Horizontal Monitoring: Wie transparent sollte man sein?

Guido Kolbe Januar 26, 2017 Miscellany 21 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Organisationen, mit HT-Bundesverheißung offene und transparente Kommunikation mit den Steuerbehörden. Dies bedeutet, dass die Gemeinde bei der Vorlage ein Problem alle einschlägigen Dokumente dem Inspektor zur Verfügung gestellt. Der Inspektor, bezogen auf diese Stücke in eine Position. Es scheint logisch, dass er will auch den Rat eines Steuerberaters in seiner Beobachtung einzubeziehen und so fragt er, um sie zu übermitteln. Aber wäre es logisch, diese Meinungen einfach so teilen?

Europäischen Mehrwertsteuervorschriften

Steuerberater bieten ihre Meinungen basierend auf Informationen erhalten, und dem dann aktuellen Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung. Die meisten der Beratung liegt auf Blick zwischen Beratern und den Steuerbehörden ausgehandelt basiert, gibt es keine Meinungsverschiedenheiten. Mit MwSt Beratung, dies manchmal anders. Die Bestimmungen für die Erhebung der Mehrwertsteuer muss in Übereinstimmung mit der klaren Absicht, die europäische Richtlinie Geber interpretiert werden und viel weniger von der niederländischen Gesetzgeber bestimmt, lesen Sie die Finanzsekretär. Berater empfehlen oft mit günstigeren europäischen MwSt-Vorschriften. Diese Vorschriften sind jedoch nicht immer kristallisiert. Der Berater auch an, ob die Prüfer Gegenargumente dazu beitragen könnte, und wenn ja, welche.
Eine Steuer im Allgemeinen und EFK Tax insbesondere vorgeschlagen, in sich das Ziel der Verteidigung des Standardansichten in seiner Beratung sind .. Es ist daher nicht gegen die empfohlene Weg für die Zulassung zu dem Inspektor vorzulegen. Wir finden es ärgerlich, aber für unsere Kunden, die der Inspektor wegweisenden dann aus der Hand auf der Grundlage unserer vorgebrachten Gegenargumente.

Fragen können

Angesichts der obigen, beraten wir unsere Kunden nicht auf Empfehlungen von sich aus an die Steuerbehörden einreichen. Es ist der Prüfer jedoch - wie alle Bürger - um kostenlose Informationen anzufordern. Er kann daher ?? Einfach gesagt - um Rat fragen. Jedoch die Position des Inspektors unterscheidet sich von einem gewöhnlichen Bürger zu der Zeit, wenn die Gemeinde nicht beabsichtigt, Daten zu liefern. In diesem Fall kann der Inspektor unter Berufung auf Artikel 47 des Allgemeinen Gesetzes über die staatlichen Steuern Release Durchsetzung alle Teile, für die Steuer oder VAT Entschädigung von Interesse sein.

Fair-Play-Prinzip

Es scheint, dass der Inspektor kann auch die Frage der Steuer erzwingen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Bereits im Jahr 2005 der Oberste Gerichtshof hat seine Ansichten über die so genannte Pseudo-Client Privileg Steuer. Der Oberste Gerichtshof entschied, dass "das Prinzip der Fairness schließt einen Inspektor seiner Befugnisse nach Artikel 47 AWR nutzt das Wissen von Berichten und anderen Dritten Schriften so weit gewinnen, deren Gegenstand ist die steuerliche Situation des Steuerpflichtigen markieren und beraten ihn in dieser Hinsicht. Diese Überlegung gilt auch für die Teile dieser Schriften, die die Zieldaten eines tatsächlichen oder beschreibenden Charakter enthalten. ".

Attitude Bund Partner

Daraus folgt, dass der Inspektor hat keine rechtliche Befugnis zur Abgabe von Steuer Meinungen durchzusetzen. Die Vereinbarung im Rahmen der HT bietet ihm diese Möglichkeit. Die Vereinbarung erforderlich die Kirche offen und transparent zu handeln, aber keine zusätzlichen Anforderungen, die das Gesetz nicht wissen nicht, zu verhängen. Der Inspektor weiß das und sollte deshalb keinen Druck auf die Gemeinde noch gehen kann auszustellen auszuüben. Weil die Kirche im Bund verspricht, die Gesetze und Vorschriften in Wortlaut und Sinn durchführen wird, kann der andere Bündnispartner, die sie, dass für ihr Handeln übernehmen erforderlich. Ob ein einzelner Inspektor erkennt dies und handelt entsprechend, wird in der Praxis manchmal anders zu sein.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha