Französisch Weihnachtslieder

Siegfried Dils Januar 27, 2017 Bildung 7 1
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Einige Französisch Weihnachtslieder klingen sehr vertraut, wie Vive le Vent und Mon beau sapin. Dies sind die Übersetzungen Weihnachtslieder, die in vielen Sprachen vorhanden sind. Wie sie entstanden und wer übersetzt und angepasst ist, lesen Sie hier. Es gibt auch eine Reihe von Weihnachtsliedern, die nur auf Französisch vorliegen. Il est né le divin enfant und Petit Papa Noël sind Beispiele dafür. Auch eine Erklärung, woher sie hierher kommen. Mit dem Text und Übersetzung ins Niederländische. Übersetzung von Französisch Klassiker, ist die Tatsache, dass jedes Jahr zu Weihnachten alle Weihnachtslieder wieder aus dem Schrank zu kommen. Jeder joddelt sie zum Mitmachen, sondern für Französisch Weihnachtslieder, das ist ein wenig härter. Was sie singen, genau und was genau ist das? Deshalb hier die Worte und die Übersetzung von einer Reihe von Französisch Weihnachtslieder.

Französisch Weihnachtslieder

Vive Le Vent
Vor allem der Refrain dieses Liedes ist sehr gut bekannt. Als das Lied auf einer CD in vollem Zustand, es gibt viele verschiedene Versionen.
Dieser Song ist die Französisch-Version von Jingle Bells. Jingle Bells war ursprünglich als "One Horse offener Pferdeschlitten". Das Lied wurde nicht religiös getönt und tatsächlich nicht ganz für Weihnachten gedacht. Es wurde 1857 von dem Amerikaner James Pierpont für Erntedankfest in der Kirche von Savannah in Georgia geschrieben. Der Song Hit und wurde zu Weihnachten wiederholt. Dann war es sehr gut bekannt und in viele Sprachen übersetzt. Savannah steht neben der Kirche eine Gedenktafel zu Ehren der Song und sein Autor. Im Jahr 1948 Jingle Bells wurde übersetzt und von Francis Blanche in Französisch angepasst. Es wurde mit dem Titel "Vive le vent". Es wurde von vielen Künstlern, unter anderem von Mireille Mathieu und Dalida gesungen. Wir finden es auch wieder auf vielen Compilation CDs für Weihnachten und CDs mit Kinderliedern.
Mon beau sapin
Dieser Song ist die Übersetzung von "O Tannenbaum", auch für uns als "Oh, Pine Tree" bekannt. Die Worte sind die folgenden:
Die Original-Song ist Deutsch. Bereits im Jahr 1550 gab es eine erste Version dieses Lied. Im Jahre 1615 wurde es von Melchior Franck angepasst. Aber die berühmteste Version, das ist, was jeder singt jetzt zusammen in Deutsch, stammt aus dem Jahr 1824. Die Musik und die Texte von "O Tannebaum" ist Ernst Anschütz, Organist und Professor an Leipzig. Da es sich um eine einfache Melodie, die Musik wird auch von der internationalen Arbeiterbewegung "Die Rote Fahne", seit 1939 verwendet und ist die offizielle Hymne des Staates Maryland in den USA. Wer dieses Lied hat jemals in Französisch übersetzt wurde, ist nicht bekannt. Die erste Version ist ein Kinderversion. Die zweite Version ist ein reifer Version, inspiriert mehr Christian.
Petit Papa Noël
Dieses Lied kennt jeder in der Version von Tino Rossi. Daher ist es oft fälschlicherweise gedacht, dass der Song sein. Aber die Worte wurden von Raymond Vinci verfasst wurde die Musik von Henri Martinet zusammen. Tino Rossi sang dieses Lied zum ersten Mal im Jahre 1946 in dem Film "Destins" Richard Pottier. Er schloss sein Studium mit "Petit Papa Noël" die Aufzeichnung der meistverkaufte Single in Frankreich, mehr als 40 Millionen Exemplaren. Neben Tino Rossi, gibt es viele Künstler, die das Lied gesungen, vor allem Künstler, die viel für die Kinder, wie Chantal Goya, Dorothée, Thierry Gali und Henri Dès singen. Sondern auch Künstler wie Mireille Mathieu und Michèle Torr haben den Song interpretiert. Suchen Sehen Sie sich auch die Version des kanadischen Roche Voisine. Schöne, bescheidener und langsamer als das Original. Ideal, um problemlos zu folgen!
Für Französisch Lehrer oder Menschen, die Französisch lernen wollen, gibt es eine lustige Übung, um mit diesem Lied zu füllen.
Il est né le divin enfant
Dieses Lied wurde zum ersten Mal im Jahre 1874 in der Sammlung von Gedichten "Airs de Noël lorrains" veröffentlicht. Dieses Paket enthält eine Reihe von Songs, die von R. Grosjean, der Organist der Kathedrale von Saint-Dié zusammen gesucht wurden. Die Melodie stammt aus einer Jagdlied aus dem 17. Jahrhundert, die eine Menge von Gesang an der Zeit Ludwig des 15. war. Es wurde dann als "La tête bizarde". Leider sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es wurde teilweise durch Les Petits gesungen chanteurs à la Croix de Bois, von Edith Piaf, Tino Rossi und Annie Lennox.
Und nun lasst uns singen kräftig! Vielen Dank für compliment.Mapa
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Kfz-Versicherung
Nächster Artikel HTC HD2 802.11n Wifi Tweak
Kommentare (1)
Ralph Sartorius
  Like 4   Dislike 2

Schöne Auswahl an Weihnachtslieder auf Französisch taal.Bovendien eine vollständige Niederländisch Übersetzung!

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha