Milch ist nicht so gut, wie wir denken,

Lona Stuchenberg Oktober 2, 2017 Ernährung 40 3
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wenn Sie ein Baby, Kleinkind, trinken Sie Ihre Milch. Logisch, oder? Aber warum bleiben wir, wenn wir größer und reifer wachsen, noch Milch trinken?

Milch, die weiße Motor

800 Jahre, da die Kuh gemolken und die Milch getrunken durch den Menschen. Denn dieser Mann war in erster Linie ein Fleischesser und ein Obstesser und Samen. Ein Sammler und Jäger so. Warum sie plötzlich Kühe melken und später andere Tiere schaltet ist unbekannt, aber die Tatsache ist, dass die Milch schmeckte gut. Käse, Butter, Buttermilch: Noch später auch aus Milch Milchprodukte gemacht. Milch von den Herstellern auch als weiße Motor bekannt, Menschen zu ermutigen, zu treffen, um Milch zu kaufen. In Kalziummilch und ist für die richtige Struktur von Knochen und Zähnen unverzichtbar. Und Calcium wird am besten aus der Milch absorbiert. Richtig?

Laktose-Intoleranz

Man wird überhaupt nicht gemacht, um Milch zu trinken. Wussten Sie, dass rund 70 Prozent der Weltbevölkerung zu einer mehr oder weniger stark, haben eine Laktose-Intoleranz? Dies bedeutet, dass die Lactose in der Milch, eine Art von Zucker, nicht verdaut werden können. Folge: Bauchschmerzen und lassen stinkenden Winden.
Ein Baby hat Enzym Laktase in seine Eingeweide. Laktase bricht die Laktose aus der Milch. Nach etwa zwei Jahren nach dem Enzym Laktase verschwindet jedoch aus dem Darm. Warum gibt es diese verschwinden? Weil das Kind jetzt alt genug, um Lebensmittel in der Regel aufnehmen. Es wurde nicht mehr benötigt, so dass die Muttermilch Enzyme notwendig sind auch nicht mehr.

Halten Sie Trinkmilch

Haben Sie schon einmal eine Kuh oder ein Pferd, das noch trinkt Milch von seiner Mutter im Erwachsenenalter gesehen? Das Kalb wird weniger und weniger häufig zu säugen und Milchproduktion hält an der Mutter. Das Küken hat keine Milch mehr. Und wir Menschen nicht geben erwachsenen Tieren Milch. Weil Erwachsene brauchen keine Milch. Das wäre verrückt! Aber ist es nicht seltsam, dass die erwachsenen Menschen bleibt oder Milch zu trinken? Sehr seltsam!
Der Mann wird, Milch zu trinken, weil er es mochte. Nicht wegen der Mutter Natur Muss. Für diese Kuh gibt wirklich nicht nur Milch: durch das Melken jeden Tag und auch weiterhin das Melken einer Kuh, in Bewegung bleibt die Milch. Wir würden nicht Kuh zu melken die Woche, die Milch sehr ging zurück oder gestoppt. Also, wenn Mutter Natur hatte gewollt, daß ein Mann trank Milch jeden Tag, es wäre wirklich Tieren oder Pflanzen gewesen, dass Milch Litern gab, so dass wir es zu fangen und zu trinken.

Gut für die Knochen

Aber Milch ist immer noch gut für die Knochen? Nun, das ist gut für die Knochen Kalzium. Und können Sie auch über andere Lebensmittel. Muttern zum Beispiel versammelt etwas prähistorischen Menschen früher und mit Kalzium geladen. Bei Fischen ist auch doppelt so viel Calcium als Fleisch. Bestimmte Gemüse wie Brokkoli, Kohl und Radieschen bieten auch Calcium. Aprikosen, Kiwi, Pflaumen und Datteln sind auch Quellen für Kalzium.
Überschüssige Kalzium verursacht brüchige Knochen richtig. In Entwicklungsländern, wo die Kalziumaufnahme ist viel weniger als in unseren Ländern sind auch viel weniger für Frakturen, einschließlich älteren Patienten. Wenn ein Überschuss an Calcium, nämlich die Knochen werden weniger flexibel und brechen schneller. Für die durchschnittliche Frau 350 bis 500 mg Calcium pro Tag ausreichend, aber es wird manchmal empfohlen 1500 mg.
Beispiel: Wenn Sie das nächste zu essen, müssen Sie den Tagesbedarf an Calcium gewesen: Brokkoli 200 Gramm, 100 Gramm Gemüse, 200 Gramm Fisch, eine Handvoll Mandeln, einige rohes Gemüse, und Sie auf Ihrem Tagesbedarf bist schon. Je mehr Protein Sie essen, desto mehr Calcium man braucht.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (3)
Klaus Spiegel
  Like 0   Dislike 2

Ich stimme mit Mary, dieser Artikel ist sehr einseitig. Milch trinken, weil sie mochte es ??? Was halten Sie von dem war, überlebt zu werden denken? Das Mittelalter war schwer und alles, Lebensmittel schwerer zu kommen jetzt! Menschen in ihrem Darm Laktase hielt länger als notwendig, um Milch trinken mussten mehr als andere essen, überlebten länger und waren daher eher bereit, Kinder in ihrem Leben zu bekommen. Evolution aufgerufen. Jene Kinder, dass ein sehr großer Teil der Welt heute, und ja, natürlich, nicht jeder hat die Gene, wie nicht jeder ist allergisch auf Nüsse, weil ja in einem Gebiet, wo Nüsse sehr offensichtlich, dass lieber umständlich . Im Gegensatz dazu gibt es ganze Brocken Welt, in der viele Jahre nie oder wenig Nüsse gegessen werden und es gibt absolut nichts reizt oder Sie können jetzt oder nicht Gesicht und bleibt daher das Gen "Allergie gegen Nüsse" Generationen lebendig.

Heike Grossmann
  Like 2   Dislike 0

Ich kann Milch so viel wie ich will trinken. Allerdings würde ich Mandeln oder andere Nüsse oder Erdnüsse zu essen, bekomme ich eine allergische Reaktion, die ich sterben kann. Hat jemand schon einmal an den Folgen von Konsummilch verstorben ist? Doch nicht so sehr "anti" Artikel geschrieben auf Notizen, als das letzte Mal Milch der Fall ist, und Fleisch. Während unsere Vorfahren vor Tausenden von Jahren tranken Milch. Eine genetische Mutation verursacht, dass die meisten Europäer können Milch ihr ganzes Leben, ohne krank zu trinken, weil der worden.Men schreit, dass keine Nation in Asien und Afrika kann Milch zu Ende. Aber niemand spricht über die Maasai, einem großen Stamm, Rinderblut und Fleisch und Milch lebt ...! Herzerkrankungen sind fast unbekannt zu ihnen, sie haben niedrige cholesterolwaardes.In Tibet ist normal, dass Sie ein Glas Buttertee angeboten werden. Man lebt, weil der Milch der Yak, ein langhaariger Rinder. Die Menschen sind in der Regel sehr gesund, weil ... sie nicht Artikel zu schreiben, wie schlimm es ist für den Menschen, drinken.Hier melken wir sehen mehr und mehr in letzter Zeit trotz Gelehrten neu zu erfinden, dass Milch ist einfach nicht schlecht is.Melk nicht so gut wie wir denken? Es sieht eher wie eine Handvoll Mandeln modegril.Een sagen Sie? Nein danke, ich weiß nicht Grüßen möchten dood.Met

Albrecht Ostermann
  Like 5   Dislike 0

So können Sie sehen, wo der Mann, allergisch zu sein. Ursprünglich lebten von einschließlich Muttern Menschen und doch allergisch sind. Glücklicherweise sind Sie nicht allergisch auf Milch.

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha