Jugendliche und Rauchen

Gotthard Bischof Januar 27, 2017 Gesundheit 49 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Mehrheit der Raucher mit dem Rauchen beginnen, wenn sie Jugendlichen sind. Das ist auch die Zeit, in der sie leicht durch Verpacken von Zigaretten in Packungen zu hip und trendy Farben beeinflusst. Die schöne Zigarettenpackungen aussehen verlockend. Für ein Land wie Australien Grund, Standardpakete einzuführen. Britische Ärzte wollen um den Tabakverkauf für jeden nach dem Jahr 2000 geboren zu verbieten.
  • Rauchen beginnen
  • Zigarettenpackungen
  • Freie Wahl
  • Britischen Verbots der Verkauf von Zigaretten an Jugendliche

Rauchen beginnen

Die meisten Raucher beginnen das Rauchen im Jugendalter. In der Regel mit Freunden und oft finden sie erste schmutzig und sie husten oder sich übel und schwindlig. Aber zu wollen, um teilzunehmen oder hart zu erscheinen und dort zu hören, sie zu nehmen, dass die böse Erfahrung in Kauf. Leider ist dies, wenn es wirklich fast zu spät. Nikotin hat eine sehr schnelle süchtig machende Wirkung und Sucht tritt auf, da Ihr Körper sich bald auf die Nikotin verwendet. Auch wenn Sie zunächst nicht zu husten, und es Ihnen gefällt. Sie müssen nur einen Blick durch Rauch süchtig zu werden und oft ist es schon sehr schwierig, sie in Ruhe zu lassen und Sie in den Teufelskreis der das Rauchen beendet sind bald. Dies geschieht vor allem, wenn es normal, in ihrer eigenen Umgebung zu rauchen ist. Zu Hause, in der Familie oder mit Freunden.
Die Forschung hat gezeigt, dass jeden Tag 126 junge Menschen auf der achtzehn Rauchen beginnen. Entsprechend der nationalen Kompetenzzentrum für Tabakkontrolle verfügt über 31 Prozent der Menschen zwischen zehn und 19 Jahre jemals geraucht und neun Prozent rauch täglich. Es ist nicht klar Unterschied zwischen Jungen und Mädchen. Im Alter von dreizehn, siebzehn Prozent überhaupt mit dem Rauchen experimentiert. Nach einer Studie von TNS NIPO zeigte, dass das Niveau der Ausbildung im Sekundarbereich zeigt eine Korrelation mit Rauchverhalten. An der High School-b hat neununddreißig Prozent überhaupt in der High School fünfundzwanzig Prozent und an der VMBO-t und Highschool sechsunddreißig Prozent geräuchert.

Zigarettenpackungen

Die Tabakindustrie versucht, junge Menschen durch seine Container so hip wie möglich aussehen zu verführen. Pakete mit künstlerischen Muster auf einem schönen farbigen Hintergrund in schimmerndem Silber oder apfelgrün mit rosa Blumen. Noch ein weiteres Paket mit blauen und weißen Streifen in dem Bild eines Kalk auf sie zur Verfügung gestellt. Als ob es ein Paket mit Fruchtpralinen. Oder eine längliche Anzug mit einer purpurroten Blume, die Sie würden denken, dass es eine Flasche Parfüm oder Lippenstift in ihm. Dann gibt es die farbige Zigaretten in allen erdenklichen Farben, die Ihnen die Idee, als wären sie Zuckerstangen. Einige haben sogar goldfarbenen Düsen. All dies, um die Pakete zu attraktiven Show aussehen.
Australien hat eine standardisierte Verpackungen für Zigaretten eingeführt. In Europa wird Irland als erstes Land zu werden, um zu starten mit diesem Paket. Alle Zigarettenpackungen die gleiche grünlich-braune Farbe und Schriftart auf alle Pakete gleich ist und die Marke ist im Kleingedruckten am unteren Rand der Packung. Es gibt auch böse Bilder auf den Paketen platziert, dass Rauchen kann Krankheiten verursachen zu zeigen und so hoffentlich wird eine abschreckende Wirkung haben.

Freie Wahl

Es wird immer auf die freie Wahl der Bürger, ob das Rauchen gezogen. Aber wie kann ein Teenager machen einen verantwortungsvollen und reifen Wahl, wenn Sie sind nur in der Phase Ihres Lebens ist, dass Sie experimentieren wollen? Dinge, die Sie versuchen, herauszufinden, möchten? Sie wollen die Grenzen zu gehen? Und wenn Sie süchtig nach Nikotin sind, haben die Wahl, um noch mehr erschweren. Die freie Wahl ist nicht so einfach gemacht, wie einige Leute scheinen, um es zu tun. Vor allem von den Jugendlichen, die noch nicht das Alter erreicht haben, zu einer reifen Entscheidung, und die sind auch noch einmal in einem experimentellen Stadium des Lebens sein.

Britischen Verbots der Verkauf von Zigaretten an Jugendliche

Britische Ärzte Organisation BMA will den Verkauf von Zigaretten an Jugendliche nach dem Jahr 2000 geboren zu verbieten. Sie finden, dass es Zeit zum Handeln ist jetzt klar, dass das Rauchen schädigt die Gesundheit und Sucht nach Nikotin ist schwer zu brechen. Gemäß der BMA, die Kombination von Gesundheitsrisiken, der mächtigen Sucht und die mächtigen Werbekampagnen für Tabakwaren für den Tod von hundert Millionen Menschen im zwanzigsten Jahrhundert verantwortlich. Also zögern Sie nicht bedeutet, dass es viel mehr in der einundzwanzigsten Jahrhunderts. Einer der Ärzte sagte, auf der jährlichen Gesundheitskonferenz, dass acht von zehn Rauchern Rauchen beginnen, wenn sie Teenager waren.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha