Hund behandeln Floh- und Zecken

Christian Bülow Januar 26, 2017 Miscellany 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wenn Sie einen Hund haben, ist es wichtig, dass Sie richtig schützen Sie Ihren Hund aus Zecken und Flöhe. Wenn es Ihr erster Hund, dann ist es gut, um mehr über sie zu kommen, wissen. Wir bringen Sie in diesem Artikel mehr über Zecken und Flöhe bei Hunden und wie zur Vorbeugung und Behandlung dieses!

Worms in Hunde

Die optimale Schneckensteuerung für den Hund, der Hund entwurmt vier Mal im Jahr. Dies ermöglicht Ihnen, Ihren Hund zu halten wurmfrei und würde auch die Infektion von der umgebenden Schicht zu halten. Der Hund müssen nur einmal im Jahr, um gegen Bandwürmer entwurmt werden. Aber es hängt auch von der Werkzeug Sie Wurm Ihren Hund zu verwenden.

Entwurmung von Hunden, warum?

Es ist wichtig zu Schnecken Hunden. Viele Menschen fragen sich, warum. Aber ein Hund ist fast immer eine Kontamination durch Wurmlarven in seiner Umwelt ausgesetzt ist. Die Larven werden durch den Mund aufgenommen und dann werden diese wachsen zu erwachsenen Larven. So dort haben, etwas zu tun, damit der Hund nicht die Mühe, um loslegen. Sie können etwas über den Hund Entwurmung mit Anthelmintika zu tun. Sie können dies in Tablettenform oder als Paste zu tun. Sie mischen den Agenten durch das Futter. Konsultieren Sie den Tierarzt, was für Ihr Welpen Hund am besten geeignet ist.

Wenn ein Hund entwurmt?

Viele Leute denken, dass, wenn sie keine Würmer im Stuhl, zu sehen welche Entwurmung von Hunden nicht erforderlich. Aber Sie nicht immer sehen, Würmern bei Hunden. Das Beste, was Sie können der Hund vier Mal im Jahr, Entwurmung, wird der Hund Wurm-frei bleiben.

Arten von Würmern bei Hunden

Bei Hunden kann einige Würmer auftreten:

  • Rundwürmer, wenn Sie ein Welpe ist beim Züchter ist die Welpen dreimal vor ihm entwurmt oder gehen Sie sie abholen. Es ist wichtig, dass der Welpe gegen Fadenwürmer behandelt. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl von Arten von Fadenwürmern, die von der Muttermilch auf die jungen Welpen gegeben. Diese Larven können auch von Menschen getragen werden. Beim Menschen sind die Würmer nicht ausgereift, aber die Larven können Schäden verursachen. Wenn der Welpe wird auch dann behandelt alle Würmer getötet und der Welpe richtig geschützt.
  • Bandwürmer können auch bei Hunden vorkommen. In dem Augenblick, dass ein Hund Flöhe als der Hund wird oft auch mit Bandwürmern infiziert. Der Floh wird als Zwischenwirt für den Bandwurm gesehen. Diese Bandwürmer leben im Darm und klammern sich an die Wand des Darms des Hundes. Wenn ein Hund infiziert ist, trennt er möglichst kleine Teile der Schnecke ab und diese ähneln Reiskörner. Dies sehen Sie in der Pelz auch am Schwanz und an der Rückseite des Hundes.
  • Herzwürmern auch bei Hunden vorkommen. In den Niederlanden ist nicht sehr oft, aber im Ausland vor allem in Ländern rund um das Mittelmeer. Diese Larven werden durch Stechmücken auf Hunde übertragen. Wenn ein Hund Herzwurm, die schwer zu heilen. Daher sollten Maßnahmen getroffen werden, um Ihren Hund gegen diese Wurmarten zu schützen.
  • Hakenwürmer werden auch bei Hunden gefunden. Ein Welpe kann durch den Mutterleib und durch die Muttermilch infiziert werden. Ein Hund kann auch Larven aufzeichnen aus der Umgebung oder von einer Beute. Wenn die Würmer direkt durch die Haut des Wirts am Eindringen in den Hund auch aus leiden. In einer schweren Infektion kann Durchfall und Anämie verursachen. Menschen können von Dermatitis leiden, wo der Wurm eingedrungen.
  • Peitschenwürmer bei Hunden vorkommen. Aber sie sind selten, wenn Sie gute Hygiene zu gewährleisten. Aber wenn die Peitschenwurm ist da, dann behandeln Sie diese eher schwierig.

Flöhe bei Hunden

Hunde immer Flöhe. Sie können immer noch die beste Hundepflege oder Schecks, Flöhe können jederzeit bei Hunden vorkommen. Sie sind fiesen kleinen Kreaturen, und sie fühlen sich zu Hause mit Ihrem Hund und Ihr Zuhause. Sie können eine Menge von Juckreiz bei Hunden, aber wenn man gut zu meistern. Sie können Ihren Hund für Flöhe behandeln und wenn Sie sehen, Ihren Hund kratzte viel, es ist gut, um den Mantel zu überprüfen. Wenn Sie schwarze Flecken, dann stoßen die sind Floh Schmutz. Dies zeigt, als ein Befall von Flöhen und dann den Hund zu behandeln. Sie können eine spezielle Flohkamm verwenden, um zu prüfen, ob richtig Ihr Hund hat Flöhe. Jeder Hund kann Flöhe, jung und alt, und wenn der Hund ist klein oder groß im Freien.

Gönnen Flöhe bei Hunden

Es ist wichtig, dass Sie den Hund mit einer guten Flohpestizid behandeln. Diese Medikamente sind sicher und einfach zu verwalten. Sie sind harmlos an den Besitzer, wenn sie berührt. Es gibt verschiedene Mittel, die Sie bei Ihrem Tierarzt kaufen können. Wenn Ihr Hund hat schon mehr Flöhe, kann es zu einem Bandwurm-Infektion sein, und dann gibt es noch ein anderes Mittel.

Tick ​​Prävention bei Hunden

Wenn ein Hund hat einen oder mehrere Zeichen dann sollten Sie es so schnell wie möglich zu entfernen. Ein Tick ist eine blutsaugende Parasiten. Zecken sind oft in Wald- und Heidereichen Umgebungen gefunden. In den Niederlanden bringen unterzeichnen immer ernsteren Krankheiten wie Lyme-Borreliose. Daher sollten Sie optimal zu schützen Ihren Hund. Besonders, wenn man den Hund nehmen, um ins Ausland zu gehen, könnte aber auch in den Niederlanden viel Charakter und Hunde steigen vor allem, wenn Sie oft in den Wald zu gehen.

Tipps zur Behandlung von Floh- und Zecken

Es ist wichtig, dass Sie den Hund an der Zeit gegen Flöhe und Zecken zu behandeln, tun dies pup von Grund auf neu. Ein Welpe sollte öfter für Zecken und Flöhe behandelt werden. Ein Welpe ist tatsächlich anfälliger für Flöhe.

Praktische Tipps für den Eigentümer

  • Haben Sie Angst, Sie vergessen, Ihren Hund gegen Flöhe und Zecken behandelt werden? Legen Sie es in Ihrem Kalender, können Sie diese für die nächsten sechs Monate oder ein ganzes Jahr zu tun. Jeden Monat können Sie Ihren Hund zu behandeln, und es gibt sogar Heilmittel, die für drei Monate arbeiten, so können Sie es viermal in Ihrem Kalender setzen und Sie nicht vergessen werden!
  • Gut schreiben im Voraus, wenn Sie Ihren Hund wieder gegen Zecken und Flöhe behandeln, so können Sie das Heilmittel im Haus auf Zeit zu bekommen.
  • Überprüfen Sie den Hund nach jedem Spaziergang, vor allem, wenn der Zeckensaison hat wieder begonnen. Prüfen Sie besonders heißen Orten, wie den Schwanz, Achselhöhlen und hinter den Ohren.
  • Wenn Sie Hund Juckreiz, Hundeprüfung weitere, möglicherweise mit einem Flohkamm.
  • Wenn Sie den Hund zu streicheln, und Sie etwas fühlen, um herauszufinden, was es ist, könnte es ein Häkchen, die Sie gesehen haben Überprüfung übersehen werden.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha