Mama ?? s Tag: wie Sie Ihre gut zu planen?

Alexius Klostermann Januar 26, 2017 Miscellany 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die meisten holländischen Mütter, die Kinder im Grundschulalter der Teilzeitarbeit haben; nach dem Zentral Planning Bureau, sie arbeiten im Durchschnitt 20 Stunden pro Woche. Diese Mütter sind zwei oder zweieinhalb Tage in der Woche ?? kostenlos ??. Diese freie Zeit für die Kinder und den Haushalt gedacht, aber es ist auch beruhigend zu wissen, dass, wie eine Mutter sich einmal am Tag ein bisschen leichter zu machen. Aber viele dieser Mütter haben das Gefühl, dass nach einem Tag sind so ziemlich müder als nach einem Tag. Wie kommt es, dass dieser Tag dauert so viel Energie und Sie können etwas, das zu ändern tun?

Nutzung von ?? kostenlos ?? Tag

Der Tag ist oft weitgehend gewidmet: Haushalt, Kinder und bringen sie in die Schule, Kinder aus und Sportvereine oder die Zeit auf den Sportverein / Schwimmunterricht ?? ?? dient.
Gemäß der CPB gewidmet Mütter von Kindern im Schulalter im Jahr 2011 im Durchschnitt mehr als 11 Stunden pro Woche die Betreuung ihrer Kinder. Ein Teil dieser Zeit muss in den freien Tagen ?? sein ?? vollgestopft werden. Viele Mütter versuchen, an diesem Tag auch, etwas über Sport zu tun, und Pläne gehören solche Dinge wie Arztpraxis, Zahnarzt und Frisör Besuch für sich selbst oder die Kinder an diesen Tagen. Manchmal, um Zeit zu sparen, Vereinbarungen mit anderen Müttern zu nehmen oder zu bringen Kindern irgendwo, aber es wird oft einfach genannt, ge-ge-App ?? t oder SMS ?? t sein für alle Termine auf einen guten Ende bringen. Und das braucht Zeit wieder.

 ?? Nichts getan ?? am Ende des Tages

Ich habe nichts getan! Wenn Sie alle Aktivitäten setzen auf einen Blick, das ist nicht so schlimm, aber die durchschnittliche Mutter fühlt sich so gut wie nichts, um am Ende des Tages getan haben. Die Kinder zur Schule und Sport zu bringen gilt nicht als Tätigkeit zählen. Das ist in der Tat Standard. Viele Mütter fühlen, dass sie den ganzen Tag haben andere Dinge als sie eigentlich getan. Und dass sie hatten, was tatsächlich getan, wie Staubsaugen oder Reinigung des Badezimmers. Oder ihr Kind zu helfen bei den Hausaufgaben. Und das frustrierende Gefühl, eine Menge Energie.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie das getan haben, was Sie tun wollte,

Das ist eigentlich vor allem eine Frage der altmodischen Zeitmanagement: Erstellen Sie eine Aufgabenliste und führen Sie es. Bitte beachten Sie folgendes:
Planen Sie Zeit, um Kinder zu bekommen und bringen
Sie zu optimistisch bei der dies geschieht ist es nicht. In der Schule oder im Sportverein Sie oft Mütter, von wo aus Sie den Chat leben wollen. Welche sozialen Kontakte sind nicht nur angenehm, sondern auch nützlich, zu Zeiten, wenn Sie Hilfe benötigen. Schätzen Sie es, und gut planen in Zeit.
Planen Sie Zeit für Erholung
Es ist ganz normal, ?? morgens und nachmittags ??, um eine halbe Stunde Kaffeepause zu nehmen. Denken Sie darüber nach, wie diese ?? Echt ?? will freie Zeit verbringen und tun es auch. Stellen Sie sicher, Sie haben keine Zeit mehr auf die Pause, dann hatte man geplant verbracht.
Sie nicht zu viel in Planung nicht
Sie können nicht das Haus zu reinigen an den Tagen, wenn Sie mindestens vier Mal das Haus müssen holen Kinder oder zu verbringen, und auch einige Einkäufe zu erledigen. Wenn Sie an diesem Tag sind auch sieht eine Chance, das Zimmer aufräumen und Staubsaugen es, vielleicht mehr als genug.
Machen Sie einen Zeitplan für den Haushalt
Setzen Sie alle wichtigen Aufgaben auf einen Blick und denken, wie oft dies geschehen soll. Ermitteln Sie die Frequenz und nicht auf der Grundlage der Zeit, die Sie es jetzt finden können, dann auf das, was Sie denken, sollten Sie mit! Denn seien wir ehrlich: Ist es wirklich gelingen, alle zwei Wochen alle Fenster innen und außen Gämsen?
Planen Sie jeden Tag etwas, das Ihnen Energie
Mögen Sie Radfahren, Lesen, Schreiben oder etwas ganz anderes? Planen Sie selbst eine Stunde dieser Tätigkeit, wenn auch nur einen Ihrer Tage frei. Dann haben Sie etwas zu freuen, während Sie die fiesen Arbeitsplätze tun.

Dennoch genießen Sie Ihre freien Tage!

Es ist eigentlich beruhigend auf den nächsten Tag Ihr Kollege kann ?? s sagen, dass Sie ein guter Tag. Es ist gut zu gehen gut mit Ihrer To-do-Liste zu arbeiten, aber einen Punkt machen Sie nicht, wenn es nicht gelingen. Wenn es nicht klappt jede Woche, dann planen Sie Ihre SO mehr. Dann holen Sie sich die Dinge aus dieser Liste entfernt, oder verbringen sie. Was Sie wirklich brauchen, um zu versuchen, um den Kontakt mit Ihren Kindern zu genießen. Denken Sie daran, dass diese Phase in Ihrem Leben ist vorübergehend, und Sie können später die Nachfrage auf die Zeit zurück, wenn der Kontakt mit Ihren Kindern ist so intensiv. Sie tun auch, dass Ihre Kinder erinnern eine glückliche Mutter, wenn sie wieder in ihre Schule zu denken. Ein besonderer Moment mit Ihrem Kind ist hundertmal wertvoller als ein vollständig überquert To-do-Liste.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha