Interview mit Jan Verheyen

Thado Wirt Juli 23, 2017 Unterhaltung 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Jan Verheyen seine Karriere bei Polygram in London sagte, gerade erst wiedersehen, wenn er bereits auf einen neuen Weg eingeschlagen, dass der Moderator. Angst, dass die Leute nicht wissen, dass er immer noch ein Direktor, gibt er uns eine Antwort auf die Frage, wer und was er wirklich ist.

Interview mit Jan Verheyen

Sie habe immer gesagt, dass das Fernsehen ist ein Hobby. Glaubst du, es gibt immer noch das gleiche auf Ihrer Moderatorin?
JAN VERHEYEN: Wenn Sie etwas zu machen - ein Film, eine Platte oder ein Buch, sei es - dann sollten Sie gehen darüber sagen, weil sonst die Menschen nicht wissen, dass dieser Film aus dem Buch in den Läden. Also zuerst Sie am Ende in Fernsehprogrammen für die Förderung von Ihrem Film. Sie tun das, ein paar Mal, weil Sie ein paar Filme zu machen und dann am Ende auf einer Liste, wenn es ein Element, das über das Kino ist, dann suchen sie dort für eine Person, die immer eine Meinung hat und die ohne zu formulieren können rot zu sein und um die drei Sätze stammeln. Schließlich kann auch ausgeblendet, und Sie werden auf eine Liste von Menschen, die in einer neuen Talkshows oder Spielshows abgedeckt werden können gestellt werden. Darin klettern. Vorher war ich auf der C-Liste, dann hinauf auf der B-Liste, dann werden Sie am Ende der A-Liste zu stehen. Das bedeutet, dass, wenn es einen neuen Fernsehprogramms, sie in der Regel wieder anrufen in der zweiten oder dritten Jahreszeit, um sich lösen. Das geschah während der Startphase des Herren Power. Ich möchte sehr viel zu tun, aber ich habe die letzten drei Jahre, so viele in Platten, die ich fürchte, dass die Menschen nicht mehr wissen, dass ich einer der Direktoren zu gesessen. Ich fragte dann den Produzenten mir einmal als Moderatorin versuchen lassen. Ich habe inzwischen auch wenn der Movie Night Specials auf Kanal 2, ein Programmierer, der zu Ihnen liegen wird, denn es gibt eine Menge von obskuren Dingen.
Für mich war es etwas enttäuschend, denn im Island des Lebendig, nachdem ich alles gesehen, und auch das ist ein relativ bekannten Film.
JAN VERHEYEN: Aber Sie sind auch daran zu denken. Trotzdem denke ich, gibt es einige Dinge im nächsten Jahr, die ich sehr Strafe zu finden, wenn Sie bereits gesehen: The Green Slime ist ganz amüsant, oder Nacht des Lepus, einen Film mit großen Kaninchen. Sie sind der erste Freitag im Februar. Im Januar haben wir über das Grab hinaus, zwei Filme von Tarantino, dann die großen Film The Dirty Dozen und Ende des Monats können Sie beobachten den Schwarm.
Ich muss zugeben, dass es tatsächlich zum Besseren verändert. Trotzdem denke ich, dass die Einschulungsrate reflektiert nur Ihre Persönlichkeit. Schließlich beinhaltet private Sammlung Filmen wie Mark of the Devil, Colour Me Blood Red und 2000 Maniacs.
JAN VERHEYEN: Ich brauche die Kirche, natürlich, zu halten ein wenig in der Mitte. Wenn ich die Programmierung nur das, was Sie und ich wollen, um zu sehen, werde ich keine 150 000 Zuschauern, wie jetzt. Das ist zu sagen, dass ich etwas von einem Ort wie Pulp Fiction oder ein Exorzist müssen gelegentlich.
Haben sie nicht vor kurzem gebeten, VTM Chef zu sein?
JAN VERHEYEN: Nuance. VTM wollte sein Management-Team mit jemandem, der vor allem zu denken könnte über fiction-Angebote stärken. In Reaktion gab es in der Tat eine Anzahl von Anrufen. Es war eine sehr interessante Frage, die ich habe sehr viel Rücksicht, aber das Problem war, dass es ein exklusives Angebot. Sie können natürlich nicht sitzen Nachdenken über die Zukunft des Dramas auf VTM auf Segeltuch und einer satirischen vorliegende Programm, in dem gelegentlichen Lachen mit dieser Station. Schließlich haben wir diese Gespräche unterbrochen, mit der Idee, dass sich unsere Wege in einander kreuzen. Man könnte sagen, dass der Film Night Special recht klein Folgerung aus diesen Gesprächen.
Im März, mit Lauf Team Spirit starten Sie.
JAN VERHEYEN: Es ist ein Ensemble: Bart De Pauw, Tom Van Landuyt, Michael Pas, Axel Daeseleire, Geert Hunaerts und Mathias Sercu. Und die Mädchen Ilse De Meulemeester, An De Nolf, Tine Reymer und Tania Ladybird. Vic De Wachter spielt eine von zwei Väter und die anderen Rollen noch nicht gegossen werden.
Teamgeist muss irgendeine Art von St. Elmos Feuer sein, nicht zufällig eine Ihrer Lieblings Kindheitserinnerungen.
JAN VERHEYEN: Absolut. St. Elmos Feuer mit einer Sauce von Freunden. Es ist im Ton etwas leichter. St. Elmos Fire ist wirklich eine Tragödie, während dies ist ausgeglichener. Es ist ein dramady, eine Komödie, die über etwas ist.
Sie werden auch gebeten, einen weiteren Film nach dem Teamgeist zu leiten.
JAN VERHEYEN: Es ist tatsächlich eine Produktion, wo ich bin "Direktor Verleih. Es ist ein sehr spannendes Projekt und ich hoffe, sie bekommen die Finanzierung. Der Ausschuss bereits und ich bin positiv überrascht, aber es sollte eine Co-Produktion mit den Niederlanden, und das ist natürlich bei einer recht umständlich. Es ist ein Thriller mit Horrorelementen, und dass noch nie in Belgien geschehen. Im niederländischen Teil der Welt hat Dick Maas machte zuvor anheben und es gab die berüchtigte Intensivstation, aber in Flandern sie noch nie so etwas getan. Ich möchte, dass ein flämischer sein Ich weiß, was du letzten Sommer getan.
After The Little Death, die Sie nie drehte einen Film in Amerika. Warum?
JAN VERHEYEN: Es war ein absoluter Albtraum. Technisch entstanden I gestärkt aus der Little Death. Dank diesem Film konnten Sie Alles muss in 25 Tage vergehen zu laufen. Aber alles in allem war es eine sehr unangenehme Erfahrung. Warum? Sehr negative Stimmung, Mangel an Kontrolle, enorme Egos, kurz gesagt Bullshit. Ich war wirklich nur der "Geschmack des Monats". Sie wussten, dass es jemanden gab, neue aus Europa, die einen Film für Insel drehte und plötzlich haben Sie drei bis vier Agenten, die interessiert sind und Sie zeichnen möchten. Aber wenn der Film ist nicht wirklich Bestrafung oder ein kommerzieller Erfolg, dann sind Sie plötzlich nicht mehr interessant. Das einzige, was noch für einen TV-Film kommt seine Vorschläge, und ich bin eher ein großer Fisch in einem kleinen Teich als ein kleiner Fisch in einem großen Teich.
Vor einem Jahr, um ein Spiel zu leiten wollen. Ist das immer noch so?
JAN VERHEYEN: Es gibt für mich nur 24 Stunden an einem Tag. Ich habe eine Rutsche mit allen Ordnern mit Ideen: eine televisiemap, eine filmmap und ich muss zugeben, dass es auch ein Theater-Ordner. Aber Fernsehen und Film in dieser Zeit so sehr, das ist Theater nicht alles verzehrenden Ehrgeiz. Früher oder später werde ich auch ein Buch schreiben. Ich werde jedoch dafür sorgen, dass diese Gelegenheit geschaffen wird. Aber eigentlich würde ich vollkommen glücklich sein, wenn ich weiterhin tun, was ich tue, und hoffentlich kann ich Platz für mich in zehn Jahren zu schaffen, um alle Bücher zu lesen und alle Video ?? s ich in den letzten Jahren gekauft haben.

Filmographie Jan Verheyen

  • Lose
  • Fehlende
  • Fehlende
  • Abseits
  • Team Spirit 2
  • Team Spirit ?? Die Serie
  • Alias
  • Die Nacht Bad Taste
  • Team Spirit
  • Alles muss raus
  • Die Little Death
  • Jungs
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha