Hyperventilation Symptome, Ursachen und Behandlung

Christian Bülow Oktober 18, 2017 Gesundheit 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wenn Sie besorgt oder sehr angespannt sind, kann es zu vielen Symptomen, einschließlich Hyperventilation. Wenn Sie hyperventilieren bist, dann bedeutet es, dass Sie zu schnell und / oder tiefes Atmen. Als Ergebnis zu viel Sauerstoff in einer kurzen Zeit, gibt ins Blut aufgenommen und es zu viel ausgeatmete Kohlendioxid. Als Ergebnis gibt verzerrt Körperprozesse, weil es zu wenig Kohlendioxid im Blut. Die Symptome, die bei sehr beängstigend vorkommen.

Hyperventilation

Hyperventilation kann jedem einmal in seinem Leben passiert. Für andere, es kommt regelmäßig wieder. Hyperventilation ist nicht gefährlich, aber für diejenigen, die kommen zu reden, ist sehr invasiv und wird über sie bedrohen.

Atmung

Atmung geht ganz selbstverständlich, wir brauchen nicht zu denken, und der Körper stellt sich auf die Atmung, die Aktivität, die wir durchführen. Wenn Sie schlafen, haben Sie tiefe Atemzüge, Sie sind knapp, die Atmungs passiert einfach schneller, weil der Körper braucht mehr Sauerstoff. Mit jedem Atemzug kommt in Sauerstoff und atmen Kohlendioxid. Manchmal laufen die Dinge schief gehen mit der Atmung. Dies kann durchgeführt werden kann;
  • Angst
  • Spannung
  • Überladen
  • Erschöpfung

In sind diese Fälle gehen, um den Körper produzieren Adrenalin, die Ihren Körper bereit, einen erheblichen Aufwand zu machen macht zu machen, schlägt Ihr Herz schneller und Ihre Atmung wird schneller.

Was sind die Anzeichen und Symptome Sie bei Hyperventilation zu erleben?

  • Stickigkeit
  • Herzklopfen
  • Engegefühl in der Brust
  • Schwindel
  • Kribbeln Finger, Füße oder Mund
  • Transpiration
  • Unwillig Beugen und Strecken Handgelenke und Knöchel durch Krämpfe der Muskeln

Nach dem Angriff kann es zu Wirkungen, wie sein;
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen
  • Kopfschmerz
  • Schmerzhafter Rücken
  • Grippe-ähnliche Symptome

Wenn jemand nicht weiß, dass er einen Anfall von Hyperventilation, wird er oft noch mehr Panik und wird daher atmen tiefer und schneller. Der Angriff wird also noch mehr zu steigern.

Verursacht Hyperventilation

  • Stress
  • Psychologischen Druck
  • Anstrengung
  • Vergiftung durch zB Aspirin
  • Höhenlage

Was können Sie tun, um Hyperventilation zu verhindern?

  • Ermitteln Sie die Ursache; notieren Sie sich die Umstände, unter denen ein Angriff. Tracks, die Phänomene treten.
  • Machen Sie regelmäßige Atemübungen; versuchen, durch den Bauch zu atmen, ist dies die Atmung in der Regel weniger tief als die Brustatmung.
  • Finden Sie Ablenkungen

Was können Sie tun, um einen Angriff der Hyperventilation zu stoppen?

  • Versuchen Sie, nicht in Panik zu geraten, wird dies nur die Symptome verschlimmern
  • Versuchen Sie, langsam und flache Atmung zu bekommen, oder halten Sie den Atem so lange wie möglich. Gelingt dies nicht, und ausatmen in einer Tasche, werden die Kohlendioxidspiegel im Blut wieder steigen und die Symptome verschwinden schnell.

Wenn es klug ist, Beschwerden zum Arzt gehen?

  • Wenn Sie nicht sicher sind, dass die Symptome von Hyperventilation verursacht
  • Wenn Sie alles ausprobiert haben, aber die Beschwerden weiter
  • Wie Enge im Kasten wird nicht verschwinden

Darüber hinaus stimmt wie immer, vertrauen Sie nicht, kontaktieren Sie Ihren Hausarzt, er / sie kann Ihnen sagen, was zu tun ist.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Photosynthese Zell
Nächster Artikel Skinheads: Nicht nur Neonazis
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha