Gegen Tinnitus, die wirklich funktioniert!

Ena Haas Januar 25, 2017 Gesundheit 80 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Gegen Tinnitus, die wirklich funktioniert!

Wenn Tinnitus, Ohrensausen, rätselhaft bleiben, um die Behandlung zu verringern oder zu entfernen, die Wahrnehmung haben sich bewährt. Reviewing.

 Inhalt dieses Artikels
  •  Klangtherapie Gewöhnung
  •  Entspannungstherapie
  •  Osteopathie
  •  Die kognitive Verhaltenstherapie
  •  Noch im Studium: Cochlea-Implantate

Pfeifen, Summen, Knacken ... was auch immer ihre Manifestation ist Tinnitus nur von der Person, der leidet, in Ermangelung einer Schallquelle in der Umwelt gehört.

Seine Wahrnehmung unterscheidet sich zwischen den Individuen, kann Tinnitus trivial zu einigen, und unerträglich für andere sein.

"Wenn wir weiterhin sehr unwissend über die Mechanismen, die ihnen zugrunde liegen, wir wissen, dass eine große Mehrheit der Tinnitus mit Hörverlust, sagt Yves Cazals, Research Director bei Inserm, ein Spezialist für Hörstörungen .

Weniger Informationen das Gehirn erreichen. Eine Hypothese besagt, dass das Gehirn als Reaktion, konnten Selbst erregen und erhöhen Sie die Empfindlichkeit. Tinnitus entsprechen dann Hintergrundrauschen "verstärkt" durch die spontane Aktivität des Hörsystems. "

Lesen Sie auch: Gehörgang: neue Lösungen für besseres Hören.

Aktuelle Behandlungen für Tinnitus, notwendigerweise multidisziplinär, sollen dem Patienten ermöglichen, bis zu dem Punkt des Vergessens zu gewöhnen.

Ein HNO-Arzt führt eine Überprüfung und hören Gesundheitskontrollen, Tumoren oder Ohrfehlbildungen. "Es erklärt auch die pathophysiologischen Grundlagen der Tinnitus, wichtig, die vorgeschlagenen Therapien zu rechtfertigen", sagte Dr. Marie-José Esteve-Fraysse, ENT am CHU Purpan.

Klangtherapie Gewöhnung

Das Prinzip: accustom Gehirn ein Geräusch zu hören, ohne die Fähigkeit, Tinnitus Umsetzung hören.

Wie? Hören zu einem MP3-Player oder ein weißes Rauschen klingt Wasser ein paar Stunden am Tag. Das Hörgerät im allgemeinen bevorzugt wird, um so mehr, wenn der Tinnitus mit Hörverlust.

"Erhöhen Sie die Verstärkung der Vorrichtung auf den verlorenen Frequenzen zu verbessern hören und um die Bereiche der Hörbahn, die weitere Informationen zu erhalten zu stimulieren", sagt Dr. Esteve-Fraysse.

Die Ergebnisse? "Um effektiv zu sein, benötigt dieses Gerät unterstützen Förderung der Beteiligung des Patienten. Die Ergebnisse, die positiv in über 50% der Fälle, nach einigen Monaten erscheinen ", sagt der Fachmann.

Entspannungstherapie

Das Prinzip: dem Patienten Entspannung Werkzeuge - Atem- und Entspannungsübungen -, so dass er im Alltag verwalten, Momente, in denen die Wahrnehmung des Tinnitus ist intensiv, ist die Herausforderung, nicht darauf zu achten, .

Die Wahrnehmung des Tinnitus ist in der Tat bekannt, auditive und limbischen Regionen des Gehirns in Emotionen beteiligt beinhaltet.

Dies erklärt, dass Tinnitus ist leichter in einer ängstlich oder gestresst Person zum Ausdruck gebracht, und dass Stress nähren Tinnitus.

Aber "Entspannungstherapie beruhigt das Nervensystem und emotional", sagt Patricia Grevin, Entspannungstherapeutin.

Diese Überwachung, im Idealfall individuell, dreht sich um sechs einstündigen Sitzungen mehr als zwei Monate zu verbreiten.

Die Ergebnisse? "Diese Therapie funktioniert gut, sofern sie in einem aktiven und motivierten Ansatz ist. Die wenigen Ausfälle in Menschen Zappen von einer Technik zu einem anderen oder mit starken psychologischen Widerstand auftreten ", sagt Sophrologe.

Lesen Sie auch: Mastering Stress in 10 Lektionen.

Osteopathie

Das Prinzip: Osteopathie hilft Freisetzung von einem mechanischen Funktionsstörungen, Muskel- oder emotional.

So ist es perfekt für Osteopathie bis übermäßige Muskelspannung in den Zahnhälsen oder Kiefergelenk geeignet.

"Die Intensität dieser Art von Tinnitus genannt somatosensorischen, durch die Bewegung moduliert", sagt Dr. Esteve-Fraysse. Zum Beispiel, wenn das Essen, die verlängert, oder dass man den Kopf dreht.

Die Ergebnisse? "In meiner Praxis etwa 50% Erfolgsquote, mit einem Netto-Rückgang in der Wahrnehmung des Tinnitus ... und so viele Ausfälle", meint Michael Illouz, Osteopathen.

Dieser Spezialist Tinnitus und HNO-Erkrankungen nennt ihn, drei Sitzungen über drei Monate, nicht mehr.

"Ein Scheitern wird oft emotionalen Kontext verknüpft fügt Osteopathen. Umgekehrt treten die besten Ergebnisse bei einem Patienten, der eine heitere Leben gebaut werden wird seine Wahrnehmung von Stress verändert haben werden. "

Lesen Sie auch: Osteopath: fürsorglichen Händen

Die kognitive Verhaltenstherapie

Das Prinzip: "Die kognitive Verhaltenstherapie hilft bei Tinnitus-Wahrnehmung zu desensibilisieren, sagte Dr. Philippe Peignard. In der Praxis steht die Person, die Staaten, die den Tinnitus zu erzeugen, und Situationen, die zu erschweren; Um das zu beweisen, durch Techniken von "Achtsamkeit" in der Meditation verwendet, kann es zu übertreffen.

Nach und nach wird es zu reinvestieren die Felder des Alltags vernachlässigt wie Lesen oder besuchen laut oder ruhige Plätze. "

Das Standardprotokoll? Drei Einzelinterviews, gefolgt von acht Gruppensitzungen.

Die Ergebnisse? Sie sind gut in etwa 70% der Patienten, "die Schwierigkeiten, die bei den Patienten mit Schwierigkeiten mit der emotionalen Hoch an Tinnitus oder sehr deprimiert, die zunächst müssen eine angemessene Follow-up auftritt. "

Hauptstadt: Kontaktieren Sie einen Hausarzt in CBT geschult, um Tinnitus angewandt. Informationen vom Französisch Verband der kognitiven Verhaltenstherapie, auch zu lesen: Stress: wie ich meine Gefühle besser zu verwalten?

Noch im Studium: Cochlea-Implantate

Das Prinzip: eine Prothese in das Innenohr eingesetzt stimuliert direkt den Hörnerv, indem sie elektrische Daten.

"Verfahren zuerst für tiefgreifende Taubheit, die sehr wirksam sowohl für die Behandlung von Schwerhörigkeit und Tinnitus nachweislich vorbehalten, bemerkt Yves Cazals. So eröffneten wir die Indikationen für Patienten mit Schwerhörigkeit und Tinnitus, die Durchführung von kurzen Implantaten, um Höhen zu steigern. "

Die Ergebnisse? Seit fünf Jahren sind die Forscher erfolgreich experimentiert Implantate im Menschen, deren Tinnitus zu deaktivieren, auch wenn der Hörverlust ist mild oder gar nicht vorhanden.

"Wir können daher der Ansicht, die Entwicklung von Implantaten sehr leicht, kaum in das Ohr. "

Praktisches

Teams, um zu helfen. Privat oder öffentlich, spezialisieren sie sich in der fachübergreifenden Verwaltung von Tinnitus. Tinnitus Informationen aus Frankreich, www.france-acouphenes.or

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha