Flöhe und Zecken auf einem Hund oder Katze

Ruppert Kaufmann Januar 25, 2017 Natur 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
In den wärmeren Monaten, stechend sie buchstäblich und bildlich mehr wieder aufgetaucht, Flöhe und Zecken bei Hunden und Katzen. Kreaturen, die du nicht wollen, auf dem Boden, aber dann müssen Sie haben, etwas dagegen zu tun. Was könntest du nun angestellt?

Flöhe

Die Flöhe auf unserer Haustiere auf sich selbst, um in den Hals, einer Band oder Tablet zu kämpfen, die berühmte Flasche. Darüber hinaus der Floh nicht spielen ??, ?? zu geben, wie Teppiche oder Teppiche, und wenn Sie das tun, Tag reinigen Sie sie regelmäßig mit angemessenen Mitteln. Es gibt spezielle spays auf dem Markt, aber es kann in der Waschmaschine bei 60 Grad ist in Ordnung.
Der Floh schädlich ist in dem Sinne, dass es Juckreiz und Allergien verursachen. Der Juckreiz führt dann zu kratzen, die Wunden verursachen können. Bei Jungtieren kann es sogar zu Anämie führen. Beachten Sie die Nest Flöhe, vor allem in der Saison, dass die Flöhe gedeihen.
Bartonellosis
Nicht jeder ist sich bewusst, dass Flöhe können auch Krankheiten übertragen auf. Bartonellosis, zum Beispiel, das ist besser bekannt als Katzenkratzkrankheit. Einer von vier Katzen tragen Sie es, ohne zu leiden, mit ihm. Aber diese Katzen können sich gegenseitig über den Floh infizieren. Menschen können auch infiziert werden, aber es ist in der Regel über einen Biss oder Kratzer durch offene Wunden. Es ist nicht bekannt, ob der Floh auch eine Quelle der Infektion kann hier sein.
Wenn Sie als eine Person einen guten Widerstand, dann haben Sie keine Probleme haben, tatsächlich, die meisten einige Unebenheiten auf der Haut in der Nähe der Kratzer oder beißen. Diese verschwinden nach ein paar Tagen. Wenn Sie weniger Widerstand als Fieber auftreten. Gute Hygiene ist wichtig.
Mykoplasmose
Es kann zu schweren Anämie führen und kann zu einer lebensbedrohlichen hämolytischen Krise führen. Appetitlosigkeit, Depressionen und Austrocknung können die Folgen sein. Anämie verursacht typischerweise eine gewisse Schwäche des Tieres, Atmung und Herzfrequenz beschleunigt werden kann. Es ist nicht wirklich ein Antibiotikum, auf dem Markt, was es tut weg vollständig, aber es ist eine Therapie, die die Symptome ab.

Anmelden

Registrieren wir sind alle schmutzig und weil sie auf der Haut haften es ist auch ein schäbig aussehende Besetzung, um die Viecher zu entfernen. Sowohl bei Menschen als auch bei Tieren auf die Haut des Tieres haften. Weil in einigen höheren Gras, in den Wald laufen, sondern auch beispielsweise zu Fuß, können Sie diese Viecher laufen.
Angemessene ist ein Heilmittel, die Sie in den Hals zu tun, oder ein Band. Natürlich kann der Haken auch aus der Haut mit einer speziellen Zange entfernt werden. Oder wollen so gut, denn wenn man die Zecke zu brechen, aber nicht vollständig entfernt wird, kann es einige auf der Haut verbleiben. Der Stift in der Haut, sollte es mit Hilfe der Spezialzange, wird es entfernt werden.
Lyme
Die meisten Menschen wissen, dass Zecken Lyme-Borreliose übertragen. Menschen können auch Lyme-Borreliose. Es ist oft eine wachsende roten Fleck in der Mitte eines Lichtfarbe. Es kann grippeähnliche Symptome verursachen. Wenn Sie nicht handeln schnell kann es zu rheumatischen oder psychiatrische sein neurologische Symptome auftreten, aber auch.
Übrigens bringen nicht alle Zeichen der Lyme. In den Sommermonaten die spezielle Radar Zeichen über das Internet verfolgt werden kann. Das ist gut angedeutet, wo die meisten von seinem Charakter zu finden.
Ehrlichiose
Die Zecke kann das Bakterium übertragen. Nach der Infektion können Fieber, Lethargie, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Blutarmut kommen. Es ist eine Therapie, die Symptome innerhalb weniger Tage zu reduzieren können, aber bevor es weg ist, können Sie bald weitere Monate. Katzen hier weniger Probleme als Hunde, aber sie infiziert werden können.

Schließlich

Nur eine gute Hygiene ist nicht ausreichend. Flöhe können immer noch den Kopf zu lernen und dann eine ausreichende bedeutet sehr handlich. Verschiedene Materialien können helfen, und sind immer beim Tierarzt oder Einzelhändler zu verkaufen. Ein wirksames Mittel gegen Flöhe, Zecken und Läuse ist das Mittel Fipronil. Anwendung ist einfach.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Koliken bei Pferden
Nächster Artikel Gewinnen Sie Preise
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha