Janis Joplin: ein Mythos

Hanko Kromberg Januar 26, 2017 Unterhaltung 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Janis Joplin war ein amerikanischer Sänger aus Texas. Es gehört zu den so genannten Club 27, einem fiktiven Gruppe von Sängern, die nicht älter als 27 Jahre geworden. Andere Mitglieder dieser Gruppe gehören Brian Jones, Amy Winehouse und Jimmi Hendrix. Viele von ihnen lebte ein Leben im Rampenlicht und bekam zu trinken und Drogen. Janis Joplin ist trotz seiner kurzen Karriere hat sich zu einer Legende. Ihr berühmtester Song "Me and Bobby McGee."

Frühe Jahre

Janis Joplin wurde am 19. Januar 1943 in Port Arthur, Texas, USA geboren. Ihr Vater arbeitete bei Texaco. Ihre Mutter war ein Administrator in einer Business School. Alle jungen Janis entwickelt ihre Liebe zur Musik. Als Kind sang sie im Kirchenchor. Janis war der älteste in einer Familie mit drei Kindern. Sie hatte sechs Jahre jüngere Schwester, Laura, und zehn Jahre jüngerer Bruder Michael. Janis tat gut in der Schule. Nach der Grundschule besuchte sie Thomas Jefferson High School. Sie begann als Teenager, als sie 14 Jahre alt war. Sie ging auffallend zu kleiden. Sie trug Herrenhemden, kurze Röcke und was wir heute Leggings nennen. Sie wollte deutlich von der Masse zu unterscheiden. In der Schule war sie ein Außenseiter von ihrem unerhörten Verhalten, wie ihr Leben war schwierig. Sie vernachlässigt ihre Schul und schloss sich der so genannten Beatniks. Mit ihnen fand sie Gleichgesinnte. Sie fing an zu trinken. Es war während dieser Zeit, dass sie ihre Leidenschaft für den Blues entwickelt. Nach dem Abitur besuchte sie Lamar State College of Technology in Beaumont, Texas. Dort verbrachte sie mehr Zeit auf Alkohol und Drogen als ihre Studien. Sie verließ die Schule vorzeitig. Dann besuchten Joplin Port Arthur College, wo sie als Sekretärin ausgebildet.
Janis Joplins Porsche 356 Cabrio

Wild life

Im Jahr 1961 Janis Joplin zog von Texas nach Los Angeles. Sie werden vor allem bei der Verwendung von Drogen und die Praxis der freien Liebe behandelt ?? ??. Nach vielen Exzessen kam sie zu der Erkenntnis, dass sie so nicht weitergehen. Sie kehrte im Jahr 1965 mit ihren Eltern in Port Arthur. Sie ging wieder zur Schule und zu versuchen, die konservative Leben anzupassen, aber dieses Mal war es kein Erfolg. Janis wich bald wieder auf die Musik und Performance. Im Jahr 1966 wurde sie von ihrem Freund Travis Rivers eingeladen, in San Francisco für das ?? Big Brother und der Holding ?? vorsprechen. Diese Bande wurde von einem anderen Freund von Joplin, Chet Helms verwaltet. Haight Ashbury war das Zentrum der entstehenden Hippie-Bewegung in San Francisco und Janis Joplin begann schnell damit zu identifizieren. Sie wurde der Sänger von ?? Big Brother und der Holding ??. Die Band löste sich im Jahr 1967 von dem legendären Monterey Pop Festival. Janis Joplin war eine Ikone der Hippie-Bewegung. Im Jahr 1968 kam das Album Cheap Thrills ??, ?? heraus. Das Album war ein großer Erfolg und wurde bald ein goldene Schallplatte. Berühmte Songs wie ?? Piece of My Heart ?? und ?? Sommer ?? waren Hits. Unterdessen kam es zwischen den Bandmitgliedern und Janis wachsenden Probleme. Dies führte zu Joplin, die Band schließlich nach links und ging an der ??, ?? Kozmic Blues Band zu singen, später ?? Das Full Tilt Boogie Band ??.

Woodstock

Im Jahr 1969 Joplin sang in Woodstock. Dies war eine historische Leistung. Veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album ?? I Got Dem Ol 'Kozmic Blues wieder Mama ??. In dieser Zeit entstanden ?? Probieren Sie ?? und ??, ?? To Love Somebody. Inzwischen fühlte Janis Joplin den Druck des Lebens des Künstlers, mehr und mehr. Sie wollte sich als Frau in einer von Männern dominierten Musikindustrie zu beweisen. Es war eine aufregende Zeit für sie. Sie sagte, darüber in einem Interview ?? Es war wirklich wichtig, wissen Sie, ob die Menschen würden mich akzeptieren oder nicht ??. Es führte zu Joplin zunehmend übergeben, um zu trinken und Drogen. Sie war stark süchtig nach Heroin zu werden. Schließlich ihre Sucht tödlich. Sie starben erst am 4. Oktober 1970 und am nächsten Tag wurde in ihrem Hotelzimmer in Los Angeles gefunden. Sie wurde von einer Überdosis Heroin verstorben. Es wird allgemein angenommen, dass sie versehentlich verwendet stärkere Sachen hatte als üblich.

Posthume Erfolg

Nach ihrem Tod Album Perle ??, ?? heraus. Dies war der heute weltbekannten Hit ?? Me and Bobby McGee ??. Janis Joplin war ein Mythos. Im Jahr 1979 kam der Film ?? The Rose ?? Bette Midler in der Hauptrolle, von denen über das Leben von Janis Joplin basierend. Im Jahr 1993 wurde sie in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen ?? ??. Joplin wird auch oft mit der sogenannten Club der 27, einer Gruppe von bekannten Musikern, die alle im Alter von 27 verstorben sind verbunden. Zu diesem Zweck auch Jim Morrison, Brian Jones, Jimi Hendrix, Kurt Cobain und Amy Winehouse belastet.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha