Jugendliche werden gesellschaftliche Praktika verpflichtet

Wim Frenzel Januar 26, 2017 Bildung 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Regierung will soziales Training einzuführen, dieses Praktikum bedeutet, dass Sie gehen in die Schule für ein paar Stunden und darüber hinaus führt ein Praktikum. Die Regierung hat acht Millionen zuvor für die 260 Bildungseinrichtungen zur Verfügung gestellt werden. Die Frage ist, "diese sozialen Praktika arbeiten werden?" Sie wollen junge Menschen guten Bürgersinns zu lernen und damit zu lehren an der Gesellschaft. Die Meinung unter den Jugendlichen selbst sind sehr geteilt. Viele junge Menschen sind sehr zufrieden mit ihm und finde es besser als nur in der Schule sitzen, aber es gibt auch einige, die dagegen sind. Sie finden es lästig, dass man etwa 10 Stunden pro Praktikum sollte wieder anfangen zu Fuß und hoffen, dass die Öffnungszeiten sind etwas flexibel.

Vor Jahren

Die Kirche, das Pflegeheim und die Schule verwendet werden, um viele Kontakte mit den Bürgern haben, war dies vor allem, weil es waren viele Leute geglaubt und waren regelmäßige Kirchgänger. Denn alles hat sich geändert, und viele Menschen waren viel weniger treu, das ist ein wenig verblasst. Die Praktika waren außerhalb der Schule und die Mitglieder der Schulzeit nicht weiter durchgeführt. Es war gut in Staatsbürgerkunde unterrichtet. Die Kurse wurden von der Regierung nicht erstattet und deshalb nicht dort an vielen Schulen. Die jungen Leute sehr gut gefallen zu tun, sie lieber Menschen zu helfen, die älter sind als sie in der Schule waren. Es war ein bisschen Abwechslung und es etwas anderes als nur zu lernen, Worte war.

Die Gesellschaft verpflichtet

Denn viele junge Menschen in ihrer eigenen Welt ??, ?? Leben und nicht viel mit unserer Gesellschaft zu tun hat die Regierung entwickelt, um die Freiwilligentätigkeit junger Menschen lassen. In den gesamten Niederlanden Hunderten von Schulen Experimentieren mit sozialen Ausbildung. Umfragen zeigen, dass zwei Drittel der Schulen sind nicht in der Lage, genügend Praktika für Studenten zu finden. Das ist, weil sie versuchen, alles in ein paar Wochen zu tun. Wenn sie teilen die Stufen des Schuljahres, dann wird die Schule sehr viel einfacher. Ein Sozialtraining liefert wie sein Beitrag zu den Schülern. Die Schüler erfahren, was es ist, etwas für jemand anderes zu tun, Schulen erweitern ihre Netzwerke und haben Beziehungen mit Freiwilligenzentren und Ausbildungsanbietern. Auch junge Leute wissen, was es heißt, Ehrenamtliche Arbeit, ohne Geld zu bekommen. Für das Unternehmen, hat auch seine Vorteile. Weil junge Menschen ihre Gesichter zeigen und versuchen, ihre Erkenntnis der Wirklichkeit gelten, werden die Kunden sonst von der Gesellschaft zu bewegen. Die Kunden werden eher sagen, was für eine gute Gesellschaft, so beschäftigt mit der Jugend sind sie.

In der Zukunft

Wenn weiterhin die sozialen Praktika, sind Praktika Pflicht im Jahr 2011 in den Niederlanden. Die Regierung ist sicherlich zugunsten der sozialen Praktika, wollen sie sie, schnell dorthin zu gelangen und deshalb geben viel Geld für sie. Es werden 195 000 Schüler, die ein Praktikum benötigen, Praktika gehen im Laufe der Jahre über 146 Millionen Kosten, sondern Sie erhalten auch etwas Gutes im Gegenzug. Die Studenten werden auf viele kreative und bunte Projekten zu arbeiten und wird mehr für die Gesellschaft zu tun. Die Studierenden freiwillig Unternehmen und anderen Organisationen und so weiter in Kontakt mit, wie ältere Menschen kommen zu helfen. Ihre Arbeit ist zu erkennen, und sie werden eine Menge lernen.
Wie es jetzt aussieht Sozialpraktika wird sicherlich kommen, es ist nur ein Problem mit den Stunden, viele Studenten nicht, wie es sie es in ihrer Freizeit tun sollten. Die Erwachsenen, wie die Tatsache, dass es dort, weil die jungen, so erfahren Sie mehr von der Gesellschaft. Es wäre nur ein Problem sein für alle, die etwas geeigneten Praktikumsplatz zu finden. Es wird viel Geld ausgegeben werden kann, so dass sie hoffen auch, es wird ein Erfolg, aber sie werden keine Angst vor zu sein. Die meisten jungen Leute sind sehr positiv über sie, und wenn sie gut zusammenarbeiten, wird es lehrreich für alle sein. Die Regierung möchte mehr junge Menschen in die Gesellschaft zu bringen und hoffen, dass diese soziale Ausbildung, um ihre Ziele zu erreichen, um, dass sie mehr Respekt empfangen und sein Engagement für die übrige Bevölkerung. Ein Tag ohne Hilfe ist ein verlorener Tag!
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Erstellen Sekundärmarkenwert
Nächster Artikel Jeb Bush - Biografie
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha