Mit dem Internet süchtig, wie man ziehen?

Elisa Hildesheimer Januar 28, 2017 Gesundheit 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Mit dem Internet süchtig, wie man ziehen?

Der Tag Benachrichtigung über E-Mails in den Abendstunden in sozialen Netzwerken oder Online-Spiele ... Für die einen ist es schwierig, die Internetverbindung zu trennen. Unser Rat an zu trennen.

Internet hat alles, um uns "süchtig". Beim Surfen, können Sie nicht sehen die Zeit vorbei. Der Geist absorbiert wird und so viel mehr, dass nur hinter dem Bildschirm ist.

"Für viele ist es eine Form der Flucht. Dies ermöglicht ihnen, sich zu entspannen, zu beruhigen über ihre Anliegen. Manchmal ist dies auch ein Weg, um Menschen auf soziale Netzwerke und eine außereheliche Affäre als gerecht ", stellt Dr. Dan Velea, Psychiater.

Die Internet-Junkies sind langweilig

Internet-Junkies haben alle Arten von Profilen. Aber für Dr. Velea, ein roter Faden verbindet sie: die Unfähigkeit, die Langeweile zu behandeln.

"Sie müssen alle überreizt, begeistert von der psychischen Ebene zu fühlen. Ein Beispiel, leben die Hälfte meiner Patienten als Paar und es läuft gut. Was sie beinhalten, ist es Routine. "

Unter denen, in Gefahr, es gibt viele hyperstressés Führungskräfte, die auf der Suche nach Leistung ständig zu leben und für die das Internet ist ein Arbeitsinstrument.

Menschen, die Online-Glücksspiele zu spielen haben oft eine eher introvertierte Persönlichkeit. Es gibt in ihnen die Vorstellung zu verlieren und "verloren gehen". Auf die Gefahr hin, schwer verschuldet.

Die Alarmzeichen in Internet-Süchtige

Verbindung zum Internet mehrere Stunden am Tag ist alltäglich geworden. Es bedeutet nicht, ein Zeichen der Sucht.

"Unter den Süchtigen, ist der Zeitfaktor wichtig, sondern auch die Intensität der Verbindung, die Tatsache, dass sie nichts anderes zu tun", sagt Dr. Velea.

Einige Zeichen, die Sie sind auf dem falschen Weg. Zum Beispiel: aus dem Bett, man fühlt sich die Notwendigkeit, den Computer einzuschalten. Sobald Sie auf dem Netz sind, den Rest der Welt bis zu dem Punkt, dass Ihre Lieben Sie bereits dieses Fehlverhalten gemeldet haben, schneiden Sie.

Nie cold turkey

Dies ist nicht mit dem Internet, Smartphones und Computern in unserem Leben zu beseitigen, sondern um sie zu ihren rechtmäßigen Platz zu bringen.

"Wie bei jedem harte Droge, es ist nie ein cold turkey. Immer etwas in Ort, um kein Vakuum hinterlassen ", sagt Dr. Velea.

Ziehen kognitive Verhaltenstherapie

Hierzu wird der Psychiater auf kognitive Verhaltenstherapie basiert.

"Wir bringen den Patienten, seinen Stress und seine Triebe zu kontrollieren, zu verwalten existentielle Leere, gefüllt zB das Spiel."

Der Therapeut zeigt die Verwendung der Zeit, von Minute zu Minute, professionelle Seite und der privaten Seite des Patienten und versuchen, die "lebenswerte Mindest" Zeit im Internet verbracht zu reduzieren.

"Es ist eine wirksame Methode, sofern die Person stimmt Herausforderung sein", sagt Dr. Velea.

Siehe auch: Internet er unser Gehirn verändert?

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha