Olympia 2008: Leichtathletik - Spiele

Rüdiger Horkheimer Januar 25, 2017 Sport 19 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die Leichtathletik-Events bei den Olympischen Spielen im Jahr 2008 wurden vor allem von drei Weltrekorde, die den Sprinter Usain Bolt ging dominiert. An der 100 Meter erzielte er eine Zeit von 9,69 Sekunden. Bei 200 Meter, blieb die Uhr nach 19,30 Sekunden. Und die 4x100 Meter-Staffel kam eine Rekordzeit von 37,10 Sekunden. Für die Niederlande wurden leider noch keine Medaillen wurden übernommen. Während der Olympischen Spiele Leichtathletik-Wettkämpfe im Jahr 2008 dauerte 10 Tage, beginnend am 15. August statt. Die Wettkämpfe wurden in der Beijing National Stadium statt. Es gab vier Komponenten: die Laufveranstaltungen, Feldereignisse, kombiniert Veranstaltungen und Straßenrennen. Männer konnten 24 Goldmedaillen, 23 Goldmedaillen zu gewinnen, während die Frauen gewinnen konnte.

Dutch Spielzeiten in der Leichtathletik bei den Olympischen Spielen 2008

Serie beginnen bei 03.00. Von 13.00 + Serie Finale. Der Marathon und 50 Kilometer-Rennen Spaziergang begann um 01.30 Uhr.

Laufende Veranstaltungen

Es gibt mehrere Teile.
  • Sprint für Männer und Frauen: 100 m, 200 m, 400 m
  • mittlere Distanzen für Männer und Frauen: 800 Meter und 1500 Meter
  • lange Strecken für Männer und Frauen 5000 Meter und 10.000 Meter
  • Hürden für die Männer: 110 m und 400 m
  • Hürden für Frauen 100 Meter und 400 Meter
  • Teamspielen: 4 x 100 m und 4 x 400 m
  • Hindernislauf für Frauen und Männer 3000 Meter

Feldversuche

Es gibt die folgenden Ereignisse für Männer und Frauen:
  • überspringen
  • Hop, überspringen und direkt
  • Hammerwurf
  • Hochsprung-polig
  • Diskuswurf
  • Speer-Wurf
  • Kugelstoßen

Kombinierte Teile

  • Zehnkampf der Männer 100 m, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400 Meter, 110 Meter Hürden, Diskus, pole Hochsprung, Speerwurf und 1.500 m
  • Frauen Siebenkampf 100 Meter Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen, 200 m, Weitsprung, Speerwurf und 800 Meter

Straßenrennen

Es gibt die folgenden Komponenten:
  • Marathon für Männer und Frauen
  • 20 Kilometer-Rennen zu Fuß für Männer und Frauen
  • 50 Kilometer-Rennen zu Fuß für Männer

Dutch-Qualifikation

Meine Herren
  • Gregory Sedoc
  • Marcel van der Westen
  • Rutger Smith
  • Kamiel Maase
  • Eugene Martineau
  • Maarten Heisen
  • Guus Hoogmoed
  • Patrick van Luijk
  • Caimin Douglas
  • Robert Lathouwers

Damen
  • Lornah Kiplagat
  • Karin Ruckstuhl - verletzt
  • Jolanda Keizer
  • Laurien Hoos
  • Hilda Kibet

Medal Verteilung

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha