Japan Nuclear Disaster: Strahlungsdosis Auswirkungen auf die Gesundheit

Elmar Seiler Januar 28, 2017 Gesundheit 0 3
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Strahlung in und um die Kernkraftwerke hart getroffen durch das Erdbeben und den Tsunami in Fukushima in Japan, nimmt weiter zu. A-Strahlung jetzt gemessen vierhundert Millisievert pro Stunde. Zum Vergleich: bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl in Russland, Arbeiter wurden bis sechstausend Millisievert pro Stunde ausgesetzt. Nun, was hat eine so hohe Strahlendosis in unserem Körper? Welche Auswirkungen hat dies auf unsere Gesundheit und was wir können, die Kernstrahlung dossissen

Je nach Dauer der Exposition

Die schädlichen Auswirkungen der Exposition gegenüber radioaktiver Strahlung, hängt letztlich von mehreren Faktoren ab. So sind unter anderem die Dauer der Exposition und der Abstand von der Strahlungsquelle. Laut Atomexperten, eine kurze Exposition gegenüber radioaktiver Strahlung bereits tödlich sein. Die gleiche Dosis über einen Zeitraum von mehreren Wochen oder Monaten verabreicht werden, dann müssen viel kleinere Wirkung auf unseren Körper und die Gesundheit.

Akuten und chronischen Wirkungen

Gemäß Strahlenschutzexperten haben wir hier eine klare Unterscheidung zwischen akuten und chronischen Auswirkungen der Strahlung auf unsere Gesundheit. In Tschernobyl waren Arbeiter, die versuchten, brennende Brennstäbe bis sechstausend Millisievert pro Stunde ausgesetzt löschen. Sie erlitt dabei schwere Verbrennungen und ein paar Wochen später in einem Krankenhaus verstorben.

Radioaktive Strahlung geschädigtes Knochenmark und Blut zu strukturieren

Die Strahlung wirkt sich auf unser Knochenmark, und das war auch der Fall mit der russischen Arbeiterklasse. Wegen des Abbaus der Knochenmark, ist ebenfalls betroffen Blut Struktur. Wir haben ernsthafte Probleme mit unserem Blutgerinnungs und unsere weißen Blutkörperchen sterben schließlich. Dies führt zu einem reduzierten Widerstand, so dass die kleinste Infektion könnte tödlich gewesen. Wir sind auf einem so hohen Strahlungsblut Menge, so kann sogar eine Knochenmarktransplantation keine Lösung zu bringen.

Strahlung tut Cholera Symptome auftreten

Eine Überdosierung von Radioaktivität wird viel mehr mit unserem Körper und unsere Gesundheit zu tun. Beispielsweise eine Überdosierung ist in vielen Fällen die Ursache für Dünndarmerkrankung, wobei der Dünndarm ist in einer solchen Weise beeinflusst, dass es in das Ende Cholerasymptome auftreten, mit blutiger Diarrhöe als Hauptwirkung. Bei einer Überdosis der Strahlung ausgesetzt sind, werden wir uns zunächst mit Übelkeit und Erbrechen konfrontiert.

Abnormale Zellwachstum Krebs verooorzaakt

Abhängig von der Dosis und der Dauer der Exposition gegenüber radioaktiver Strahlung, längerfristig, die Festlegung des abnormalen Wachstums von Zellen im Körper. Krebs ist das ultimative Ergebnis, dass. Die Gefahr von Schilddrüsenkrebs ist besonders groß. Unsere Schilddrüse ist, nachdem alle, die erste Einrichtung, die auf Jod in der Luft. Besonders Kinder und Jugendliche sind besonders anfällig für Schilddrüsen-Krebs, weil sie in ihrer ganzen Wachstumsphase, und schaffen viele neue Zellen in dieser Phase des Lebens. Eine Überdosierung von Strahlung verursacht auch Leukämie, Blutkrebs. Inhalative radioaktive Stoffe werden durch unsere Mark von unserem ganzen Körper, wo sie weiterhin Strahlung aussenden transportiert. Daher ist die Verwendung von chirurgischen Masken so wichtig, da es inhalieren weniger Strahlung.

Auswirkungen der Strahlung auf die Gesundheit

  • Schilddrüse: Die hohe Strahlung, radioaktives Jod reichert sich auf in unserer Schilddrüse. Bei längerer Exposition zu Hunderten von Millisievert pro Stunde, gibt es eine erhöhte Gefahr von Schilddrüsenkrebs.
  • Sie fallen bei höheren Dosen von Strahlung, von dreitausend Millisievert.
  • Lungen Unsere Lungen sind auch ernsthaft durch Strahlung betroffen.
  • Dünndarm: Unsere Dünndarm ist sehr empfindlich gegen Überdosis von Strahlung. Bei hohen Dosen von Cholera aufgetreten auf Symptome, die mit blutigen, und in vielen Fällen tödlich blutiger Durchfall als Folge.
  • Skin: Extrem hohe Dosen von Strahlung, die Haut wird rot. Strahlung kann auch dazu führen, schwere Verätzungen.
  • Blut: Bei hohen Dosen an Radioaktivität, Änderungen der Struktur unserer Blut. Wir stehen vor schweren problmenen mit unseren weißen Blut und unsere Blutplättchen. Erhöhtes Risiko für Leukämie.
  • Bones: Das Isotop Strontium ist besonders schädlich für unsere Knochen.

Welche Strahlendosen wir in der Lage sein, um?

Die Folgen einer Überdosis an Strahlung hängt weitgehend von der Menge an Radioaktivität von der Dauer der Blutzusammensetzung und der Abstand zu der Quelle. Was sind die Folgen in verschiedenen Dosierungen auf die wir ausgesetzt sein können? Die Menge an Radioaktivität ist I ausgedrückt Millisievert.
  • Bei zehntausend Millisievert: Solche Strahlung nicht mehr tödlich.
  • Bei sechstausend Millisievert: Meist Darmkrankheit mit Symptomen der Cholera und blutiger Durchfall.
  • Zwischen vijftienhonerd tausend Millisievert: Probleme mit unserer weißen Blutkörperchen und Blutplättchen, schlechte Blutgerinnung, beeinträchtigter Immunität.
  • Wenn tausend Millisievert: Beginn der Strahlenkrankheit, Übelkeit mit Erbrechen als Folge.
  • Von vierhundert Milli: Beim vierhundert Milli über einen Zeitraum von vier Stunden ausgesetzt tritt in den Strahlenkrankheit.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (3)
Gertraut Lohmann
  Like 2   Dislike 0

Frantan kann Ich weiß, Ihr Nachname und Initiale. Ich schreibe dieses Stück, nämlich etwas, was ich als Informationsquelle. Aber ich glaube nicht, dass Sie Ihren vollen Namen ist Frantan. Mit freundlichen Grüßen klaas.

Konny Pfeifer
  Like 5   Dislike 1

Warum dauert es mehrere Jahre, bevor Kernstäbe abgekühlt?

Markje Hochstetter
  Like 2   Dislike 0

Day William, vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Website, bemerkte ich, Ihre Anfrage und werden es so schnell wie möglich zu sein, eine angemessene Antwort zu geben, etwa in Form einer neuen standort Artikels. Ich würde gerne Ihre Meinung zu hören auf meiner Website, und hoffen, dass Sie immer noch oft, Sie als Besucher zu begrüßen! Grüße, Frantan

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha