Frauen mit Endometriose. Was? Und wie Sie darauf?

Monika Tischbein Januar 26, 2017 Gesundheit 7 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Marirosa Barbieri - Heute werde ich von Endometriose zu sprechen, eine Krankheit, die viele Frauen betroffen sind und ist die Grundlage für wichtige Themen wie Unfruchtbarkeit. Nach einer kurzen Erklärung, was es ist und wie sie zu behandeln, lassen Sie das Wort an einen Freund litt Anna P. an einer schweren Form der Endometriose seit der Adoleszenz. Anna wird uns über seine persönlichen Erfahrungen und der Tortur, die sie gezwungen, die größte Freude, Mutter zu erzählen.

Die Endometriose ist eine dieser Krankheiten bei Frauen und betrifft nur, dass die Frau. Es hat Endometriose, wenn Stücke von Endometrium-Gewebe sind in Bereichen, in denen selbstverständlich sollte es zu finden: in den Rohren oder der Eierstöcke. Die Präsenz von Stücken von Endometrium in den Bereichen "anormal" bewirkt, dass eine Reihe von Problemen und Schwierigkeiten, die von Bauchschmerzen zu Blutungen außerhalb der Menstruation, Krämpfe während des Geschlechtsverkehrs, um Verstopfung, Blasenentzündung, Menstruation, Dysmenorrhoe und hormonellen Dysregulation.

Die Folge traurigsten und schwächende Krankheit ist sicherlich Unfruchtbarkeit. Tatsächlich ist die Anwesenheit von einem Gewebe, wo es nicht finden sollte verändert die Umwelt und wird zu einem Hindernis real. Zum Beispiel, wenn das Gewebe in der Röhre wird ein physikalisches Hindernis für den Aufstieg der Spermien. Wenn das Spermium schafft es den Ei zu erreichen, befruchtet zu werden, kann eine Eileiterschwangerschaft auftreten, die ihren Höhepunkt in den meisten Fällen in der Abtreibung. Es kann vorkommen, dass der befruchtete Ei kann also nicht in den Uterus implantiert werden, weil es ein Hindernis auf seinem Weg, abnormalen Gewebes.

Die Ursachen der Endometriose sind vielfältig. Einige sagen, dass aufgrund von Immundefekten, hormonelle, Umwelteinflüsse, Stress, körperliche Ermüdung, Leistungs es ist. E 'wurde gezeigt, in der Tat, dass die regelmäßige Einnahme von Obst und Gemüse, das Auftreten des Problems drastisch reduziert. Umgekehrt Frauen, die regelmäßige rotes Fleisch oder verarbeitete Lebensmittel mit Hormonen oder Pestiziden sind eher die Krankheit zu entwickeln.

Wie komme ich aus? Es gibt keine spezifische Heilung für Endometriose. Es hängt von dem Gehäuse und dem Ausmaß des Problems.
Es 's Chirurgie mit Laparoskopie oder Laparotomie gehen, um die abnormalen Gewebes zu lokalisieren und entfernt sie. So wie es angegeben medikamentöse Behandlungen, androgene, Antibabypillen, Progesteron Spirale.
Das Wort Anna P.

Wenn Sie herausgefunden du krank? Wie fühlten Sie sich, als Sie mit Endometriose diagnostiziert?

Ich war 16, als mein Frauenarzt war ich mit Endometriose diagnostiziert. Ich erinnere mich an diesen Tag. Die erste wirkliche Besuch nach dem ersten Sex mit meinem Freund in der Tat: Ich war zu einer gynäkologischen Untersuchung unterzogen. Ich war eingeschüchtert. Ich sagte der Gynäkologe zu quälenden Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und Blutungen gehabt. Ich dachte, es eine ganz normale Reaktion. Dann befahl mir, um sich anzuziehen der Arzt und setzte mich. Bei mir war meine Mutter. Wenn der Frauenarzt gibt dem Begriff Endometriose Ich dachte, das Schlimmste. Ich habe nicht die Bedeutung des Wortes, aber ich evozierte etwas Schlechtes.
Der Arzt beruhigte mich damit, dass ich hätte zu einer medizinischen Behandlung mit wenigen Nebenwirkungen zu unterziehen, aber alles würde wieder kommen.
Mit der Zeit wurde mir klar, dass das Problem ernster.

Wie hat sich Ihr Leben verändert?

Total. Die Bauchschmerzen waren an der Tagesordnung. Sowie Verluste von Blut. Ich gab sogar Sex mit meinem Freund zu haben. Es muss gesagt werden, obwohl, dass ich an einer schweren Form der Endometriose.
Ich weiß, dass Mädchen, die die gleiche Krankheit haben und waren in der Lage, um es einfach zu verwalten. Sie haben sich Mütter von zwei, drei Kinder. Ich glaube, dass sich die Situation hängt von Fall zu Fall.

Heute haben wir 30 Jahre alt und verzweifelt versucht, ein Kind mit Ihrem Partner. Was erwarten Sie von der Zukunft erwarten?

Eigentlich bin, Mutter zu werden, lange bevor träumen. Ich und mein Partner Max zusammen für einige Zeit und jetzt habe ich diese mein Problem. Und "ein Mann äußerst zuvorkommend und ich wog alle meine Bedingung. Ich schrieb mich in einem Forum von Frauen durch meine Krankheit betroffen. Wir tauschen Ideen, Sichtweisen, geben wir Komfort miteinander. Ich habe Frauen, die "bestanden" haben das Problem und haben sich wunderbar Mütter bekannt. Ich leider habe ich nicht dieses Glück hatte, aber nicht besiegt.

Was fühlen Sie, um Frauen, die in die eigene Bedingung zu zahlen empfehlen?

Kämpfen, kämpfen und kämpfen. Heute gibt es Mittel Medikamente zur Bekämpfung der Krankheit. Es gibt keine Grenzen mehr. Die einzige unüberwindbare Barriere nur Sie.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel 70 Hits: 1975
Nächster Artikel Vorzeitige
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha