Fast blind in zwei Tagen: Leeuwarden verfügt über seltene Krankheit Harada

Konrad Feigenbaum Januar 27, 2017 Miscellany 8 11
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Durch eine seltene Augenkrankheit geblendet. Aus der Vogt Koyanagi-Harada-Krankheit oder Alzheimer-Krankheit. Lassen Sie sich in eine Dunkelheit in weniger als zwei Tagen. Die ersten Wochen des Januar 2013 waren Joop Visscher von Leeuwarden die Kühlung seines Lebens. Am Tiefpunkt, sah er nur etwa 3 Prozent: ein paar schwarze Flecken und Flächen. Nichts mehr.

 Es begann am 2. Mittwoch Januar. Visscher sah weniger seines linken Auges. Es gab einen Dunst über. "Ich habe nicht vertrauen."

Der bebrillte Leeuwarden, die alles andere als Kind zu Hause war an der Augenarzt, hatte gute Erfahrungen mit Augenarzt und Optiker Akko Vellinga. Dass Matt ihn im letzten Sommer eine neue Brille und Visscher beschloss die gleichen Morgen auf Vellinga gehen.

Netzhaut
 Mit einem Scanner Augenarzt untersucht das Auge. Er sah Flüssigkeit in der Netzhaut. Er schlug bündig Alarm und rief die oogpoli des Medical Center Leeuwarden. Nach Rücksprache Vellinga konnten alle gehen am Freitag.

Aber am Mittwoch, nachdem Visscher hatte die Zeitung zu lesen, bemerkte er, dass sein rechtes Auge sah verschwommen. Am nächsten Morgen berichtete er zurück zu Vellinga wieder traf den Alarm aus. Noch am selben Nachmittag konnte Visscher in Leeuwarden oogpoli. Zwei Ophthalmologen suchten die Augen. Sie wollten die Leeuwarden beeline fuhr fort, University Medical Center Groningen. Es war ganz falsch.

Die Vision verschwand in einer schwindelerregenden Geschwindigkeit. In Groningen wurde er erschossen rechts. "Es sieht sehr schlecht. Sie müssen sicherstellen, dass Sie finden zwei bis drei Wochen sollte zu bleiben. "

Geschockt
 Visscher und seine Frau Maria waren schockiert. Die Spezialisten in der UMCG lobten die entschlossene Maßnahmen der Vellinga und Augenärzte des MCL, denn die Zeit ist alles. Besonders in diesem Fall. Hätte er einen Tag später kommen, als er angeblich blind gewesen war.

Seine Augen wurden ausgiebig untersucht. Auch von Augenärzten in der Ausbildung. Fisherman saß eine Stunde lang in einem Untersuchungsraum. Alternativ sah ungefähr zwanzig Ärzte in seinen Augen. "Das ist wunderbar, die mit ihm interessiert das? Eine zweite Meinung? Ich hatte fast zwanzig. "

Anfangs dachten die Ärzte, die mit Retina-Nekrose, ein Ergebnis einer Herpes-Virus akut. Visscher war eine große Anzahl von Medikamenten, um die Infektion zu bekämpfen. Eine seltene Autoimmunerkrankung war auch sicherlich nicht ausgeschlossen. Ärzte nahm eine Biopsie und schickte es an ein Speziallabor.

Zahnpaste
 Er sah fast nichts. Zahnpasta schmierte es auf die Zähne direkt, weil er den Pinsel nicht sehen konnte. Er schlurfte über den Boden, versehentlich gegen seine Frau stieß.

Visscher weiterhin positiv, während die Ärzte, sondern wartete mit ihrer Diagnose ihm falsche Hoffnung zu geben. Visscher wurde nach Möglichkeiten suchen. Sobald er kletterte auf einen Stuhl, um die Uhr zu lesen berühren. Er stand mit seiner Nase gegen das Glas der Uhr gedrückt wird, wenn eine Krankenschwester kam herein. "Mr. Visscher, wissen wir nicht noch einmal. Oder wollen Sie die Abteilung gerne zur gebrochenen Beinen? Wenn das nicht schon schlimm genug? ", Es klang hart. Er kichert jetzt ist.

Prednisolon
 Die Ärzte begannen, sie zu behandeln. Durch Infusion wurde er eine große Menge von Prednisolon innerhalb angegeben. "Ich ging zu Bett am Sonntagabend fast blind. Ich sagte zu der Krankenschwester: Lassen Sie das Licht, um es zu, ich sehe einfach nichts "Doch als er am nächsten Morgen, die Augen öffnete, ein weiteres kleines :. Die Konturen und Farben eines Gemäldes, ein Stuhl, sah er. Die Aussicht war ein wenig zurück.

Am Dienstag kam die Ergebnisse aus dem Labor. Visscher hat kein Virus unter seinen Mitgliedern, aber eine Autoimmunerkrankung: Morbus Alzheimer, Harada oder Van Vogt-Koyanagi. Das ist selten in der weißen Menschen, aber vor allem für farbige junge Männer. Wenn die Krankheit das Immunsystem gegen körpereigene Gewebe und verursacht vor allem Entzündungen im Augengewebe. Die als schädlich sein können, dass das erkrankte blinden auswirken können. Harada-Krankheit kann Jahre dauern, mit ab und zu einer Erholung, und dann verschwinden.

Geschwindigkeit
 Visscher nach zehn Tagen kann die UMCG zu verlassen. Er hat dann eine minimale Sichtbarkeit. Eine Woche später wird er auf 20 Prozent Sicht, wieder eine Woche später, 50 Prozent wiederhergestellt haben. Er und seine Frau sind glücklich. "Und dankbar für die Geschwindigkeit, mit der jeder hat gehandelt", sagte Mary Visscher.

Sie nennt die teilweise Erholung ein "Wunder". Joop Visscher nickt, er durch das Nadelöhr krabbelte: "Es ist fast unmöglich, sich vorzustellen, dass man so schnell in einer pechschwarzen Dunkelheit versinken. Es kann nur noch besser werden, auch wenn meine Augen nie wieder 100 Prozent. "

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (11)
Hannah Berger
  Like 0   Dislike 2

Sehr geehrter Herr Riemersma, Ich möchte Sie in Kontakt mit Mr. Vissscher.Bij mir kürzlich identifizierten Krankheits VKH zu bekommen. Ich würde es lieben, wenn wir unsere Erfahrungen zu teilen. Hinsichtlich Hennie Burgemeestre

Thamar Ditmar
  Like 5   Dislike 0

Sehr geehrter Herr oder Frau Burgemeestre. Ich habe Mr. Visscher per Mail gefragt, ob er mit Ihnen Kontakt aufnehmen will. Wir geben keine weitere Details der Befragten frei. Mit freundlichen Grüßen, Gerrie Riemersma, Journalist LC

Nina Kugler
  Like 0   Dislike 0

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Und natürlich habe ich Verständnis dafür, dass die Daten nicht freigegeben. Ich hoffe auf eine Antwort. Aufrichtig Mrs. Burgemeestre

Irma Zinger
  Like 0   Dislike 1

Sehr geehrter Herr Riemersma, also bin ich die Nummer drei mit VKH Das kürzlich von mir gegründet. und ich möchte, um in Kontakt mit Herrn Visscher und / oder Frau Burgemeestre zu bekommen, .to Erfahrungen zu teilen. Mit freundlichen Grüßen. Herr Hupkens

Suse Blücher
  Like 5   Dislike 2

Sehr geehrte Frau Hupkens, möchte ich auch unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen. Ich bin immer noch in Behandlung. Ich hoffe, von Ihnen zu hören. Meine E-Mail-Adresse lautet: h.burgemeestre@xs4all.nl Erhalten Sie auch Grüße von Hennie Burgemeestre

Klaas Schechtel
  Like 0   Dislike 0

Hallo, ich habe jetzt ein Jahr ab dem Krankheits Harada. Die Entzündung ist schon sehr oft zurück. Ich möchte auch, um in Kontakt mit Menschen, die diese Krankheit zum Erfahrungsaustausch haben zu bekommen.

Sophie Kalb
  Like 0   Dislike 2

Sehr geehrte Mimi, meine Email-Adresse h.Burgemeestre können mich mailen, um Erfahrungen auszutauschen. Ich hatte auch eine schreckliche Zeit. Und nun heute gerade von einem Monat Bali zurückgekehrt. Ich wirklich bald von Ihnen zu hören, gerne Grüße Hennie Burgemeestre

Hilda Pander
  Like 2   Dislike 1

Wieder einmal, wie meine Email-Adresse Mimi & # X68; & # X2E; bu & # x72; & # x67; eme & # x65; & # x73; tr & # x65; & # x40; XS4 & # x61; & # X6C ;. l & # X6E; & # X6C; . Würde gerne hören, was, bin immer noch in Behandlung und Prednison. Grüße Hennie

Katina Kleiber
  Like 3   Dislike 2

Sehr geehrte Mimi und andere Harada Patienten Ich würde gerne mit Ihnen in Kontakt zu bekommen Meine E-Mail-Adresse & # x73; er & # x72; & # x69; br & # x61; & # X6E d haben seit dem vergangenen Montag, ich hoffe, dass meine Vision tetug kommt Montag Abend vor dem Schlafengehen sah ich blinkt in meinem linken Auge in 2 Sekunden alles schwarz, bin ich nun auch in der Prednisolon meine größte Angst ist blind und taub, und jetzt scheint herauskommen möchte ich meine Erfahrungen mit Menschen, die sie brauchen, zu teilen per E-Mail ist x6d & #; & # x69; & # x69 ESM; & # x65; & # x73; & # x73 Wirtschaft; & # x40; & # x6d; sn & ​​# x63 ;. & # x6f; & # x6d; Ich hoffe, von jemandem zu hören Grüße mies

Tsuyoshi Merkel
  Like 1   Dislike 0

Ich habe die Augenerkrankung als gut. Würden Sie gerne in Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Ich bin neugierig, wie Sie mwt gehen

Antonia Landsberg
  Like 3   Dislike 1

Beste Sherida, Ich würde sehr gerne kontaktieren Sie können eine E-Mail an mich, bis bald hoffentlich. Oben sehen Sie meine Email-Adresse. Grüße Hennie Burgemeestre

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha