Narzissmus und Social Media

Gebina Meltzer Januar 25, 2017 Miscellany 21 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Oft hört man Geschichten über die Probleme und Narzissten. Dies sind Menschen, mit einer enormen Konzentration auf sich selbst, zu viel Fokus, um in der Gesellschaft funktionieren. Ist das etwas, das immer existiert hat, oder ist es dieses Mal? Der Begriff "Narzissmus" kommt aus dem Mythos, Narcissus, eine alte Geschichte. Doch die Menschen denken, es ist ein Problem unserer Zeit, die Zeit der sozialen Medien ist. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den Medien und der Narzissmus?

Der Mythos Narcissus

Das Wort "Narzissmus" kommt aus dem Mythos von der gleichnamigen Zeichen Narcissus. Er lehnt alle Mädchen und wird stattdessen in der Liebe mit sich selbst, wo er schließlich untergeht.
Ovid
Ovid, der griechischen Mythologie Narcissus trat seinen Metamorphosen. Er ist einer der größten Dichter der römischen Epoche. Der Mythos hat auch in älteren Quellen gefunden worden, aber die bekannteste und umfassendste Version wurde von Ovid geschrieben. Metamorphosen ist die Sammlung von einer Reihe von Geschichten aus der griechischen Mythologie, die alles um Menschen, die in irgendeiner Weise Form verändert haben sind. Metamorphosis bedeutet Transformation. Im Mythos verwandelt Narcissus den Charakter in eine Blume, die Narzisse.
Narcissist
Dies ist, wie Ovid erzählt den Mythos:
Echo war eine Nymphe, die von der Göttin Hera bestraft wurde. Sie hatte den Mann von Hera, Zeus, um half nicht Ehebruch gefangen werden. Die Strafe für Echo war, dass sie nicht mehr erlaubt, sich zu nennen konnte beginnen, während sie einfach weiter reden. Das einzige, was sie konnte immer noch wurde parroting Menschen, daher der Name 'Echo'.
Echo und Narziss war verliebt in ihn zu schlagen. Narcissus war sehr schön, aber er lehnte immer jemand aus. Er war nicht bei Mädchen interessiert, und nicht die Jungen. Echo wußte es nicht, und sie wartete auf ihn, um mit ihr zu sprechen, weil sie selbst kein Gespräch beginnen konnte. Wenn Narcissus, eines Tages etwas im Wald hörte, sagte er: "Gibt es jemand da draußen?" Echo antwortete, "zu präsentieren." Wie Narcissus liebte sie, aber er schickte sie fort, als sie versuchten, näher kommen. Echo wurde abgelehnt und nie über diese Ablehnung kam. Sie verschwanden schließlich in einer Höhle, wo nur ihre Stimme blieb das Echo.
Eines Tages Narcissus kam zu einem Teich, der heiligen und sehr hell war. Zu trinken, beugte er sich über das Wasser. Dort sah er sein eigenes Spiegelbild, aber er wusste es nicht. Er dachte, jemand anderes in den Teich zu sehen, und es war Liebe auf den ersten Blick. Immerhin Narcissus war ein schöner Mann. Aber er konnte sich nicht berühren die Figur im Wasser oder Kissen, verschwand dann durch Bewegung des Wassers. Auch wollte nicht hören oder verschwinden, hatten Narcissus, auch in Zukunft. So wurde er langsam schwächer. Letztlich er schmachtete, war alles, was blieb eine Blume, die Narzisse.

Narzissmus

Narcissus ist ein Thema, das in vielen Orten in unserer Kultur, ausdrücke, Musik und Kunst gekommen ist. Der Begriff "Narzissmus" kommt aus der Psychologie. Sie rufen jemanden ein Narziss, wie er besessen von sich selbst und mit seinem Aussehen ist. Er zahlt wenig Aufmerksamkeit auf andere, und andere brauchen angemessene Aufmerksamkeit.
Origin
Über Narzissmus wird bereits von Ovid geschrieben. Aber das Wort selbst wird zum ersten Mal von Freud verwendet. Er verwendet es vor allem für Frauen, die zu sehr mit sich selbst waren. Sie waren in der Liebe mit sich selbst und nicht für andere achten, sie aufmerksam zu machen nur. Im Laufe der Jahre das Konzept des "Narzissmus" umfangreich und es ist nicht etwas, was man sagt, dass es bei Frauen vorkommt. Sie sind sogar noch Männer, die narzisstische Verhalten zeigen.
Geisteskrankheit
Natürlich ist jeder ein wenig narzisstisch, Menschen neigen dazu, einfach nur egoistisch und mit sich selbst beschäftigt. Aber wenn jemand in extremen Grad ist, kann seinen Narzissmus psychischen Erkrankungen bezeichnet werden. Merkmale von Menschen mit dieser Erkrankung sind strahlen eine Menge Selbstvertrauen, aber eigentlich unsicher. Doch sie sich selbst als besser als andere, um diesen Mangel auszugleichen. Ein Narzisst hat wenig Einfühlungsvermögen und ist oft instabil. All diese Eigenschaften machen ihn auch verdächtige, die Probleme in allen Arten von Beziehungen verursacht. Narzissten oft wirken, als arrogant und gefühllos.

Narzisstische Zeit

Wir leben jetzt in einer narzisstischen Zeit? Es gibt Menschen, die dies zu verkünden und beziehen sich beispielsweise auf die sozialen Medien. Sites wie Facebook und Twitter um sicherzustellen, dass die Menschen sich mehr mit sich selbst und viel Liebe zum anderen, immer mehr sind. Aber es sind die sozialen Medien, die Menschen mit narziss sein verursachen oder narzisstischen Verhalten leichter durch aufgefallen?
Naturwissenschaft
Wissenschaft spricht von oben. Die aktuelle Generation ist eine Generation mehr auf sich. Eigentlich jede Generation so. Daher sind die neuen Generationen reagieren so stark gegen die vorangegangenen. Es stimmt, dass die Menschen immer höhere Werte auf Fragebögen über Narzissmus, aber der Unterschied ist vor allem in den Aspekten wie Durchsetzungsvermögen, Faulheit und Fokus auf Aussehen. Dieses Muster hat rund eine lange Zeit gewesen. Diese Unterschiede ergeben sich sicherlich durch die Zeit, diese Generation ist in der Tat anders als vorher. Aber da gibt es keine höhere Punktzahl Punkte auf der Verachtung und Ablehnung der anderen, die extremeren Merkmale Narzissten, gibt es keine Erhöhung der Anzahl von Narzissten. Die einzigen Aspekte, die auch Aspekte des Narzissmus, in denen die Menschen heute mehr Wert beimessen.
Social Media
Aber, keine Sorge, wenn Social Media ist, dass Menschen Narzisst, Websites wie Facebook machen es einfacher für die narzisstische, Aufmerksamkeit zu erregen, und so sind sie leicht zu erkennen sind. Narzissten wie oberflächlichen Beziehungen, die oft im Internet erscheint. Sie können auch anders erfolgen, als Sie sind, und Narzissten haben eine Tendenz, machen sich größer als sie sind, gerade weil sie so unsicher sind. Dies ist im Internet sehr leicht. An Stellen, an denen Sie anonym sind, ist es nicht so viel passieren. Es kann Narzissten sich eben sein. Aber auf Seiten wie Facebook, um mit Ihren Leuten, die dieselbe im normalen Leben zu tun zu kommunizieren. Hier sind Narzissten eine Version von sich selbst irgendwo zwischen, was sie sind und wie sie sein möchten.
Es gibt von der Wissenschaft oft Assoziationen zwischen hoher Aktivität auf Social Media und Narzissmus. Und wir mit dieser Tätigkeit, die lassen sie sich im Internet selbst zu hören, eine Menge Fotos oder senden Sie Nachrichten, dh, suchen Aufmerksamkeit. Über Facebook, Twitter ist ein geeigneter Ort für Narzissten. Zwitschern zu denen sich etwas von sich selbst in die Welt, so dass die Leute merken Sie und geben Ihnen Aufmerksamkeit.
Fernsehen
Es ist nicht nur Social Media, wo Narzissten zu Hause fühlen. Narzissten sind auch an Ort und Stelle auf dem TV, eine andere Form der Massenmedien. Sie sind vor allem deshalb interessant, weil die Menschen, einfach Freunde, die oben schauen, um sie zu bekommen sie. Aber das dauert nicht lange im wirklichen Leben. Auf dem Fernseher, aber halten die Menschen sie betrachten und ihnen Aufmerksamkeit. Tatsächlich ist es unterhaltsam zu Narzissten zu beobachten. Sie wissen immer was zu sagen, und weil sie tatsächlich haben geringes Selbstwertgefühl, trat schnell sie auf ihren Zehen. Es gibt auch viele TV-Persönlichkeiten, die narzisstische Züge haben. Es ist auch einfacher, um Bekanntheit zu gewinnen, wenn Sie, dass zusammen. Sie sollten spüren, dass Sie lustiger, intelligenter, schöner oder sind als der Rest, der Rest glauben zu lassen. Natürlich ist dies nicht auf alle TV-Stars bewerben, aber der Fernseher ist ein geeigneter Ort für diese Art von Person. Es macht der Narzisst ist einfach egal wo er ist. Wenn er die Aufmerksamkeit der Anhänger zu bekommen, sei es über das TV, Social Media oder sogar Politik.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha