Lissabon - Billig Unterkunft und kostenlose Aktivitäten

Geraldine Mehring Januar 29, 2017 Unterhaltung 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Lissabon ist eine charmante Städtereiseziel Ort, wo es bequem die Preise sehr gut gegen Budget für eine Anzahl von Tagen. Der Wechsel zwischen schönen Ausblicke, Museen, Schlösser, Parks, gutes Essen und erlesene Weine, das sonnige Wetter und das Labyrinth der Straßen in der Baixa, Chiado und Bairro Alto sicherzustellen, dass Lissabon bleibt eine Herausforderung für jeden Besucher.

Lissabon Städtereise

Aus Belgien, ist es leicht, in Lissabon zu erhalten. Brüssel ist die 2,5 Stunden Flug nach Lissabon, wo es ist eine Stunde früher als bei uns. Mehrere Unternehmen, wie beispielsweise TAP Portugal, bieten täglich Flüge nach Lissabon. Im Sommer TAP fliegt bis zu vier Mal am Tag in die portugiesische Hauptstadt und im Winter drei Mal am Tag. Der Flughafen Lissabon ist so ?? s sieben Kilometer nördlich des Stadtzentrums. Nach der Landung kann schnell gestartet werden, die Stadt zu erkunden.
Lissabon ist auch ein neues Ziel zum internationalen Flughafen Düsseldorf. Lufthansa argumentiert, in den Sommerflugplan täglich einen Flug von Düsseldorf nach Lissabon. Diese Flüge sind eine gute Option für Belgier, die näher in Richtung Düsseldorf Zaventem leben.

Gut und günstig Aufenthalt in Lissabon

Jugendherbergen
Für diejenigen, die eine gute, zentrale Lage gerne während einer Städtereise zu bleiben und das ist nicht bereit, den Preis zu zahlen, hat Lissabon eine umfassende Palette: Nach den Besucher der Website Hostelworld.com ??, ?? unter den Jugendherbergen in Lissabon selbst an die Spitze der Welt. Mehr als 900.000 Reisende ihre Stimmen und mehr als 20.000 Unterkünfte teilgenommen. Lissabon kam im Frühjahr 2010 als Major-Sieger; die gesamte Top drei besteht aus Hostels in dieser Stadt am Tejo:
  • Reises House: Die Travellers House befindet sich im historischen und zentralen Gegend von Lissabon, die Baixa entfernt und ist nur wenige Gehminuten von vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten und interessante Orte der Stadt. Die Herberge liegt in einem 250 Jahre alten Gebäude und bietet Reisenden Komfort und guten Service in einer freundlichen und gemütlichen Atmosphäre. Es ist möglich, in einem Einzel- oder Doppelzimmer oder Schlafsaal schlafen. Travellers House erhielt auch die Hoscar von ?? der sicherste Hostel in der Welt ??.
  • Rossio Hostel: Rossio Hostel liegt zentral in der Innenstadt Baixa / Innenstadt und die nahe gelegenen öffentlichen Verkehrsmitteln bieten die Möglichkeit, auch andere Bereiche zu erkunden schnell und einfach. Die Gäste können in einem Schlafsaal oder private Zimmer zu bleiben und genießen große Gemeinschaftsräume mit kostenlosem Highspeed-Internet und WLAN-Zugang.
  • Living Lounge Hostel: Living Lounge Hostel ist eine künstlerisch gestaltete Unterkünfte. Alle Zimmer und Schlafsaal in der Herberge sind einzigartige Kunstwerke an sich, von lokalen Künstlern gestaltet. Living Lounge befindet sich im Herzen des touristischen Zentrum von Lissabon, an der Grenze zwischen dem schicken Viertel Chiado und dem historischen Baixa. Die U-Bahn-Station Baixa-Chiado ist buchstäblich über die Straße, so dass die Besucher schnell zum nächsten Strand von Lissabon und auf die Unterhaltungszentrum von Lissabon zu reisen - das Barrio Alto ?? gehen können.

  • Pensões
    Neben den Hostels ist auch ein Muss, um in einer Pension oder ?? Pensões übernachten ?? auf Portugiesisch. Vor allem rund um Rossio, Restauradores und Praça da Figueira befinden sich viele dieser Pensões. Die billigsten Pensões in Lissabon stand in den Straßen Rua das Portas de Santo Antao und Rua da Glória. Selbst in einem teureren Gegend wie Chaido findet man noch gute erschwinglichen Gästehäusern.
    Lisboa Camping
    Diejenigen, die eine Pause nach Lissabon zu nehmen, aber will etwas anderes als in einem Hotel übernachtet, kann es auch die Möglichkeit, in einem Zelt, Wohnwagen oder Campingbungalow in Lisboa zu bleiben. Das Camp liegt in der bewaldeten Park Parque de Monsanto, die fast ein Viertel der Stadt erstreckt sich befindet. Für viele Bewohner von Lissabon, ist dieser Park ein beliebter Ort, um den Atem. Es gibt genügend Einrichtungen auf dem Campingplatz einschließlich zwei Tennisplätze, ein Schwimmbad, eine Eislaufbahn, Spielplätze, Minigolf, mehrere Cafés, Restaurants und Geschäften.
    In der Hochsaison läuft die Hostels, Pensionen und günstige Hotels füllen sich schnell. Voraus Online-Buchung ist auch zu empfehlen bei einem Besuch in Lissabon von Juni bis September und ist zu den Feiertagen geplant. Die immer noch fährt auf spec nach Lissabon können an der Information von Turismo de Lisboa in Lissabon Flughafen nach einer geeigneten Unterkunft zu erkundigen.

    Discount-Reise-und die Y-Lisboa-Center

    Innerhalb von wenigen Tagen, die Besucher eine klare Vorstellung, was diese besondere Stadt und Region zu bieten haben Lissabon. Die Stadt kann einfach und kostengünstig mit der Lisboa Card. Dieses praktische Chipkarte bietet freien Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, Museen, Denkmäler und andere Sehenswürdigkeiten. Die Lisboa Card ist bereit für die am Turismo de Lisboa Schalter am Flughafen und an anderen Lisboa Verkauf Welcome Center, Kioske, Hotels und Bahnhöfe. Besucher können sich auch für die 7 Colinas Karte jedoch ist diese Karte nur für die öffentlichen Verkehrsmittel gültig und zu verkaufen sind die U-Bahnstationen.
    Lissabon ist auch eine trendy Informationszentrum mit Fokus auf junge Touristen gegründet, als mehr und mehr junge Menschen nach Lissabon reisen und auch immer mehr Familien mit Kindern einen Städtetrip nach Lissabon. Die Y Lisboa Zentrum ist täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet und kann in Rua Jardim finden Sie Regedor, 50.

    Lissabon bald entdecken, mit der Straßenbahn 28

    Das Bild der alten Straßenbahn Paare, die durch die engen Gassen von Lissabon auf den Hügel zu klettern ist weltberühmt. Für eine Fahrt mit einem solchen Straßenbahn, die fast die ganze Stadt durchquert wird, die Leitung 28 ist ein Muss. Diese Straßenbahn wird am besten auf dem Platz Martim Moniz übernommen. Die Straßenbahn rumpelt durch die Straßen der Alfama, dann senkt sich auf den unteren und schließlich steigt auf dem Bairro Alto und auf den Stadtteil Prazeres. Fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Lissabon sind entlang der Strecke befindet, so dass die Besucher über ein gutes Image in kurzer Zeit zu den Höhepunkten dieser Stadt zu bieten hat. Lissabon kann auch mit hervorragender Tram 15 aus dem Wasser durch Motorrad mit Beiwagen erforscht werden, mit der Fähre, mit einem umweltfreundlichen Doppelwagen oder zu Fuß. Gute Wanderschuhe sind ein Muss in der Stadt auf sieben Hügeln erbaut.

    Freie Sicht

    Mirodauro de Santa Catarina ist ein gemütlicher Platz, wo Einheimische und Studenten treffen an lauen Sommerabenden. Von dem Platz gibt es einen fantastischen Blick über den Hafen und den Fluss Tejo.
    Der Elevador da Gloria, eine Straßenbahn, die seit undenklichen Zeiten existiert und ist selbst eine Attraktion An der Spitze sitzen auf einer Bank und genießen Lisbon at its best.

    Kostenlose Aktivitäten in Lissabon

    Picknick im Park
    Für viele Bewohner von Lissabon die Stadtparks sind ein beliebter Ort, um den Atem. Dies ist der ideale Ort für Menschen, bei einem Picknick mit einem Glas Wein und einem Muskateller pastéis de Belém beobachten. Und was die Menschen tun, ist es auch Spaß für die Besucher der Stadt!
    Der schönste Ort für ein Picknick ist der Botanische Garten. Bevor Sie kaufen Sie von Montag bis Samstag, besuchen Sie die Ribeira Markt. Die Ribeira ist die größte Straßenmarkt in Lissabon. Hier finden Sie viel Gemüse, Obst, Käse, und was nicht für Ihr Picknick zu finden. Eine Alternative ist der billigen Supermarkt Pingo Doce, mit seiner großen Auswahl an Käse, Wein und Brot.
    Architektur
    Der Parc das Nações ist die ehemalige Messegelände zu Ehren der Weltausstellung von 1998. Der Parc mit architektonischen Köstlichkeiten wie dem Oriente Bahnhof, das wie ein Palmengarten aus Glas und Stahl sieht dekoriert symbolisiert die neue Lissabon. Ebenfalls einzigartig sind die Oceanarium, das größte Aquarium Europas und Pavilhão Atlântica, ein Konzert und sportevenementenhal in der Form eines UFO. Nicht zu vergessen sind die Hängebrücke Ponte 25 de Abril und der 17 Kilometer lange Brücke Ponte Vasco da Gama.
    Kunst
    Kunstliebhaber können in Lissabon zu frönen. Es gibt etwas für jedes Interesse etwas zu einem Theater-Museum zu einer portugiesischen Kacheln Museum zu finden, aber auch ein Museum über die reiche maritime Geschichte und die Geschichte der Luftfahrt in Portugal.
    Viele Museen bieten freien Eintritt oder Ermäßigungen für Sonntag, so empfiehlt es sich, die Websites von Museen wie Calouste Gulbenkian, Nacional de Arte Antiga, Nacional do Azulejo, Museu de Marinha, Mude und Belem Cultural Center besuchen
    Märkte
    Jeden Dienstag und Sonntag gibt es die Feira de Ladra ??, ?? dh ein großer Flohmarkt auf dem Campo de Santa Clara, im São Vicente de Fora Viertel nahe dem Stadtteil Alfama.
    Jeden letzten Sonntag und Montag im Monat gibt es einen städtischen Kunst- und Designmarkt im Stadtteil Principe Real genannt Feira do Principe Real.
    Feste & Veranstaltungen
    Lissabon hat ein volles Veranstaltungen Zeitplan, so dass es durchaus möglich ist, um einen Aufenthalt in der Hauptstadt von Portugal und der Region mit einem Besuch bei einem Konzert im Freien, Golfturnier und Modeschau zu kombinieren. Tickets sind meist kostenlos oder scharfen Preisen. Bekannte Ereignisse, die jedes Jahr wiederkehren Beispiel Peixe em Lisboa, Festival dos Oceanos, Festas
    de Lisboa, Festival de Sintra, Estoril und Surf-Festival Rock in Rio.

    Besuchen Lisboa-Anwendung auf dem Smartphone

    In letzter Zeit kann von Lissabon die Besucher kostenlos installieren Sie einen speziellen Besuch Lisboa-Anwendung auf dem Mobiltelefon. Es ist ein kostenloser Service für Smartphones, die Informationen über touristische Highlights in Lissabon und Umgebung. Auf diese Weise ist die Stadt, in einem neuen, modernen Weg, um mit Hilfe von detaillierten Karten erkundet werden und nützliche über sie vorsichtig mit Ortsbeschreibungen. Die Nutzer dieser Anwendung können an verschiedenen Stellen in der Stadt Akkreditierung und es gibt gute Restaurants, Diskotheken und Museen sind in der Nähe und auf der Karte oder der Liste, wie diese Websites überprüft und, was die Entfernung zu diesem Ort. Detaillierte Informationen über die Hotspots in der Stadt, die mit dem eigenen sozialen Netzwerk gemeinsam genutzt werden können, angegeben.

    Günstiger essen gehen in Lissabon

    Lissabon ist eine der kostengünstigsten europäischen Hauptstädten, um ins Restaurant gehen. In den alten Vierteln Alfama und Bairro Alto, gibt es eine Vielzahl von guten, bezahlbaren Restaurants. Zum Mittagessen sind auch die Baixa und die Gegend rund um das Kloster in Belém eine gute Wahl. Viele Restaurants in Lissabon Angebot ?? ementa turistica ?? zu. Grob übersetzt bedeutet dies ?? ementa turistica ?? Touristenmenü. Ementa turistica Es ist eine kostengünstige Drei-Gänge, billiger als ein la carte Bestellungen. In Abhängigkeit von der Speisekarte des Restaurants ist es auch eine Einführung in die echte portugiesische Küche. In Lissabon finden preiswerte Restaurants mit Gerichten aus den ehemaligen portugiesischen Kolonien wie Brasilien, Mosambik, Angola, Kap Verde, Goa und Macao. Entlang des Flusses Tejo in den Park der Nationen dienen die Restaurants auf dem Passeio das Tágides überwiegend internationale Küche

    Coffee Bars und Nachtleben

    Mit einem der größten Kaffeeproduzenten in der Welt als eine ehemalige Kolonie ?? Brasilien ?? Kaffee in Portugal ist ein ernstes Geschäft. Lissabon hat einige beliebte Kaffeehäuser wie Brasileira. Die Preise sind niedriger in diesem beliebten Kaffee an der Bar, als an einem Tisch.
    In einem der berühmtesten Bars in Lissabon Ginjinha ?? A ??, die süßer Likör Ginjinha serviert wird. Dieses Getränk ist eine Kombination aus Brandy, Kirschen, Zucker, Zimt und Wasser und von den ursprünglichen Besitzern eines Ginjinha ersten im Jahre 1840 erstellt im Jahr 2010, es ist lecker und erschwinglich Getränk immer noch sehr beliebt bei Kneipengänger. Die kleine Bar A Ginjinha ist auf dem Platz Dom Pedro IV entfernt.

    Nachtleben in Lissabon

    Lissabon ist die Stadt Fado, der portugiesischen Fassung der Fackel. Ein Abend Besuch in Casa de Fado ist nahezu obligatorisch. Ein weiterer Vorteil ist, dass viele Fado Bars servieren auch preiswerte Mahlzeiten. Die meisten Fado Bars in Bairro Alto, Alfama und Costa do Castelo.
    Barrio Alto ist einer der Stadtteile mit der größten Auswahl an Bars und Fado Bars in Lissabon. Die Preise in Barrio Alto zu zahlen gut und viele Vereine in diesem Bezirk, keinen Eintritt bezahlen Sie. Es ist in Lissabon üblich, eine minimale Menge an Getränken in Nachtclubs zu erteilen. Um mehr Publikum an Wochentagen abends Ladies Night zu gewinnen wurde von der Clubszene eingeführt: Frauen bekommen kostenlose Getränke und dass diese Abende locken auch viele männliche Besucher. Am Dienstag Abend, Nachtclub die schönen, Industrie ernannt Queens sehr zu empfehlen.
    Das Nachtleben ist nicht auf die beliebten Barrio Alto begrenzt. Wenn die Weltausstellung im Jahr 1998 war der letzte Bereich, Park der Nationen, bald von trendigen Bars und Restaurants, wo die Preise sind überraschend niedrig gemacht. Andere beliebte Orte in Lissabon seine Av zu feiern. 24 de Julio und Docas, entlang des Flusses Tejo. Viele verschiedene alte Docks sind auf Initiative der Gemeinde und der Hotellerie bis hin zu trendigen Restaurants und Cafés umgewandelt. Mit seinen Terrassen zum Fluss ist es, wenn auch nur für einen Abendspaziergang, auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Weitere Infos zu Lissabon

    • Lissabon Sehenswürdigkeiten
      Like 0   Dislike 0
    Kommentare (0)
    Keine Kommentare

    Fügen Sie einen Kommentar

    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile
    Zeichen übrig: 3000
    captcha