Lipödem: eine abnorme Anhäufung von Fett

Tessa Katz Januar 25, 2017 Gesundheit 21 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Manche Frauen leiden unter signifikanten Fett Hüften, Oberschenkel oder Oberarm, während sie nicht an Fettleibigkeit leiden. Für sie kann es zu einer Erkrankung vorhanden sein können, in denen es eine Störung in der Fettverteilung. Dieser Zustand wird als Lippenödeme oder jodhpurs Syndrom. Die betroffenen Bereiche im Körper gibt es eine Abnormalität in den Fettzellen. Oft spielt Vererbung eine Rolle und wird nicht helfen, eine Diät zu einer übermäßigen Ansammlung von Fett loszuwerden. Obwohl Lipödem nicht geheilt werden kann, können Sie etwas über Ihren Lebensstil, um die Auswirkungen so weit wie möglich zu minimieren, zu tun.

Was es ist

Die Reithose Syndrom, der medizinische Begriff Lipödem ist eine Erbkrankheit, bei der es eine Störung trat bei der Verteilung von Fett. Es tritt fast ausschließlich bei Frauen und Körperfett akkumuliert hauptsächlich in den Hüften, den Beinen oder Armen. Das Fett nicht gleichmäßig über den Körper anreichern und an einigen Stellen kann es zu erheblichen Schwellungen auftreten. Die betroffenen Gebiete sind die Fettzellen größer und als normal mehr unregelmäßig geformt. Dieser Zustand kann auch ohne das Vorliegen von Übergewicht auf, und da es häufig eine typische Schwellung auf den Schenkel und Hüften, wird sie auch als britches Syndrom.

Wer bekommt es?

Es ist nicht immer klar, warum jemand diesen Zustand hat. Vererbung spielt oft eine Rolle bei einigen Familien ist es eher üblich. Normalerweise sind die Fettzellen ungeordnet werden am Ende der Pubertät, oder als Ergebnis einer Schwangerschaft. Es wird angenommen, dass Hormone eine Rolle spielen. Bei einigen Frauen, besteht der Übergang oder eine Störung der Schilddrüse. Die Krankheit nicht, weil der Fettleibigkeit auftreten und werden nicht verschwinden, wenn Sie Gewicht verlieren. In einer Reihe von seltenen Fällen beeinflusst der Zustand ein Mensch. Bei Männern kommt es zu einem hormonellen Ungleichgewicht oder Schäden an der Leber.

Lipödem durch Spritzen Insulin

Bei Menschen mit Diabetes kann es zu einer Lippen Ödem an der Stelle, wo es mit Insulin injiziert auftreten. Die Haut an der Stelle der Injektion immer steifer und dicker. Es können in den Haut Ausbuchtungen enthalten sein oder Zähne als Folge der subkutanen Narbengewebe auf. Es wird daher empfohlen, dass Sie immer besser auf Insulin an einem anderen Ort zu injizieren.

Lipödem durch HIV-Medikamente

Einige Patienten, die an HIV leiden müssen Medikamente gegen Viren zu nehmen. Einige Ressourcen kann ein Lipödem entstehen, wo es den Fettabbau im Gesicht oder die Arme und Beine, aber wo es einen fetten Gewinn ergibt sich auf dem oberen Rücken oder Bauch.

Übergewichtig

Lipödem nicht als Folge von Übergewicht auftreten. Wenn Fettleibigkeit ist mehr Fett in den Fettzellen gespeichert, aber zu einem Lipödem beinhaltet Fettzellen, die kränklich drehen. Fettleibigkeit kann einen negativen Effekt auf einer Lippe Ödem, weil es mehr Fett zu speichern. Von Gewicht zu verlieren, werden die Symptome nicht verschwinden.

Die Symptome

Lipödem ist eine chronische und schmerzhafte Krankheit. Es ist besser, sie in einem ?? entdecken n so früh wie möglich, da es einfacher ist, zu behandeln. Die Zeichen, die Sie diesen Zustand zu erkennen sind:
Symmetrische Schwellungen
Sind auf beiden Seiten des Körpers Anschwellen erstellt. Wenn eine Ansammlung von Flüssigkeit Verdickungen treten häufig symmetrisch.
Schlanke Hände und Füße
Die Hände und Füße nicht quellen, im Gegensatz zu einem Lymphödem. Oft fällt auf den Händen und Füßen sind gering.
Schmerz
Durch Berührung oder Druck die Schwellung fühlt sich wund. Wenn es in einem fortgeschrittenen Stadium, kann es bereits durch Berühren Kleidung weh. Es kann ein Gefühl von Schwere in den Beinen zu sein.
Cellulite
Es ist ein typisches Orangenschalen, in denen sich Vertiefungen und Knötchen sichtbar sind.
Kältegefühl
Es kann eine Kältegefühl, insbesondere in den unteren Beinen sein.
Blutergüsse
Es kann leicht Blutergüsse sein.
Wenn es einen fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung kann es zu Müdigkeit, verminderte Muskelkraft, auftreten, Gelenkprobleme und Lymphödem.

Behandlung

Leider ist ein Lipödem nicht heilbar. Jedoch können die Folgen minimiert werden. So können Sie sicherstellen, dass Sie nicht übergewichtig sind, da dies die Symptome verschlimmern. Es ist auch wichtig, um genug Übung, aber eine Sportart, wo Sie zu plötzlichen Bewegungen machen oder wo Sie von Berührungen Überlastung nicht wählen. Beispiele von Sportarten, die gut sind, sind: Radfahren, Wandern und Schwimmen. Um Feuchtigkeitsbildung zu verhindern, können Sie spezielle Kleidung zu tragen. Ein Beispiel ist das Tragen von Kompressionsstrumpf. Lieber nicht tragen enge BHs oder enge Kleidung.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Extreme Kälte in Niederlande
Nächster Artikel Dolfinarium Harderwijk
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha