Ministerpräsident kündigt eine "Strukturreform" des Gesundheitssystems

Lotte Grünenfelder Februar 24, 2018 Miscellany 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Ministerpräsident kündigt eine

Reisen in Grenoble, warnte Jean-Marc Ayrault gegen das Risiko einer Zwei-Klassen-Medizin und kündigte die Einführung einer umfassenden Reform unseres Gesundheitssystems. Ein langfristiges Projekt.

Von den Gesundheitsministern umgeben, Marisol Touraine, und Forschung, Genevieve Fioraso, kündigte der Ministerpräsident in Grenoble, dass die Regierung eine begangen "Strukturreform des Gesundheitssystems."

Der Ministerpräsident warnte, dass es fünf oder sogar zehn Jahre in Anspruch nehmen könnte. Er warnte auch vor einem Zwei-Klassen-Medizin "Morgen, wenn wir nichts tun, riskieren wir die Entwicklung einer Zwei-Klassen-Medizin: eine scharfe und komplettes Angebot für diejenigen, die die Mittel, um zu bezahlen, und Mindestdienst für alle anderen. "

Ein Rat der Weisen "von führenden Persönlichkeiten aus der Welt der Gesundheit und Forschung" wurde geschaffen. Die Koordination dieser Arbeit war es Alain Cordier, Generalinspektor der Finanzen und ehemaliger Generaldirektor der Sozialhilfe Krankenhäuser von Paris beauftragt.

Erstellen Sie einen Kurs der Medizin

Der Ministerpräsident bekräftigte sein Engagement für "sorgen für die Rückkehr zur Balance der Rechnungslegung von Medicare." Er hält es für notwendig, "Stopp der Entwicklung der Medizin als eine Abfolge von konkreten Handlungen und erstellen Sie einen Kurs, der am Arzt Kooperation und Einbindung der Patienten basiert." Ein Weg, um zu entfernen "nach und nach in der Pflege von Silos verursacht bricht".

Die Einrichtung der regionalen Gesundheitsbehörden wird gestärkt. Jean-Marc Ayrault forderte einen Bericht über das Gesetz vom 4. März 2002 über die Rechte der Patienten, um "die Erwartung der neuen individuellen und kollektiven Rechte der Patienten zu berücksichtigen."

Ein weiterer Schwerpunkt der nationalen Gesundheitsstrategie: ein Überblick über die Inhalte der Ausbildung von Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Die medizinische Forschung wird "eine der Prioritäten des nächsten strategischen Forschungsagenda." Darüber hinaus konzentrierte sich der Ministerpräsident auf die Prävention, die nur "2% der Gesundheitsausgaben", wie auch die psychische Gesundheit.

Der Ministerpräsident nahm diesen Tag, um die Not der CHU Grenoble droht zurückzutreten, wenn ihre Ressourcen nicht erhöht zu erfüllen.

Quelle: "Besuch des Ministerpräsidenten am CHU de Grenoble", Regierung.

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha