Knitting: Zurück nie wirklich verlassen

Gesine Rüdiger Januar 28, 2017 Haus & Garten 11 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Stricken ist wieder in, auch wenn es nie ganz. Modernes Mädchen stricken Sie sich einen Schal oder eine Abdeckung für das i-Phone. Für alle Notwendigkeiten Sie müssen nicht einmal das Haus verlassen; schöne Garne, Stricknadeln und Muster sind über Online-Shops erhältlich. Webseiten über Stricken sogar Videos erklären Stricken. Ansonsten gibt es immer Großmutter.

Knitting: Magie mit einem Draht

Stricken ist offiziell als eine Möglichkeit zur Verwendung von einem langen Faden ein elastischer Stoff, der zwei oder mehr Nadeln, ohne die Augen zu machen nutzt beschrieben. Hierfür sind vor allem Wolle, Baumwolle und Acryl Strick kann auch mit anderen Materialien durchgeführt werden; aber wenn es in Garn gebildet werden. Stricken war bisher nur manuell durchgeführt, jetzt das geschieht fast nur bei Strickmaschinen. Einer der Vorteile davon ist, dass dünnere Fäden verwendet werden, mit dem ein sehr feines und stark Gewebe hergestellt werden kann, zum Teil weil Garne verwendet werden, die aus Pflanzen, zum Beispiel eine Kombination von Acryl- und Baumwolle.
Im manuellen Stricknadeln sind in verschiedenen Stärken verwendet und auch die Garne sind in verschiedenen Dicken. Das Stricken kann aus einer Vielzahl von Strickstech die jeweils einen individuellen Muster beim Stricken ausgewählt werden. Aufgrund des Materials und der Farbe des Garns in Kombination mit dem ausgewählten Stricknstech entstehen zahlreiche Möglichkeiten, und schafft eine einzigartige Stricken.
Strick

Alte Socken: die Geschichte der Strick

Es ist nicht klar, wo die Technik des Strickens genau entstanden ist, aber es wurde gestrickt Tausenden von Jahren. Selbst in ägyptischen Gräbern aus dem 3. bis zum 6. Jahrhundert wurden bereits gestrickte Socken gefunden, auch wenn sie aus einer Reihe von kürzeren Drähten hergestellt wurden. Später, Strickindustrie als wichtiger Ort: im Mittelalter waren es die Frauen, die an ihrem Spinnrad saßen, um Wolle zu spinnen, und die Männer webten sie und erweitern.
Die erste Knitters Guild wurde 1527 in Paris gegründet: La Guilde Saint Fiacre. Nicht lange danach folgten andere europäische Städte, und jede Stadt hatte ihre eigene Stricker Gilde. Sie waren Männer, die das Handwerk praktiziert; Für Frauen war dies tabu, außer für Witwen von Männern, die verwendet wurden, bevor sie in der Gilde starb, durften sie die Arbeit ihrer verstorbenen Mannes fortsetzen. Obwohl zunächst nur Socken und Strümpfe wurden gestrickt, kam später andere gestrickte Kleidungsstücke. Ein Kursteilnehmer bei der Gilde benötigt eine Lehrzeit von sechs Jahren, bevor er meisterte den Beruf. Hirten und Fischern häufig zu erweitern, dies geschah erst im 20. Jahrhundert. Nach dem 19. Jahrhundert sind es vor allem Frauen, die mit ihm zu tun haben.

Automation: die Strickmaschine

Das erste Strickmaschine stammt von 1589 und wurde von William Lee, einem Engländer erfunden. Voll fashioned Trickmaschine: In den folgenden Jahrhunderten ist es, bis ein anderer Engländer, William Cotton, im Jahre 1864, einem fortgeschrittenen Art erfunden, verwendet wurde. Dazu werden die Einzelteile eines Strickstück gebildet, wonach sie könnten zusammengenäht werden. Dieses Material kann auch gespeichert werden. Die Strickmaschinen wurden mechanisch aus dem 19. Jahrhundert angetrieben und der gleichen Zeit war auch das erste Rundstrickmaschine zum Stricken Strümpfe entworfen. Im folgenden Jahrhundert wurden die Maschinen schneller bekommen und erhöht auch die Chancen.

Stricken als Hobby

Mit dem Aufkommen der erweiterten Wirkmaschinen und zunehmenden Wohlstand wurde von Hand gestrickt wird mehr ein Hobby, eine Freizeitbeschäftigung, die Sie für Spaß und nicht, weil es notwendig ist. Wer heute will eine handgestrickte Pullover kaufen ist zusätzliche Zeit ab, weil viel mehr Zeit für ihre Herstellung aufgewendet; Zeit braucht Geld. Auch Maschine Stricken als Hobby gemacht, und die erforderlichen Kenntnisse der Ausrüstung gehandhabt. Die Möglichkeiten sind zahlreich und haben ihnen gegeben arbeiten auch spezielle Kurse Trickmaschinen.

Die handwerkjuf

Die meisten Frauen, die vor 1970 in der Grundschule war dort haben zu stricken und für viele zu lernen, die Lehren weiterhin auf Speicher, wenn nicht so angenehm zu stricken. Es war nicht jedes Mädchen gegeben, um vom Eintauchen in das Dienstprogramm oder Spaß zu sehen - ändern - löschen - lassen Sie gehen, dass wie ein Mantra durch die handwerkjuf wiederholt. Einige progressive Schulen waren in den 70er Jahren die Jungen Unterricht in Handwerk, wie Stricken. Später verschwand diese Lektionen in der Schule mehr und mehr. Heutzutage Werkunterricht nur an der Freien Schule gegeben.
Frauenhand
Stricken ist die wahre Strickerin mehr als nur ein Hobby; vielleicht ist es im Zusammenhang zu beachten, dass Frauen über die Jahre besonders nützlich, zu allen Zeiten zu treffen hatte. Ein Zeuge davon ist zum Beispiel der Ausdruck, "die Hand einer Frau und ein Pferd Zahn sollte nie still zu stehen ?? Als die Arbeit während des Tages durchgeführt, warteten in den Abendstunden noch Ausbessern und Strick zum Beispiel Socken Reifung Mädchen wussten nicht besser; die Familien .. waren oft groß und sehr viel Geld für Kleidung war in der Regel nicht. Und wenn es obligatorisch ist, verschwand Strick aus der Not geboren, auch jetzt gibt es viele Frauen, die als Hobby stricken und "immer etwas auf die Stifte."
Stricken auf einer Rundstricknadel

Stricken im Zug

In den 70er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurde Stricken Wut und überall konnte man sehen, tun die Mädchen und Frauen: im Klassenzimmer, im Zug oder in der Pause bei der Arbeit. Wolle Geschäften schossen wie Pilze aus dem Boden, und jedes Jahr die HEMA kam mit seiner eigenen Strickbuch. Aber nach den 80er Jahren Strick Hobby wurde mehr und mehr in den Hintergrund. Die Begeisterung wurde über gingen die meisten Garn Geschäfte bankrott. Rund um die Jahrhundertwende waren Geschäfte, wo man nach einem Ball aus Wolle könnte eine Lampe zu kaufen suchen. Die neue Generation der Mädchen wurde nicht mit der Technik des Strickens gewachsen und sah es als etwas, das nur ihre Großmütter taten, und Stricken stand ein altmodisches Bild.
Julia Roberts
Aber wie so oft mit Modetrends: sie kommen zurück, wenn auch nur geringfügig. Für mehrere Saisons in wieder verwendeten Strickmaterialien. Schöne farbige Pullover, stricken Schals, Stulpen und spencers sind zurück mit einer Rache und mit dem Stricken Hobby hat wieder einmal eine modische Freizeitbeschäftigung geworden, wenn es vielleicht in einem kleineren Maßstab als dann. Auch Filmstars haben ihr Coming-out als Strickerin, wie Julia Roberts, die veröffentlicht wurde, dass es, wie die Erweiterung in den Pausen am Set hatten.

Die rosafarbenen Schal und der böse Bürgermeister

Für die erfahrene Strickerin ist nichts so schön wie Strickbeispielsweise einen Film auf dem Fernseher. Knitting hat einige Spaß, kneuterigs und hat eine beruhigende Wirkung auf sowohl die Strickerin, wie die Menschen in ihrer Nachbarschaft oft. Doch dieser ist nicht wahr für jedermann. Vor ein paar Jahren war es, die nächste Nachricht in der Noord-Hollands Dagblad zu lesen:
Venlo wütend Strickrats
"Stadtrat Marjo Loan Sanders Kreemers den Zorn des Gemeinderates von Venlo während der Generaldebatte über zu stricken gemacht an ihrem Hals. Bürgermeister Hubert Bruls nennt es unangemessen was hat der Stadtrat und sie zu bitten, dies in Zukunft zu ermöglichen. Während die Politiker wird ging Debatte über Haushalts Sanders-Kreemers saß von neun Uhr morgens bis spät zu stricken am Nachmittag beiläufig in einem rosa Schal. Verschiedene Stellungnahmen wurden gemacht, aber der Rat nicht darum kümmern. Sie findet sie konzentriert sich weiterhin auf Handarbeiten und stellt fest, dass "Stricken ist sehr viel in." "
Sprechen und stricken
Die meisten Leute denken wahrscheinlich, dass Sie nicht alles tun. Vielmehr ist vorgesehen, dass in Stricken für einen erfahrenen Strickerin beschäftigt sind nicht die Aufmerksamkeit auf alles zur gleichen Zeit andere ausschließt - ganz im Gegenteil, wie die Zeitung belegt. Für den Bürgermeister von Venlo, ist es nicht klar, dass "zu sprechen und stricken" ausgezeichnet zusammen. Aber dann ist dies ein Mann, übertreffen, wie gut bekannt ist, in der Regel nicht in Multi-Tasking. Der Ausdruck wird sehr wahrscheinlich von Frauen erfunden.

Für Ihren Körper stricken

Wer wird die Liebe zu stricken, aber nicht in der Technik kann es mit einem Schal oder Beinlinge beginnen versiert. Letztere kann mit einer kleinen kreisförmigen Stricken gestrickt werden, so dass in jedem Arbeits auf der gleichen Seite des Gestricks. Für diejenigen, die unter dem Motto "große Schritte zu Hause" Ehre zu haben, empfiehlt es sich, sehr dicken Nadeln und passenden Thread zu verwenden; a stricken Nacht in der Röhre und bereit, Ihren Schal.
... Oder für Ihr i-Phone!
Eine andere, noch einfachere Möglichkeit ist ein Argument für Ihr i-Phone oder Handy; wählen Sie Ihre eigene Kombination von funky Farben und erstellen Sie sofort ein paar! Im Kunsthandwerksläden und Online-Shops sind wunderbar Garn zu verkaufen, und auch zu erhalten, die Lieferungen gibt es, wie Stricknadeln und Mustern. Haben Sie den Geschmack zu fangen einmal, dann können Sie die Herausforderung anzunehmen, um auch bei komplizierten Mustern und Farbkombinationen zu arbeiten. Ein Paar Socken oder ein Baby-Pullover für Ihre Nichte. Anweisungen für die Technik, die Sie von der modernen Stricken Bücher bekommen kann, sondern auch auf Internet-TV und es gibt viele Websites, die detaillierte Erklärungen liefern. Ansonsten gibt es immer deine Großmutter.
Bevor Sie es kennen Sie nur die Zunft der modernen "Knitters des einundzwanzigsten Jahrhunderts" beigetreten.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha