Heilpflanzen Index: B

Eberhard Perl Januar 26, 2017 Gesundheit 16 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Medikamente sind eine Erweiterung der Kräuter. Alle Medikamente auf Basis natürlicher Pflanzenstoffe. Manchmal ist es eine natürliche Substanz synthetisiert, und manchmal ist es eine Substanz, die aus einem Kraut abstrahiert. In Kräuter selbst gibt Dutzende von Substanzen. Wenn es eine Substanz aus extrahiert und in eine Pille setzen, kann die Wissenschaft zu messen, was genau, dass eine Substanz für die Wirkung bei Menschen auslöst. Ein Kraut nicht richtig wissenschaftlich untersucht werden, weil man nicht weiß, welche der Dutzende von Substanzen in einer Anlage für die medizinischen Wirkungen verantwortlich sind. Dies erleichterte die Wissenschaft hat in den viele machen, die falsche Vorstellung entstanden, dass Kräuter können nicht gutes Medikament und dass nur Verbindungen synthetisiert werden können Heilung bieten.
Oranier Blumenkohl

Inhalt:

  • Heilpflanzen haben kaum Neben
  • Wissenschaftlich getestet Heilpflanzen
  • Bamboo
  • Banaba
  • Basil
  • Borretsch
  • Birkenholz
  • Berries
  • Bierhefe
  • Schnittlauch
  • Rote-Bete-
  • Beifuß
  • Birambi
  • Bitterorange-Apfelbaum
  • Blasentang
  • Heidelbeere
  • Heidelbeere Blatt
  • Stangensellerie
  • Blumenkohl
  • Buchweizen
  • Grünkohl
  • Boldo
  • Butterbohnen
  • Brombeeren
  • Nettle
  • Broccoli
  • Graubrot
  • Braune Bohnen

Heilpflanzen haben kaum Neben

Wenn Sie einen Stoff erhalten von ein Kraut Abstracts und Medizin bombardiert ziehen Sie sie aus ihrer natürlichen Umgebung. Der Vorteil davon ist, dass die Aktivität ist stärker und konzentrierter. Es gibt auch viele Nachteile, auf die Nebenwirkungen nennen wir. Jedes synthetisiert Medikament hat mehr Nebenwirkungen als medizinische Eigenschaften. Es ist sehr häufig in der konventionellen Medizin, die aktualisiert wird durch das Vorschreiben mehr Drogen behandelt. In der Medizin ist, kann es nur sein, für logisches Denken Person, ist es sehr seltsam, dass Medikamente mit zahlreichen Nebenwirkungen werden über ebenso gut arbeiten Heilpflanzen mit wenig bis gar keine Nebenwirkungen bevorzugt.

Wissenschaftlich getestet Heilpflanzen

Die Heilpflanzen in diesem Index bekannte Heilwirkungen, die auf wissenschaftlicher Forschung beruhen. Es ist die Verwendung von wissenschaftlichen Ressourcen und Bücher, die auf wissenschaftlichen Grundlagen wie der Grand Handbuch Heilpflanzen, Geert Verhelst basieren. Dieses Buch ist als in der Kräutermedizin, modern, von der Wissenschaft der Kräutermedizin unterstützt Standard verwendet. Andere wissenschaftliche und Forschungsstätten und in den Quellen aufgelistet. Da jeder Indexseite mit Hilfe von zehn bis hunderten von Quellen erzeugt wurde, wurde beschlossen, sie alle einzeln zu nennen. An den Standorten der Heilpflanzen selbst sind mehr Quellen.

Bamboo

Das elastische Bamboo können unsere Rück reibungslos zu halten. Bambus stärkt den Knorpel verursacht Gelenke, um ihre Funktion auszuführen. Es ist in rugslijtage, rheumatische Erkrankungen, verwendet Bänder schwache, brüchige Knochen, ven Morbus Bechterew, sprödes Haar, brüchige Nägel, Knochenbruchheilung und schwer heilenden Wunden.

Banaba

Im medizinischen Bereich ist Diabetes oder Diabetes mellitus porträtiert als unheilbar, aber in der Dritten Welt, gibt es bereits ein Heilmittel für Jahrhunderte genannt Banaba. Dies ist unter anderem durch Kräutertherapeuten, um gestörte Glukosetoleranz, Insulinresistenz, erhöhter Blutzucker, Prävention von Typ-2-Diabetes, Typ 1 Diabetes eingesetzt und verhindern, dass Fettleibigkeit bei Menschen mit Diabetes.

Basil

Basil ist sehr gesund; sie enthält entzündungshemmenden Polyphenolen. Es wird angewendet um Übelkeit. Sie können die Blätter täglich um eine Warze zu reiben, so dass es schnell geht weg. Die entzündungshemmende Wirkung hilft auch bei rheumatischen Erkrankungen. Darüber hinaus ist es eine gute Sache, der Mund Blatt Duft ist angenehm.

Borretsch

Borretsch oder Gurken-Gewürz und Heilpflanze, die in einer breiten Palette von verwendet wird,
Berk Störungen. Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, psychischen Zustand Krankheiten und eine Vielzahl von verschiedenen Krankheiten Frau kann damit angesprochen werden.

Birkenholz

Birch ist bekannt für seine reinigenden Birkensaft oder Wasserscheide bekannt. Dieser Baum heilt nicht wenige Bedingungen: Ödeme, Lymphödeme, Ödeme um Knöchel, Ödeme, Krampfadern, Nierenentzündungen, Entzündungen der Harnwege, Gicht, übermäßige Harnsäure, Arthritis, Arthrose, Ischias, Frühlingskuren, Wasserkreisläufe, geschwollen und entzündet Lymphknoten und leveninsufficiëntie.

Berries

Es gibt mehrere Arten von Beeren, aber sie haben alle gemeinsam, daß sie eine Menge von Antioxidantien enthalten. Dies ermöglicht Ihnen, mehrere Krankheiten engagieren. Ein Zitat aus dem Artikel über Beeren: 'Vrije Radikale sind Stoffe, die Zellschäden und DNA-Schäden verursachen verschiedene Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herzkreislauferkrankungen können auftreten, verursachen. Beeren zu verhindern, dass diese Krankheiten, und es kann nicht schaden, sie zu essen, wenn Sie bereits eine dieser Krankheiten ... "
Bierhefe Tablet

Bierhefe

Bierhefe ist eine wichtige Ergänzung zu unserer Ernährung. Wenn Sie krank sind, diese Ergänzung besonders wichtig. Es wird während der Wachstumsperiode, Schwangerschaft empfohlen, Mineralstoffmangel, Vitamin B-Mangel,
Anorexie, schlechte Verdauung, Verstopfung, Leberzirrhose und Fettreduktion, gibt es mehr Krankheiten, bei denen Bierhefe können Arzneimittel oder Heilpflanzen unterstützt.

Schnittlauch

Schnittlauch ist eine Pflanze, die Sie essen konnte, um zusätzliche Antioxidantien, Herzerkrankungen und verschiedene Krebsarten zu bekämpfen. Es ist nicht eine Droge, aber es hilft zu verhindern, diese Krankheiten. Da Chemotherapie oder Strahlentherapie-Behandlung ist kein Heilmittel Garantie Angebot ist gut, um Lebensmittel, die Krebs zu bekämpfen und helfen, den Körper zu stärken selbst, zum Beispiel durch eine Diät während der Chemotherapie zu essen.

Rote-Bete-

Rüben sind nicht nur lecker, sondern auch gut für die Blutwerte und Bluthochdruck. Außerdem ist es eine gute pflanzliche Entwicklung von Krebs zu verhindern. Sie helfen auch, Rote-Bete-Giftstoffe aus dem Körper zu implementieren. Durch all diese Aktivitäten sind Rüben in Russland als Nahrung, die Sie kann 100 sein.

Beifuß

Beifuß ist ein leistungsfähiges Heilkraut. Es hilft bei Verstopfung und Durchfall. Malaria kann auch Beifuß heilen. Sie können es in Ihrer Socke auf es zu tun und gehen weg, wenn Sie lange Strecken zurücklegen müssen; Ihre Füße werden weniger müde oder verletzt zu sein. Daher der Name; es wird auf dem Fuß durchgeführt.

Birambi

Birambi oder Sternfrucht ist eine Essigsäure-Beere, die bietet heilende Kraft. Es wird in der Diarrhöe, Bluthochdruck, Arthritis und bestimmten Hauterkrankungen eingesetzt. So können Sie die Bucht als Salbe rissige Haut, juckende Hautausschläge und Schwellungen zu verwenden. Ein wichtiger Effekt ihrer blutzuckersenkende Wirkung, die das Dienstprogramm mit Diabetes und Insulinresistenz zur Verfügung stellt. Es ist eine Frucht, die Leberfunktion unterstützt.

Bitterorange-Apfelbaum

Dieser Baum produziert freie ungenießbar Zitrusfrüchten. Bitterorange-Apfelbaum tut haben medizinische Eigenschaften. Es liegt im Verdauungsstörungen, Adipositas und zur Erzielung eines guten Gleichgewichts zwischen der Muskelmasse und Fettgewebe verwendet wird.

Blasentang

Blasentang ist ein gesundes Meer Gemüse, fettleibig, astritis oder Magenentzündung, übermäßiger Sodbrennen, Entzündungen der Speiseröhre hilft durch steigende Sodbrennen, überschüssige Schwermetalle, Kolitis, Verstopfung, Arteriosklerose, Anämie, Müdigkeit, Feder Erschöpfung, Rekonvaleszenz, Muskelschwäche, schwache Nägel , Haarausfall, Wachstumsstörungen, Krämpfe in den Beinen und Beinbrüchen.
Heidelbeere

Heidelbeere

Heidelbeere funktioniert besonders gut bei Erkrankungen des Darms wie Durchfall, chronische gistingsdyspepsie, Gärung Phänomene im Darm, stinkende Stühle, zuigelingendyspepsie, Darm Vergiftungen durch Toxine, Magenentzündung und Schleimhautentzündung. Es ist auch ein Mittel zur Netzhauterkrankungen wie schlechte Sicht, Kurzsichtigkeit, Augen, Nachtblindheit, beeinträchtigte die Anpassung in der Übergangs dunkle / helle Licht, Müdigkeit, tränende Augen, Durchblutungsstörungen des Auges. Darüber hinaus stimuliert die Blutzirkulation, die es ein sehr nützliches Werkzeug macht: Bindegewebsschwäche, Kollagenosen oder Sklerodermie, Genesung nach der Operation, Haupt lichaamstraumata zB Kollision, Schwellungen der Gewebe nach der Operation, spontane Blutungen, lockere Zähne, Zahnfleischbluten, die Verhütung von Magen-Darm-Geschwüren und Zellulitis.

Heidelbeere Blatt

Heidelbeere Blatt ist gut für die Harnwege. Blasenentzündung, Nierenentzündung, Ödeme, erhöhte Harnsäurespiegel und Nieren Körnung: Es wird in aufgetragen. Außerdem bringt es, ruhig zu der Verdauungsorgane und hilft, einen Tee Heidelbeere verlässt sich auf: Erbrechen, Durchfall, Magenschleimhautentzündung, Magen- und Darmkrämpfe. Aphthöse Stomatitis, Gingivitis, Laryngitis mit Heiserkeit und möglicherweise Halsentzündung: Es wird als Gurgelwasser zum Einsatz.

Stangensellerie

Sellerie ist ein Diuretikum. Es kann benutzt werden, wenn Sie von vochtopeenhopingen leiden. Ferner senkt es den Blutdruck. Sie tun gut, wenn Sie auch Ergebnisse zu essen Sellerie regelmäßig; die alten Chinesen wussten schon. Die Cumarine in Sellerie haben sich als Anti-Krebs-Wirkung haben. Kurz gesagt, ist Sellerie eine gute präventive Maßnahme gegen Krebs.

Blumenkohl

In Blumenkohl gibt viele Fasern, die gut für die Darmfunktion sind. Zusätzlich enthält cauliflower viele Antioxidantien. Es heilt auch eine Substanz, in der Atherosklerose. Menschen mit kardiovaskulären Erkrankungen daher tun gut daran, regelmäßig zu essen Blumenkohl.

Buchweizen

Buchweizen hat Eigenschaften, die den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Es gibt eine Art von natürlichem Insulin. Das macht Buchweizen die Mittel für Menschen mit Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes, die Krankheit aufzuhalten oder sogar rückgängig gemacht.

Grünkohl

Kale hat kein Heilpflanzenkulturen, aber es so gesund, dass der Lebensstil Krankheiten wie Krebs, verhindert Diabetes mellitus und Herz-Kreislauf-Krankheit ist. Die voll mit Antioxidantien. Aus diesem Grund kann es gut in einer Diät während der Chemotherapie sein. Auch wenn der Zyklus vorbei ist, sollten Sie aus den Augen kale nicht zu verlieren. Alle Kohlsorten sind sehr gesund und Grünkohl nimmt den Kuchen.

Boldo

Boldo ist ein typisches natuurmmedicijn. Es ist eine echte spijsverteringstimulant, es verwendet, um Gallensteine ​​und Leber-Probleme wie Mangel an Galle, galwegendyskenesie, Gallenkolik, Prävention von Gallensteinen, galwegenontsteking, schlechte Fettverdauung, Leberentzündung und Gelbsucht zu vermeiden, ist auch ein Heilmittel gegen Verdauungsstörungen, Sodbrennen und Blähungen
Nettle

Butterbohnen

Nach einer 25-Jahres-Studie, das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen erheblich kleiner nach dem Verzehr von ballaststoffreiche Hülsenfrüchte wie Butterbohnen und Limabohnen. Dies liegt hauptsächlich daran, diese Leguminosen bekämpft Atherosklerose. Darüber hinaus gibt es viele Mineralien, die regelmäßig essen Butterbohnen hilft in einem erhöhten Risiko von Blutarmut, beispielsweise aus der Einnahme von Medikamenten. Glücklicherweise ist die Butter Bean einfach köstlich.

Brombeeren

Brombeeren sind sehr gesund für alle, aber besonders Diabetes-Patienten können zusätzliche Nutzen daraus zu erhalten. Ein Zitat aus dem Artikel heißt es: "Er gibt viele Anthocyane in Brombeeren. Diese sekundären Pflanzenstoffe sind für ihre Funktion, um den Körper zu gehen Diabetes bekannt. Nach der Einnahme von Lebensmitteln mit Anthocyanen erzeugt höhere Insulinspiegel im cellen ". Darüber hinaus gibt es eine Substanz called'natuurlijke chemokuur 'in Grates. Der Grat hilft, Krebs zu verhindern.

Nettle

Brennnessel ist eine sehr gesunde Wildgemüse. Es wird bei Gicht, Arthrose und rheumatoider Arthritis eingesetzt. Darüber hinaus gibt es viele Mineralstoffe, in dem es hilft, um: Anämie, Mineralstoffmangel, Schwäche, Alter, Schwäche, Krämpfe in den Beinen, Frühjahrsmüdigkeit oder nach dem während der Erholung von einer langen Krankheit. Brennessel ist auch in Gelbsucht, Harn-Probleme und Erkrankungen des Verdauungssystems verwendet
Broccoli

Broccoli

Brokkoli enthält so viele Antioxidantien, es ist erwiesen, zur Bekämpfung von Krebs arbeiten. Stoffe, die in Brokkoli helfen, die Haut gesund zu halten. Darüber hinaus ist es ein ideales Gemüse zu verwenden, wenn Sie tun, eine Entgiftung oder Behandlung gegen Frühjahrsmüdigkeit sind. Brokkoli ist eine der gesündesten Gemüse und wird in das Arsenal der Heilpflanzen in der Kräutermedizin enthalten.

Graubrot

Schwarzbrot bedeutet natürlich organische Schwarzbrot. Jeder sollte wissen, dass Schwarzbrot aus dem Supermarkt ist eigentlich farbigen Weißbrot. Ist braun gefärbt, um eine Aura der Gesundheit. Brown Brot ist gut für die Verdauung und beugt Diabetes. Die Ursache von Diabetes ist klar: zu viele Supermarkt Brot und Weißmehlprodukte wie Nudeln, Reis und Zucker Lebensmittel.

Braune Bohnen

Kidney-Bohnen sind die niederländische der gesündesten Lebensmittel; aber man sollte nicht, natürlich, in Dosen. Nur echte getrocknete Hülsenfrüchte Wochen und Kochen; das ist gesund. Die braune Bohne hilft, Verstopfung, Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht und zu Blutarmut durch Eisenmangel zu verhindern. Wenn Sie übergewichtig sind oder Eisenmangel, dann können Sie so oft köstlichen braunen Bohnen zu essen, zu messen.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha