Goldene Schlüssel für geistige Freiheit

Dieter Paul Januar 26, 2017 Gesundheit 6 2
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Tief in unseren Herzen sind wir alle für das ewige Leben, den wahren Frieden, wirkliche Liebe und Harmonie suchen. Dies sind göttliche Eigenschaften. Es gibt viel mehr, und sie alle versprechen viel Gutes. Wir sind hier auf der Erde, um diese schönen Qualitäten auf dem Weg zu unserer eigenen Göttlichkeit zum Ausdruck zu entwickeln. Es gibt viele Möglichkeiten, die uns in dieser Entwicklung helfen kann.

147 Gold-Schlüssel für geistige Freiheit

Dr. Joshua David Stone war und ist ein großer spiritueller Lehrer. Er schrieb eine sehr zugänglich spirituellen Enzyklopädie zur Förderung der geistigen Entwicklung. In einem seiner Bücher beschreibt er 147 Gold-Tasten, die hilfreich in unserem spirituellen Weg sein kann, und die Himmelfahrt schließlich erreichen. Sie erhalten eine freie Übersetzung eines 30 Anzahl der Tasten zu finden. Sie sind spirituelle Übungen, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

Auswahl von 30 Golden Keys

1. Einer der wichtigsten goldenen Schlüssel ist, in jedem Menschen, jedem Tier, jeder Pflanze, auch um einmal Gott in jedem Stein, der sich in physischer Form äußert erkennen. Sehen Sie alles und jeden - einschließlich sich selbst - als eine Inkarnation des Ewigen Selbst.
2. Der zweite goldene Schlüssel ist eigentlich die Fortsetzung des ersten Schlüssel: Liebe Gott mit deinem ganzen Herzen, Seele und Geist und deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Es ist einfacher, bedingungslos zu lieben, wenn sie wissen, dass Gott in jeder Form vorliegt.
3. Der goldene Schlüssel Nummer drei ist die berühmte Definition von Gott durch den Heiligen Sai Baba gegeben: ". Gott = Mann minus ego" Der negative Ego ist der Berg, der zwischen Ihnen und Ihrem Selbstverwirklichung steht. Beseitigen Sie Ihre niedere Selbst und eurem Höheren Selbst wird es wissen. Am Anfang des Weges des negativen Ego Kontrolle. Auf halbem Weg durch den Pfad erstellt einen großen Kampf für die Kontrolle; aber die negativen Ego schließlich überwältigt und an das Ende des Wegs ausgesetzt wird.
4. Meditieren täglich. Gebet bedeutet, mit Gott zu reden; meditieren Mittel Hören auf Gott.
5. Antrag täglichen Schutz, Hilfe und Unterstützung Gottes, den Aufgestiegenen Meistern und den Engeln. Gott und seinen göttlichen Hilfsstoffe können nur helfen, wenn sie danach fragen. Warum tun sie es sich, wenn es so viel Hilfe zur Verfügung. Diese höhere Kräfte entwickeln, vor allem durch den Dienst an anderen. Daher sind sie sehr glücklich und sehr dankbar, wenn sie uns helfen können. Denn wir alle haben einen freien Willen von Gott gegeben sind, können sie nie etwas tun, ohne gefragt. Sie warten auf unsere Einladung.
6. Lern ​​Channeling ist eine gute Möglichkeit, mit Engeln und Aufgestiegenen Meister zu verbinden. Daher haben Sie bereits eine stabile geistige Grundlage. Und ein guter Lehrer. Es wird nicht empfohlen, um einen Wochenend-Workshop oder Kurs über Channeling zu lehren. Sicher, wenn Sie nicht mit energetischen Kräften vertraut.
7. Bringen Sie Ihren Fokus und Ihren Verstand, um kontinuierlich auf das Licht zu fokussieren. Das bedeutet, dass dein Geist auf die Seele und der geistigen Welt konzentriert. Die meisten seeking zugegebenermaßen haben die Seele als Anlaufstelle, aber nicht in der Lage, die Aufmerksamkeit auf ihn zu behalten. Dies ist die wahre Arbeit.
8. Lernen Sie, Ihre körperliche Begierden zu kontrollieren; vor allem, wenn Sie wissen, dass sie nicht gut für Sie. Denken Sie an alle Arten von Sucht, und verlangt, dass Sie denken, Sie können nicht ohne sie leben.
9. Als Meister deines emotionalen Körper; das heißt, lassen Sie Ihr Leben mit Emotionen ausgeschlossen werden. Seien Sie der Meister Ihrer Gefühle. Sie sind göttlich und können lernen, was Sie tun und wollen nicht zu fühlen. Das ist nicht das gleiche wie Sie Emotionen zu unterdrücken. Wenn es Ihnen gelingt, Ihre Gefühle zu kontrollieren, dann längere inneren Friedens, der Ruhe und der Freude ist die Belohnung für Ihre Bemühungen.
10. ist auch der Meister deines Mentalkörpers. Sie sind nicht Ihre Meinung. Ihr Geist ist das Werkzeug, um Ihre Realität zu schaffen. Wenn es Ihnen gelingt, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Fusion mit deiner Seele. Dies führt zu der Integration Ihrer Persönlichkeit.
11. Beseitigen Sie den Wunsch, außer dem Wunsch nach Freiheit, Christi Himmelfahrt und Selbstverwirklichung. Materiellen Wünsche sind große Stolpersteine ​​für viele spirituelle Schüler.
12. Geben Sie Ihre Macht niemals, jemanden oder etwas anderes. Nicht geben Sie Ihre Macht an Ihre Mitmenschen, nicht einmal Aufgestiegenen Meister und sogar zu Gott. Nicht geben Sie Ihre Macht an Ihr Unterbewusstsein, das innere Kind, Ihre negativen Ego, Ihre Wünsche, Ihre fünf Sinne oder einer Ihrer anderen Einrichtungen. Dies ist eine wichtige Lektion.
Ihre spirituelle Weg beginnt eigentlich dann, wenn Sie Ihre eigene Kraft zu leben beginnen. Ohne diese Macht, werden Sie immer ein Opfer des Lebens bleiben und nicht richtig funktionieren. Ohne persönliche Kraft kann man nicht einmal halten Sie eine oder alle dieser Techniken, die oben erwähnt werden, sind Meister.
13. Machen Sie es eine tägliche Gewohnheit, die Namen Gottes zu wiederholen. Dies wird als das Singen. Ideal wäre es, wenn Sie damit auch das Wort / die Namen zu visualisieren. An der Abendkasse beim Abwasch, in der Linie, in der Bahn, im Stau und so weiter: Das kann überall durchgeführt werden. Hier sind einige Synthese Namen Gottes:
  • Gott
  • Gott, Christus und der Heilige Geist
  • Vater, Mutter Gottes
  • Der Vater im Himmel
  • Höchste Schöpfer
  • I Am, I Am
  • Allah
  • Buddha
  • Hof
  • Brahma, Shiva, Vishnu
  • Herr
  • Atma
  • Elohim
  • Jehova
  • Göttlicher Vater
  • Mächtige ICH BIN Gegenwart
  • Shekinah
  • Höheren Selbst
  • Monad
  • Ewige Selbst

14. Denken Sie daran, die gute Betreuung Ihr inneres Kind. Viele spirituelle Menschen sind selbst so tief in Gott, dass sie sehen, dieser Aspekt übersehen. Unsere Innen Kinder möchten liebevolle Aufmerksamkeit. Gott und der Meister wird nicht für uns tun. Das ist unsere Aufgabe.
15. Stellen Sie sich dienstbar zu dem großen Bild: Gott, die Menschheit, auf die Erde.
16. Versuchen Sie, immer Ihre Ruhe und Gleichgewicht zu halten. Lernen Sie in Tao zu leben. Das Tao ist wie das Surfen eine Welle. Sie wollen sich auf dieser Welle zu bleiben, sonst untergehen. Lernen Sie, immer die Harmonie zu halten. Moderat in allen Dingen. Folgen Sie der Straße vom Zentrum entfernt.
17. Verwandeln Sie Ihre negativen Überzeugungen und Institutionen. Anfang, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, zu dem, was Glaubensmuster und Verhaltensweisen, die sie sich stützen, die dieses Gefühl verursachen zu untersuchen. Vergessen Sie nie, dass es deine Gedanken, die Ihre Realität zu schaffen; Dies gilt auch für Emotionen. "Sie sind, was Sie denken." Verwenden Sie positive Affirmationen und Visualisierungen.
18. Bleiben Sie gut geerdet und mit Mutter Erde verbunden ist. Viele spirituelle Menschen neigen dazu, zu schweben und den irdischen und Material zurückweisen. Gott lebt in allen Dingen, sowohl materielle als auch in den höheren Dimensionen. Es ist die Absicht, den Himmel auf Erden zu bringen.
19. Teile deine Weisheit und leben, was Sie predigen. Viele Menschen sind sehr gut zu lesen, aber haben gelernt, nicht reflektiert. Wenn die Weisheit Theorie nicht praktisch gelebt ist fruchtlos Know.
20. Schützen Sie sich täglich in alle Ihre spirituelle Praxis durch eine Form des Gebets, Visualisierung, Dekret, Mantra oder Affirmation. Dies ist ein Muss für alle, die auf dem spirituellen Weg ist.
21. Transcend Dualität. Das heißt, die von einer ausgewogenen Zustand der Ausübung ihres Rechts auf kein Werturteil mehr haben zu lernen. Egal, ob Sie gewinnen oder verlieren, erleben Sie Freude oder Schmerz, Krankheit oder Gesundheit, Sieg oder Niederlage, oder Sie werden bei der Bewertung oder kritisiert werden. Dies ist das Bewusstsein des Gott-Selbst. Es ist das Bewusstsein, Aufenthalt in den inneren Frieden, Freude und Glück, egal, was außerhalb von euch passiert. Äußeren Bedingungen kann man nicht das Gleichgewicht verlieren.
22. Ein goldenen Schlüssel zu spiritueller Freiheit wird auch lernen, sich selbst zu lieben. Wenn Sie nicht genug lieben sich selbst, gehen Sie Liebe, Wertschätzung und Bestätigung von anderen zu suchen. So werden Sie noch unausgewogen.
23. Beseitigen Sie alle Bewusstseinsmuster der Trennung, Angst und Selbstsucht, denn dies ist der Krebs des negativen Ego.
24. Lassen Sie alle Angriffsgedanken. Angriff ist nicht Gott. Angriff durch die Angst verursacht, das Wesen des negativen Ego. Ein Angriff ist wirklich ein Schrei nach Liebe.
25. Haben Sie saubere inneren und äußeren Umgebung.
26. Besuchen Sie einmal heiligen Stätten und Orte, in Ihrem eigenen Land oder im Ausland.
27. Seien Sie der Ursache und der Schöpfer der eigenen Realität. Nie die Opfer keinen Umständen.
28. Konzentrieren Sie sich auf Perfektion. Wenn etwas anderes als Perfektion in Ihr Leben kommt, bete zu deinem mächtige ICH BIN-- Präsenz, um diese Situation zu heilen und zu transformieren. Oder sprechen Bestätigungen, aus denen zum Ausdruck, die wahre Perfektion. Daraus ergibt sich eine gesamte Betrieb und reines Bewusstsein, wo Sie sind.
29. Der spirituelle Weg ist eigentlich sehr einfach. Wenn Sie möchten, wie Gott im Himmel, Verhalten, das Sie so sein. Sei Gott. Seien Christi. Seien Sie Buddha, der Atma, oder ewigen Selbst hier auf der Erde.
30. Alle Fehler als Lernerfahrungen. Verzeihen Sie sich und werden Sie Fortschritte machen. Verschwenden Sie keine Zeit auf Schuld oder Reue. Siehe Fehler und Irrtümer, die Sie selbst nicht beheben, als negative Erfahrungen helfen. Wir können aus unseren Fehlern lernen.
Dies alles sind zäh und wertvolle Lektionen und Übungen, sollten sie dich wachsen und bringen Sie näher zu Gott und sich selbst. Wenn Sie an sich selbst arbeiten wollen, ist es am besten mit etwas, das die meisten Appelle an Sie beginnen und Sie denken, dass es nicht zu schwierig für Sie zu überwinden oder zu erreichen. Nach und nach, Schritt für Schritt näher an Ihr Ziel und das gibt eine Menge der Zufriedenheit und Sinn. Das Leben ist erträglich, leichter und freudiger.
Hier finden Sie weitere Artikel zu spirituellen Praktiken finden.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (2)
Mie Mager
  Like 0   Dislike 2

Wunderbare Worte und Ratschläge. In der Tat ist es gut, in seinem Sein zu bringen, sondern auch einspringen, sich doen.Houden ist der beste Schritt, warum die Liebe in der Welt. Sharing und laufenden Überlegungen, um die Durchführung der Maßnahmen und auch weiterhin in Ihrem Leben zu tun

Kati Moser
  Like 4   Dislike 1

Liebe Gerda, Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ja, ohne die Liebe für sich selbst, kann man nicht vermitteln Liebe. Liebe und Vergebung ist das, was man wirklich braucht.

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha