Entfernung der Lymphknoten

Dan Sailer Januar 26, 2017 Gesundheit 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
In der Regel, ein vergrößerter Lymphknoten Einrichtung das Ergebnis eines unschuldigen Infektion. Jedoch kann ein vergrößerter Lymphknoten auch die Folge einer schweren Erkrankung wie Krebs. Ein Lymphdrüse wird oft unter Vollnarkose entfernt. Der entfernte Lymphknoten vom Labor auf Krebszellen untersucht. Eine typische Beschwerde zu entfernen Lymphdrüsen und ?? ist Ödem.

Inhaltsverzeichnis

  • Was sind Lymphknoten?
  • Warum Lymphknoten entfernt?
  • Die Lymphknoten werden entfernt?
  • Beschwerden nach der Entfernung von Lymphknoten
  • Was sind typische Symptome von Krebs?

Was sind Lymphknoten?

Lymphknoten werden auch Lymphknoten oder genannt weiknopen. Lymphknoten im ganzen Körper gefunden. Viele Lymphknoten im Hals, Leiste und Achseln für. Lymphknoten sind Teil des Lymphsystems. Das lymphatische System hat eine wichtige Rolle bei der Rückkehr der Lymphe zu den Blutgefäßen und spielt eine wichtige Rolle bei der Verteidigung des Körpers. Die Lymphgefäße Transport von Lymphflüssigkeit, die aus den Blutgefäßen und Geweben zurück in den Blutgefäßen kam. Wenn die Lymphgefäße dies tun, das Feuchtigkeit in die Lymphgefäße entlang der Lymphknoten. Die Lymphknoten sind nicht wirklich Drüsen, sondern eine Sammlung von Immunzellen. Diese Immunzellen genannt Lymphozyten. In den Lymphknoten sind B-Lymphozyten und T-Lymphozyten. Wenn es Pathogenen im Blut, wird der Lymphknoten dann mit einer Immunreaktion reagieren können. Das Ergebnis ist, dass die Lymphknoten können anschwellen und man bekommt so eine geschwollene Lymphknoten. Wenn die Lymphknoten im Hals, Achselhöhlen und Leistengegend zu, diese sind deutlich zu spüren. Lymphknoten haben oft einen unschuldigen Ursache und die Folge einer Infektion. Kann die Ursache schwerer in einigen Fällen, wie beispielsweise in Krebsmetastasen und Lymphomen.

Warum Lymphknoten entfernt?

Als Zustands oben haben die Lymphknoten eine wichtige Rolle bei der Neutralisierung von Pathogenen und in den Kreislauf. Durch das lymphatische System Krebs kann auch im ganzen Körper ausgebreitet. Krebszellen können auch durch Blutgefäße zu verbreiten, und Durchstoß eine Körperhöhle. Der Krebs dann säen heraus. Wenn eine Person Krebs hat, sind die Lymphknoten häufig in der Nähe des Tumors ist für Krebszellen überwacht. Es scheint, dass Feuchtigkeit, die aus einem bestimmten Gewebe kommt, immer zuerst durch einen Lymphknoten. Diese besondere Lymphknoten wird als Sentinel-Lymphknoten. Wenn es keine Krebszellen in der Sentinel-Lymphknoten, dann sind die Chancen, dass der Krebs nicht metastasiert. Allerdings gibt es Krebszellen in den Sentinel-Lymphknoten gefunden werden, werden dann entfernt Sentinel Node weiter untersucht und es wird später weitere Forschung getan. Bei Brustkrebs, beispielsweise die Sentinel-Lymphknoten in der Achselhöhle untersucht und entfernt, wenn sie Krebszellen enthalten. Prüfen auf Krebszellen der Lymphknoten ist eine Methode, um die Schwere der Metastase zu bestimmen. Die Lymphknoten sind in der Tat oft die erste Barriere, dass Krebszellen passieren muss. Lymphknoten enthaltenden Krebszellen, müssen mit Hilfe einer Operation entfernt werden kann, um so das Risiko der Metastasierung reduzieren. Abszesse auch sonst durch das lymphatische System zu verbreiten.

Die Lymphknoten werden entfernt?

Lymphknoten im ganzen Körper gefunden. Die genaue Art und Weise der Entfernung eines Lymphknotens kann daher auch ein Ort im Körper unterschiedlich sind. Lymphknoten können mit einer Schlüsselloch-Chirurgie oder offene Operation entfernt werden. Entfernung der Lymphknoten unter Vollnarkose statt. In der offenen Chirurgie wird ein Einschnitt gemacht, und müssen oft durch einige Nerven und Lymphgefäße geschnitten werden, vor dem Lymphknoten entfernt werden kann. Auch kann der Tumor während der Operation entfernt werden. Wenn die Lymphknoten entfernt worden ist, es an das Labor schicken kann, um zu sehen, ob es Krebszellen in den Lymphknoten. Daraus ergibt oft dauert eine Woche. Die Wunde wird nach der Operation vernäht. Die Wunde wird oft ein Röhrchen gegeben. Dieses Rohr entwässert das Fluid. Nach etwa vier Tagen wird dieses Rohr entfernt.

Beschwerden nach der Entfernung von Lymphknoten

Die Entfernung der Lymphknoten kann eine Reihe von lästigen Symptome verursachen. Die entfernten Lymphgefäße sind in der Tat in der Zirkulation wichtig. Die Lymphgefäße transportieren Feuchtigkeit, die aus Blutgefäßen zurück in den Blutgefäßen kam. Wenn keine Lymphgefäße sind mehr auf Akkumulieren der Lymphe zu gehen. Es kann ein Lymphödem auftreten. Es gibt bestimmte Übungen, die ein Spezialist Physiotherapeut ein Patient lernen, die die Entwässerung von Feuchtigkeit verbessern können. Durch die Ansammlung von Flüssigkeit in dem betroffenen Bereich fühlen sich schwer. Darüber hinaus kann es zu Sensibilitätsstörungen auftreten, weil der Chirurg sensorischen Nerven geschnitten worden sind.

Was sind typische Symptome von Krebs?

Es ist durchaus denkbar, dass Menschen, die eine vergrößerte Lymphknoten Sorge zu entdecken. Oft Leute denken, dass sie Krebs haben, wenn sie ein geschwollener Lymphknoten haben. Oft ein vergrößerter Lymphknoten Einrichtung eines harmlose Folge einer Infektion. Die Symptome von Krebs können umfassen:
  • Müdigkeit
  • Unerwünschte und unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Fieber
  • Änderung der Stuhlgewohnheiten
  • Nachtschweiß
  • Schluckbeschwerden
  • Husten
  • Veränderungen in Mol
  • Abnorme Blutungen aus der Scheide
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Schälen der Haut
  • Knoten in der Brust
  • Kloß im Hals, Leiste, Hoden
Es wird empfohlen, Patienten mit Angst immer an ihren Hausarzt.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha