Homöopathie oder Schulmedizin

Heta Kraft Januar 28, 2017 Gesundheit 5 3
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
In diesem Dilemma bekomme ich die Gelegenheit zu 500.000 Euro für Forscher zu spenden. Ich muss für eine Studie der homöopathischen Medizin oder Heilmittel aus der Schulmedizin, die Nebenwirkungen von Medikamenten für die Krebs reduziert oder hat weniger Nebenwirkungen als die aktuelle Anti-Krebsmittel entscheiden. Die Meta-Analyse von Klaus Linde kam zu dem Ergebnis, dass der Effekt, dass in den homöopathischen Mitteln wurde festgestellt, wird nicht nur durch den Placebo-Effekt verursacht. Eine vorsichtige Aussage, aber der Ruf nach mehr Forschung. Diese Linde empfiehlt. Diese Studie hat Kritik. So würden die Ergebnisse als Minderhoud fehlerhaft, da der Forscher ?? Glauben Nenner sein ?? ist. Vande Broucke fügt hinzu, dass das Ergebnis durch eine zuvor besetzte Position beeinflusst. Er stellt fest, es hier, dass diese Art von Fehler nicht nur in Studien homöopathischer Arzneimittel auftreten, aber in allen Studien. Die Placebo-kontrollierten klinischen Studien sind kein Goldstandard. In zukünftigen Studien homöopathischer Arzneimittel muss dies berücksichtigen.
Ein weiterer kritischer Punkt ist, dass keiner der Studie zeigt den Mechanismus der Homöopathie. Die Mittel kaum aktive Moleküle, würde dies nach herkömmlichen Medizin kann nicht funktionieren. Laut einer Erklärung Rutte ist nicht erforderlich. Die Wirkung von homöopathischen Mitteln hat sich in der Praxis gezeigt. Das sollte reichen. Ihm zufolge sollten wir in der Lage zu akzeptieren, dass das Medikament funktioniert, bevor wir uns die Art, wie es funktioniert. Dies ist in der Tat, was mit dem Aspirin passiert. Das hat noch nie untersucht worden, und doch ist es eine anerkannte Droge, die nun zu erforschen wäre eine Verschwendung von Zeit und Geld, so die Ärzte. Die Aussage, dass die Homöopathie nicht innerhalb der Blick auf die Schulmedizin erklärt werden kann wahre Grund, Homöopathie zurückweisen, aber nicht. Wenn das geschehen wäre es eine klare Wirkung eines Paradigmas sein, wo Forscher und Kliniker im Leben. Schließlich gibt es keine einzelne Wahrheit, kann es nicht in jedem Fall eine gewisse Vorstellung beansprucht werden.
Obwohl die Wirkung der Homöopathie hat sich in Studien nachgewiesen Homöopathen haben hier über eine Idee. Das Wichtigste bei der Herstellung des Mittels zu verstärken, so Verdünnung durch Schütteln zwischen. Laut dem Artikel von Rob van Vroenhoven die Materie in einem bestimmten Energiemuster. In dem Artikel von Martien Marken werden viel mehr über die Arbeitsweise erläutert. Zum Beispiel erklärt er, dass die Homöopathie nicht über die Menge der einen Reiz, aber die Qualität. Eine niedrige Dosierung eines Mittels, würde eine umgekehrte Reaktion im Hinblick auf eine hohe Dosis haben. Trotz die Argumente sind manchmal nicht wirklich fundiert sind, können sie uns davon zu überzeugen, dass dies eine Erklärung für die Wirkung der Homöopathie.
Dass es sehr wenig Forschung über die Wirkung von homöopathischen Mitteln geschehen würde uns zeigen, dass es wenig Vertrauen in die Wirkung der Homöopathie. Minderhoud zeigt an, dass seiner Meinung nach die pharmazeutische Industrie der Homöopathie aufgestellt, um zu gehen Förderung von Forschung, aber sie haben kein Interesse daran, weil Gelder sicher auf den Markt kommen. Es scheint sehr schwierig, die Finanzierung der Forschung zu bekommen.
Wir homöopathisches Mittel für die Nebenwirkungen der Krebsmedikamente zu finden die vielversprechendste einen Unterschied Kalk Gründen. Erstens hat sich das Medikament am Menschen verwendet. Diese Benutzer sind sehr aufgeregt über die Droge, so dass die Praxis hat bereits gezeigt, dass es funktioniert. Der Agent von regelmäßigen Medikament wurde nur an Ratten getestet. Oder die Wirkung dieser Droge auf die Menschen die gleichen Funktionen wie bei Ratten, ist fraglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Wirkung dieser Antikrebsmittel verringert. Unserer Meinung nach der Kampf gegen den Krebs ist wichtiger als die Bekämpfung der negativen Auswirkungen. Es wäre aus unserer Sicht eine bessere Idee sein, wenn die homöopathischen Mittel könnten neben der alten Medizin verwendet werden. Beispielsweise bleibt die Wirkung gegen Krebs die gleiche, und außerdem gibt es weniger Nebenwirkungen. Unsere letzte Argument ist, dass das neue Medikament auf dem sehr alt zu sein scheinen. Es ist daher fraglich, ob die Auswirkungen wird es wirklich abheben.
Wurden im Anschluss an diese Argumente, beschloss ich, das Geld an die Homöopathie zu geben. Es gibt eine große Nachfrage nach zuverlässigen Untersuchung homöopathischer Arzneimittel. In diesem Fall wird das homöopathische Mittel, ob es wirklich funktioniert, bieten eine gute Lösung für die Nebenwirkungen in der Krebsmedizin. Aber ich hoffe, es wird mehr Studien und auch zum Beispiel Mittel gegen chronische Krankheiten untersucht, da behauptet wird, dass sie besser durch homöopathische Heilmittel behandelt werden.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (3)
Lisbeth Pfeifer
  Like 4   Dislike 2

Es gab eine Menge Forschung in der Homöopathie und es wurde nie bewiesen, dass es funktioniert besser als "kiss it" oder Kerzen brennen. In der Tat, wenn Sie in die Studien über die Homöopathie zu gehen und ein wenig Wissen über Chemie, dann ist es offensichtlich, dass die Homöopathie ist Unsinn. Haben Sie erforschen Klaus Linde et al. Habe gelesen?

Indra Gossen
  Like 4   Dislike 0

Eine gute Wahl. Homöopathie mehr Aufmerksamkeit verdient und Forschung, zur Verfügung gestellt, die ausgeführt werden, so dass die Homöopathie nicht enthalten sie zu erhalten. Doppelblind-Studien nicht auf homeopathie.J arbeiten. Dekkers

Corri Heitsch
  Like 3   Dislike 0

Lieber Henk, fürchte ich, dass Sie sich nicht bereits auch in der Homöopathie oder epidemiologische Untersuchungen gelesen zu haben, aber ich werde noch ein bisschen mehr für die Aufklärung sein. Homöopathie und Untersuchung ist nicht vergleichbar mit der konventionellen Medizin. Während eine Heilung in der herkömmlichen Medizin auf dem größten Teil der Bevölkerung Homöopathie abgestimmt wird angenommen, dass eine Behandlung auf sie individuell eingestellt werden. Die aktuelle Forschung Verfahren sind daher nicht geeignet, um die Wirkung der Homöopathie zu untersuchen. Die meisten sind angeblich in einem Paradigma, wo die Homöopathie nicht passt. So könnte es, dass die Homöopathie nicht funktioniert, aber es ist auch wahr, dass wir derzeit nicht in der Lage, um es in einem guten Weg zu untersuchen. Die Homöopathie ist sicher nicht Unsinn, da viele Menschen davon profitieren, und es spielt keine Rolle waarom.Homeopathie ist ein sehr komplexes Thema und erfordert eine breitere und offenen Blick. Ich resepecteer Ihre Meinung, und ich hoffe, Sie werden das Gegenteil mit anderen Menschen zu tun. Vielleicht ist es auch gut zu beachten, dass eine Menge von Fragen sind nicht einfach Rate kann aus einer Perspektive, wie Chemie, aber es gibt wirklich zwei Seiten zu setzen, von welcher Seite man es betrachtet. Wenn Sie interessiert sind in das funktioniert, dann würde Ich mag zu empfehlen Ihnen, tiefer in das Paradigma der Kuhn suchen, und von dort aus fort. Sehr interessant!

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha