Die Einstellung ist eine mondbeschienene Straße, mit der Hauptfigur der älteren Schauspieler Sayyid Karam. Er schlägt die Straße beobachten von seinem Fenster aus und gereizt durch die unverschämte Verhalten eines jungen Studenten. Sayyid Karam nimmt dies als Provokation, er sieht sich selbst als die einzige, in der Nachbarschaft, die auf die ursprüngliche Verhalten berechtigt ist. Nun, wenn er fühlt, langsame, aber sichere sein Existenzrecht verweigert wird.
Sayyid Karam erinnert sich an seine turbulente Kindheit, und dann plötzlich greift ihn ?? unter dem Einfluss von dem brutalen moonlight ?? der wirkliche Charakter der Straße. Nach Jahren Sayyid ist nicht mehr ein Schauspieler, der nur mit sich selbst und mit der Bühne Tricks betroffen ist, sondern ein Zuschauer, der traurig bist, schaut verzweifelt Umfeld in aller Aufrichtigkeit. Und in diesem Zusammenhang trägt er seine Mitmenschen ein warmes Herz.
Erst jetzt hat er auch ein Auge für den miserablen Zustand seiner jungen Freundin Raja, der sehr krank ist. Sie ist ehrlich und aufrichtig, nicht nur in ihrer Liebe zu Sayyid Karam, sondern in allen Dingen. Als er in einem Anfall von Übermut seiner Arbeit im Stich war, war sie es, ihren Lebensunterhalt für beide verdient. Raja ist die einzige Realität in der mehr hallo geträumt Leben Sayyid. Ihr Verhalten zeigt ihm, dass seine große Träume, aber nur aufrichtige Opfer der Welt zu ändern.
Um das Sterben Raja Sayyid zu schützen muss der Ernährer sein. Sie lehnt dies ab, so hat er große Dinge zu tun. Sayyid, sondern ließ sie wissen, dass die Welt nicht braucht es. "Die Menschen sind hungrig, Raja, der hungrig ist und träumt nur von Brot. Der Rest ist Unsinn. "
Einige der neuen Erkenntnisse der Sayyid reflektiert über die Nachbarschaft, die in der Dämmerung scheint wiedergeboren "??, die nicht mehr zu akzeptieren Leben, wie es war, aber ich wollte, es zu kontrollieren und wollte es mutiger und schöner zu machen."

Albert Cossery

Das Leben der Cossery teilweise überschneidet sich mit der seiner Charaktere. Er wurde 1913 in Kairo als jüngstes von einer Familie gut geht, die vor allem nicht zu überfüllt bekommen geboren. Die Arbeit war nicht notwendig, um eine Karriere wurde nicht diskutiert. Lesen und Literatur spielte eine wichtige Rolle im täglichen Familienleben. Arabisch wurde zu Hause gesprochen wird, war die weitere Ausrichtung Französisch. Der Name Cossery damit der Französisch-Version der ursprünglichen Nachnamen Kusairi.
Französisch-Sprachausbildung bereitete den jungen Albert für eine Studie in der Mitte der dreißiger Jahre in Paris. Studien kam in Mode Paris, hat jedoch wenig so sein Vater befahl ihm, nach Kairo im Jahr 1938, in dem Albert veröffentlichte seine ersten Geschichten, und das war seine Kindheit Traum wahr zurück.
Die Kurzgeschichtensammlung wurde 1941 in dieser Stadt gleichzeitig in Französisch, Englisch und Arabisch veröffentlicht. Im Jahr 1944 erschien ?? Auch in Kairo ?? der erste Roman von Cossery: La maison de la mort certaine, der Heimat der sicheren Tod.
Die Macht der Menschen, die Gott vergessen ist international angemerkt; in den Vereinigten Staaten wird das Buch durch die Fürsprache des Autors Henry Miller veröffentlicht werden, in Frankreich ist es auch eine Empfehlung von Albert Camus im Jahre 1946 veröffentlicht.
Nach einigen Wanderschaft ist Cossery 1945 von Kairo, wie dauerhaft nach Paris bewegen. Er schrieb alle seine spätere Arbeit. Dennoch Cossery sah sich als eine ägyptische Schriftsteller, der sich selbst auf Französisch zum Ausdruck bringt.
In Ägypten selbst, aber seine Arbeit war weniger geschätzt, teils wegen der Französisch, teilweise, weil sie nicht stimmen die Art und Weise das Leben in Ägypten beschrieben: der Schwerpunkt zu sehr auf die negativen Aspekte der Gesellschaft war.
Cossery war ausgezeichnet an seinem Platz in der weltlichen, künstlerischen Umfeld der Zeit. Bald zog er in einem Hotelzimmer in Saint-Germain-des-Prés, wo er würde nie weggehen. Wegen seiner begrenzten Lebensraum blieb knapp Besitz, alles in Reichweite. Sein Leben der Loslösung ?? Der Verbraucher ging vorbei Cossery ?? brachte ihm das gleiche Maß an Freiheit und Zügellosigkeit, die er seinen Figuren zugeschrieben. Ehrgeiz war ihm fremd, zum Leben sein Credo zu genießen.
Der Autor schlief lange aus, gekleidet sorgfältig durch und begann den Tag als im Freien. Seine Arbeit Rate war ebenfalls gering, so dass sein literarisches Werk hat einen geringeren Umfang geblieben. Sieben Romane erschienen nach der ersten Sammlung von Geschichten, genug zum Leben. Darüber Cossery schrieb eine Reihe von Drehbüchern ?? s und seine Arbeit gedreht wurde. War auch das Leben der Cossery selbst dazu aufgefordert werden mehrere Filme über ihn.
Im Jahr 1990 erhielt die Cossery Grand Prix de la Francophonie der Akademie Französisch für seine gesamte Arbeit. Der letzte Roman wurde 1999 Cossery die Voltaire des Nils, wie sein Spitzname veröffentlichten wegen seiner Ironie, es hatte, starb 2008 im Alter von 94 in Paris und wurde bei Montparnasse begraben.

Theme und verfügt über die Arbeit der Cossery

Die ersten Geschichten sind bereits direkt beispielhaft für die weitere Arbeit. Die Themen der Wut und Widerstand gegen die Bürokratie und die Regierung völlig überwältigend, betäubende Armut, die Faszination mit dem Vergessen der Schlaf und die Liebe des Müßiggangs; diese Themen wiederkehren und in absurden-spöttische, fast surreale Art und Weise beschrieben. Der Hintergrund, vor dem all dies geschieht ist unbestreitbar, Kairo. Typen erinnert Cossery Selbstbevölkern seine Romane wie die Dropout-Schauspieler in der letzten Geschichte der Menschen, die Gott vergessen.
Die Vergessenheit des Schlafes und Haschisch sind ?? so seltsam es klingen mag ?? eine Form der Rebellion und Widerstand gegen die bestehende Ordnung: Wer schläft nicht teilnimmt. Schlaf ist auch ein Weg, um den tristen Realität des Alltags zu entfliehen und zu einem besseren Leben träumen. Etwas ist auf jeden Fall für die Armen, die die Arbeit der Cossery bevöl gewidmet. Nicht von Gott, sondern von der Gesellschaft, werden sie vergessen. Die einzige Möglichkeit, mit diesem, seinem Humor und Spott umzugehen.
Frauen ?? Cossery trug viel ?? sein, sobald sie verheiratet sind, wie unsympathisch stereotyp dargestellt. Junge Mädchen und Prostituierte auf der anderen Seite repräsentieren Freiheit und Zügellosigkeit.
Cossery zugegebenermaßen schreibt auf Französisch sind seine Wortwahl und Ideen klar aus dem Arabischen, die buchstäblich in gefunden werden, zum Beispiel Grüße und Flüchen, und weiter in die Figuren, Geschichten und Beschreibungen abgeleitet.

In den Niederlanden Guss Romane

Für diejenigen, die weiter in die Welt der Cossery vertiefen möchten, auf Niederländisch, erschien folgende Romane:
Proud Beggars, Meulenhoff 1987
Ein Roman in revolutionären Kreisen in Kairo, wo die Romanfiguren haben bewusst die Freiheit der Bettler gewählt gesetzt existieren. Der Mord an einer Prostituierten die notwendige Aufruhr.
Die Faultiere im fruchtbaren Tal, Coppens & Frenks 1997
Dieser Roman beschreibt die außergewöhnliche Faulheit einer ägyptischen Familie.
Sicheren Tod des Hauses, Coppens & Frenks 2006
In einem Haus, das vor dem Zusammenbruch ist, schlagen sich die Bewohner ?? mit allen ihren Eigenheiten und Charakter ?? so gut und so schlecht, wie es durch das Leben geht. Der Roman bietet noch einen Hoffnungsschimmer für ein anderes Leben, sondern endet mit Schicksalsergebenheit.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha