Ossip Zadkine, Bildhauer der zerstörten Stadt

Dan Sailer Juli 22, 2017 Miscellany 28 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Ossip Zadkine war eine berühmte weißrussische Bildhauer des 20. Jahrhunderts stark von Kubismus und primitive Kunst inspiriert. Sein bekanntestes Werk ist für uns 'der zerstörten Stadt "in Rotterdam.

Lebensdauer

Am 14. Juli 1890 wurde Ossip Zadkine Yossel Aronovitch Tsadkin in Belarus geboren.
Seine Mutter war Scottish Sophie Lester, seines Vaters jüdischen Ephime Zadkine aus Weißrussland.
Im Alter von 15 war Ossip ein schottischer Internat von seinem Vater, der ihn hatte, einen Arzt zu sehen mag gerichtet. Lief er schnell weg nach London, da ließ er sich wirklich sein ganzes Leben von seinen Gefühlen, und studierte er an der Kunstschule. Diese Einbau den jungen Zadkine entweder, und er wieder nach Hause, wo er malte Familienporträts. Sein Vater schickte ihn nach einem halben Jahr nach London zurück und Zadkine folgte Unterricht in der Kunst wieder.
Im Jahre 1909 ging Ossip nach Paris. Er konzipierte große Bewunderung für die Werke von Rodin und klassische Kunst, aber kann ihn nicht finden in der Schule Academy. Er begann im Jahr 1911 Bildhauerei und hält seine erste Ausstellung. Er ist in den Niederlanden, Belgien und Frankreich, später Amerika berühmt.
Im Jahr 1914 bricht W. O. I und Zadkine Freiwilligen als Freiwillige. Seit drei Jahren bringt Zadkine, indem sie als Krankenträger in den Schützengräben. Die Bruchlinie wird unter anderem in seinem Namen bekannt bis 1914. Er nennt sich Joe Zadkine.
Er wird von afrikanischer Stammeskunst inspiriert. Seine Werke Prop warmes und Hart sind deutliche Beispiele dafür.
Nach 1920, verliert er das Interesse in der primitiven Kunst und mehr vom Kubismus beeinflusst. Die Arbeit nimmt mehr wie Architektur und Mathematik. Seine Arbeit wird damit sehr statischen Charakter.
Im Jahr 1929 heiratet Zadkine international bekannten Malers Valentine Prax.
Um 1930 wird er mit der Wirkung von konkaven und konvexen Flächen üben, was den statischen Charakter verschwindet und eine interessante Wechselwirkung durch das Licht eintritt. Er reist nach Chicago, Brüssel, Paris, New York und Antwerpen für Ausstellungen.
Nach 1941 Flug Zadkine mit einem Visum für die Spanien über Lissabon nach New York. Dass der Krieg fasziniert ihn mental von seinem Kunstwerk "Prisoner" belegt. Vielleicht denkt er dabei an seine Frau, die zurückgelassen wurde. Im Jahr 1945 kehrte er nach Paris und tritt in die Académie de la Grande Chaumière. Hunderte von Künstlern nach ihm beigebracht, darunter Jan Wolkers. Seine ersten Preis gewann er im Jahr 1950.
In den 60er Jahren seinen Ruhm kommt zu einem Kopf, er hat unzählige Expeditionen und reist um die Welt. Im Jahr 1967 starb Zadkine in Paris.
Nach dem Tod von seiner Witwe Valentine Prax in seinem ehemaligen Wohnhaus und Atelier öffnete das Musée Zadkine, vor allem mit Werken aus seiner ersten Periode und einige Werke von seiner Frau.

Kunstwerke

  • 1914 Job
  • 1918 Prop Hot
  • 1918 Hart
  • 1926 Harmonica Player
  • 1935 Musicerende Frauen
  • 1936 Torso
  • 1937 Concert
  • 1939 Diana
  • 1939 Messenger
  • 1943 Prisoner
  • 1944 Dreamer
  • 1947 Die zerstörte Stadt
  • 1949 Narcisse

Die zerstörte Stadt

Die zerstörte Stadt gilt als das Hauptwerk von Ossip Zadkine und stellte im Jahr 1953.
Zadkine würde Inspiration bekommen haben, als er fuhr nach Deurne von Paris, um einen Freund zu besuchen. Er sah die bombardiert Rotterdam und das Bild nie ließ ihn gehen. Die Statue ist aus Bronze, sechs Meter hoch und stellt einen Mann ohne Herz, die schreien erstreckt sich bis zum Himmel in einer Geste der Verzweiflung, Angst, Wut und Ekel. Termin für die Spende von dem Bild des Beehive auf die Stadt Rotterdam war, dass es immer auf Plein 1940 bleiben. Die erste Version des Bildes bereits Zadkines 1947, aber das Bild wurde nach einer Ausstellung verloren.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha