Die österreichische Küche: Süße Speisen II

Corri Overbeck Januar 28, 2017 Ernährung 10 3
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Noch Süßspeisen aus Österreich. Sie können herausfinden, die Rezepte gebacken Baiser, marmoriert Turban und einer Ringmutter Kuchen. Die Rezepte sind für vier Personen.

Salzburger Nockerln ?? Baked Baiser

Zutaten
  • 5 Proteine
  • 40 g Zucker
  • 10 g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 20 g Mehl
  • geriebene Schale der Zitrone
  • Vanillezucker
  • 1/16 l Milch
  • 40 g Butter, weich
  • Puderzucker und Vanillezucker zum Bestäuben

Die Butter, Puderzucker, Milch und Vanillezucker in eine Auflaufform geben. Schlagen Sie das Eiweiß mit Kristallzucker auf sie. Rühren Sie das Eigelb, Mehl und Zitronenschale schnell, aber sorgfältig. Es sollte keine gelben Streifen zu sehen sind. Form-Nockerln mit einem großen Löffel, legen Sie sie in der Auflaufform und backen bis sie goldbraun aussieht sieben Minuten lang im Ofen bei 180 ° C, an die Spitze. Mit Puderzucker bestreuen und Vanille-Zucker-Mischung und sofort servieren.

Marmorgugelhupf ?? Germarmerde Turban

Zutaten
  • 80 g Butter, weich
  • 70 gr Öl
  • 100g Puderzucker
  • Schale von Zitrone
  • Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 60g Mehl
  • 10 gr Backpulver
  • 1/8 Liter Milch
  • 100g Zucker
  • 200g Mehl
  • 60 g dunkle Schokolade
  • Butter und Mehl für die Backform
  • Puderzucker

Stir in die Butter, Öl, gesiebt Puderzucker, geriebene Schale der Zitrone, Vanillezucker und Eigelb cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und fügen Sie abwechselnd mit der Milch von den Massen. Schmelzen Sie die Schokolade im Wasserbad und mit der Hälfte der Masse mischen. Schlagen Sie das Eiweiß mit dem Kristallzucker und verteilt auf die beiden Massen ?? s und immer Schaufel Hälfte des Mehls. Fetten Sie die Ringform mit Butter und mit Mehl bestäuben. Gießen Sie die Mischung ?? s abwechselnd in die Zinn und backen Sie für 60 Minuten in den Ofen zu 170C. Aus der Form zu entfernen und legen Sie sie auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Streuen Sie Puderzucker aus und vorbei.

Nusskranzkuchen ?? Hinweise Gugelhupf

Zutaten
  • 200g weiche Butter
  • 200g Puderzucker
  • 200g Mehl
  • 4 Eier
  • 100 g Haselnüsse
  • 100g Schokolade
  • Zimt
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 große Äpfel
  • Butter und Mehl für die Backform
  • Puderzucker zum Bestäuben

Rühren Sie die Butter mit der Hälfte der Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, fügen Sie das Eigelb langsam zu. Schlagen das Protein mit dem Rest des Zuckers. Die Äpfel schälen, reiben und pressen sie aus. Hacken Sie die Muttern und grob reiben Schokolade. Das Mehl mit dem Backpulver und Zimt und Äpfel, Nüsse, Schokolade, abwechselnd mit dem Protein durch Butter. Fetten Sie eine runde Kuchenform und mit Mehl bestäuben und gießen Sie die Masse hinein. Backen 1 Stunde im Ofen bei 170C. Abkühlen lassen, entfernen Sie den Kuchen aus der Dose und mit Puderzucker bestreuen.
Guten Appetit!
Andere Süßspeisen aus Österreich finden Sie hier
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (3)
Wiggo Hirschmann
  Like 1   Dislike 1

Meine Mutter in dieser Zeit als Dienstmädchen arbeiten in den Niederlanden und der Sohn des österreichischen Küche kennen und Unbewusstes genotenvan gehören Sterz: Grieß ein "sehr" Brei / Pudding gemacht, aber ursprünglich eingesetzten Maismehl, warm mit gebratenem Speck gegessen über sie, gekrönt mit Vollmilch oder karnemelk.Kwetsenknodel: wie die italienische gnocci, gekochten Kartoffeln, das Weizenmehl zu einem festen Teig zugefügt werden, rollte in eine Art Stab und die Stücke geschnitten werden und die Wunde mit dem Teig in heißem Wasser verpackt Kraft und werden in einer Mischung aus gebratenem Semmelbrösel oder Paniermehl gedreht, auf die Zucker und Zimt hinzugefügt wird, leckeres Essen heiß, sondern auch kalt "pruimen'.Helaas nicht Google es! Gulasch, Marmorkuchen mit Sahne, Apfelstrudel mit Schlagsahne usw. . enz.Heerlijke Bauernküche, wo in der Vergangenheit mit nicht viel wurde und ich habe eine Menge und mit fingerspitszegefuhl eigenen gemaakt.Overigens've hatte meine Mutter brachte kommen Zwiebeln Deutchslandberg, Kärnten.

Noah Sievers
  Like 4   Dislike 2

Jedes Jahr fahren wir nach Österreich aus zwei Gründen: 1. Die schöne Spaziergänge, dass Sie es in die Berge und DAL2 tun können. Und héééééérrlijke österreichische Küche

Karel Rickert
  Like 0   Dislike 2

Österreichische Küche ist so lecker und es nicht in dieser Rezepte zu kommen.

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha