Ein Original-Porträtmalerei mit Aquarell

Wiggo Hildesheimer Januar 26, 2017 Haus & Garten 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Haben Sie Lust zu malen, und wenn Sie für die Herausforderungen suchen? Dann könnte dieser Job für Sie sein. Sie absolut nicht brauchen, um gut zu ziehen, um diese Arbeit zu verwirklichen. Es macht Spaß, mit Kindern zu versuchen, aber vielleicht wollen Sie auch besitzen, um loszulegen. Sie brauchen nur einen Computer, Zeichenpapier, schwarzen Marker und Aquarell nötig. Durch die Schritte eins nach dem anderen, genau zu verfolgen, werden Sie garantiert, um ein brillantes Ergebnis haben werden.

Malerei ein Porträt

Viele Künstler haben es für uns. Sie machten Porträts von schönen Frauen, sondern auch ihre eigenen. Einige taten dies wahrheitsgemäß, andere lassen ihre Phantasie dann wieder reichlich wilden. Dies ist, was Sie mit diesem Befehl tun können. Wir gehen von einer tatsächlichen Grundlage, aber es gibt auch genügend Platz für eigene Eingabe.

Material

In erster Linie sollte ein Foto von der Person, die Sie malen genommen werden. Dies kann sich deine Eltern, Familie oder ein guter Freund sein, aber auch. Es kann auch hier experimentiert werden. Denken Sie an Ihr Haustier oder Lieblingspuppe. Wir gehen von der Bild, um schließlich bei einer wahrheitsgemäßen Porträt vor.
  • Foto danach gedruckt
  • Zeichenpapier
  • Schwarzen Marker
  • Aquarell

Wie gehen Sie vor?

Vorarbeit
  • Nehmen Sie ein Bild von dem, was Sie malen möchten. Denken Sie vor allem des Kopfes, wenn es um eine Person geht. Stellen Sie sicher, Ihr Bild ist nicht zu klein. Arbeiten Sie ggf. mit der Schulterlinie, so dass Sie eine schöne Größe.
  • Zum dumpr Website und wählen Sie "Foto zu Sketch. Laden Sie Ihr Foto und drucken Sie es.

Erstellen Zeichnung
  • Auf den Spuren der Konturen des Gesichts oder Tier mit einem schwarzen Marker. Denken Sie auch an den Augen, der Nase ... Vergessen Sie nicht das Haar. Zeigt nicht die Details!
  • Nun nehmen Sie einen neuen Zeichenblatt und legen Sie es über Ihre bearbeiteten Bilder. Gehen Sie zu einem Fenster und ziehen die schwarzen Linien auf dem leeren Blatt. Benutzen Sie einen Bleistift, damit Sie die Linien nicht sehen können, danach.

Malen
  • Üben Sie zuerst, was ein Spickzettel. Sie können viele Arten von Farben zu verwenden, aber ich für Aquarell entschieden. Es ist wichtig, dass Sie das Gefühl, wie es ist, mit diesem Material zu arbeiten. Durch die Prüfung der Farbe, können Sie eine Menge Frustration zu vermeiden.
  • Malen Sie die Einzelteile. Machen Sie es so ihren letzten, so dass man den Eindruck, dass die Haare auf der Stirn ist zu schaffen.

Hintergrund
  • Für den Hintergrund gibt es viele Möglichkeiten. Sie können eine Kontrastfarbe zum Malen wählen, aber Sie auch verwenden können, eine Barriere aus einem anderen Material. So können Sie farbiges Papier, Wand Papier oder Pappe verwenden, wird die Hintergrund zu füllen. Lassen Sie Ihrer Inspiration freien Lauf hier.
  • Vielleicht haben Sie auch im Voraus, um einige Techniken zu versuchen.

Rahmen
  • Um das ganze zu beenden, können Sie wählen, um einen Rahmen zu machen oder sich selbst zu kaufen. Auch hier gibt es wiederum viele Möglichkeiten.
  • Vor allem glaube aus verschiedenen Materialien: Pappe, Holz, Papier, Kunststoffe, ... für den Kurs selbst. Stellen Sie hier eine Matte, die ordentlich um Ihren Anstrich passt.
  • Bearbeiten Sie die Rahmen gegebenenfalls noch mit einem anderen Material. So können Sie die Töpfe mit Teelichtern, Pasta, Kunststoff, Papier, Karton, ... Zweck.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha