Papier zu Salvador Dalí

Nikiaus Laub März 15, 2018 Bildung 53 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Salvador Dalí war einer der größten surrealistischen Maler in der Geschichte. Mit einer breiten Palette von Arbeit, die er immer noch ein viel diskutiertes Mann.

Was sind die wesentlichen Grundsätze des Künstlers?

Der innere Prinzip der Dalís Freudschen Psychoanalyse. Freud glaubte, dass man jemanden, indem du ihre Unterbewusstsein zu heilen. Es gab so viele Dinge, die stattfinden, in denen ein Außenseiter und oft die Person nicht kennen. Ihr Unterbewusstsein kommt oft in Träumen nach vorn. Salvador Dalí wurde von diesen inspiriert. Sie wollten an das Unterbewusstsein zu sprechen, um es besser wissen, oder zumindest, um zu markieren. Um dies zu erreichen, haben sie oft gemalten Träume. Dalí tat dies auch. Er versuchte, seine eigenen Ängste und Fantasien zu erkunden, und legen Sie sie an Ort und Stelle mit Symbolik.

Wie kann die Grundannahmen in der Show zu sehen?

Wenn wir uns die Malerei weiche Uhren, die unten gesehen werden kann, sieht man, wie Salvador Dalí verwendet Uhren. Uhren sind ein wichtiger Punkt in der Arbeit von Dalí, kommen sie sehr oft. Er malt auch ein Selbstporträt in der Malerei. Es ist nicht genau erkennbar erscheinen, aber Dalí oder schließen sich mit ihm.

Wie kann die Grundannahmen in der Gestaltung sehen?

Die Dinge, die oft in Dalí ?? s Gemälde wurden gefunden werden, haben oft eine symbolische Bedeutung, kehrte nach Freuds Psychoanalyse. Die Uhren schmelzen, zum Beispiel symbolisiert Dalí ?? s Meinung, dass die Zeit, ist irrelevant. Dalí gesagt, dass, wenn er allein mit Gala oder seine Gemälde war, hatte Zeit wenig oder keinen Einfluss auf ihn. Wie kann die Grundannahmen im Stand der Technik und die Wahl bestimmter Material sehen? Freud glaubte, dass Träume in das Unterbewusstsein kam. Daher Dalí malte oft seine Träume. Als er herausfand, wo seine Träume Symbol stand.

Was entfaltet sich die visuellen Prozess des Künstlers?

Das Verfahren Dalí vor allem in seiner Malerei angewandt, sich die "Trompe l ?? oeil-Technik" erwähnt, aber manchmal auch die Traumtechnik. Hier malte er, was in seinen Träumen geschieht. Freud glaubte, dass es eine Verbindung zwischen Traum und Unterbewusstsein. Salvador Dalí versucht seine Bilder, das Unterbewusstsein zu klären. Manchmal nahm er Rauschmitteln. Dann malte er die ?? ?? Visionen, die er bekam, als er unter dem Einfluss war. Ein Beispiel für eine Arbeit aus dem Traum Technologie ist das Werk Invisible Afghan mit dem Erscheinen auf dem Strand der Face of Garcia Lorca in der Form von einem Obstteller.

Was biographische Informationen, die für die Arbeit?

Figueras war am 11. Mai 1904, Salvador Felipe Jacinto Dalí y Komenech geboren. Spanien hat einen großen Boomphase, und Salvador führte ein reiches Leben. Ursprünglich hatte Salvador einen älteren Bruder, aber er drei Jahre starb vor der Geburt von Salvador. Er bekam den Namen, weil er ?? Salvador wurde gewählt, um das Bild von der tödlichen Bedrohung der abstrakten Kunst, akademische Surrealismus, Dadaismus und alle anarchischen Ismen ?? speichern ?? im Allgemeinen ??. Salvador hatte Talent für Kunst zeigte sich, zu sechs sein. Doch Napoleon auf seinem siebten wilden Dalí. Er entdeckte in diesem Zeitraum Cadaques und seiner schönen Bucht. Ein Ort, der viel in Dalí ?? Gemälde zurück.
Von 1914 bis 1918 Dali ging an die Akademie, die Brüder des Ordens der Maristen. Hier studierte er die Geheimnisse von Licht und Dunkel der Meister der Renaissance. Im Jahr 1917 war Dalí offiziell Lektion. Er widmete sich ganz der Malerei. Während dieser Zeit entdeckte er auch den Impressionismus.
Doch die meiste Zeit verbrachte er immer eine erkennbare Person. Dies er durch sein Haar lang, ließ seine Bäcker Bärte zu gehen und natürlich seine berühmten Schnurrbart, einen großen Schnurrbart mit curl auf beiden Seiten zu schaffen machte.
Dalí ?? s erste Ausstellung war in Figueras, und bereits ein großer Erfolg. Nach der Show Dalí ging an die Hochschule für Malerei, Skulptur und Zeichnung in Madrid, obwohl sein Vater mochte es nicht. An dieser Schule kam er in Kontakt mit vielen neuen Menschen als Lorca und Luis Buñuel. Luis Buñuel hat mit Dalí Filmen ?? Ein andalusischer Hund ?? und ?? l ?? d ?? Alter Oder ??, die beide waren ziemlich umstrittene konzipiert. Inzwischen hat die politische Situation in Katalonien lief aus dem Ruder. Dalí zu Unrecht zweimal von der Polizei beschuldigt, in politischen Auseinandersetzungen zu beteiligen. Zweimal wer er setzte die Akademie und geschickt zum Gefängnis. Dalí ebenfalls nur auf die Malerei gehalten. Während dieser Zeit traf er ein paar kubistischen Maler. Dalí studierte Kubismus für eine kurze Zeit, aber beschlossen, sich auf sich selbst zusammenbrechen, wenn Surrealismus.
Wenn Dalí ging nach Paris im Jahre 1927 traf er Pablo Picasso, mit dem er eine große Verbindung zu spüren. 1929 Dalí ist einer Gruppe beigetreten der Surrealisten in Paris. Seine Inspiration fand er in Freuds Psychoanalyse. Während dieser Zeit traf Dalí auch seine zukünftige Frau. Er sagte, er ihren nackten Rücken in seinen Visionen gesehen hatte. Es rief er sie Galuschka. Wenn Sie in den meisten weiblichen Figuren von Dalí ?? s Werke schauen, sehen Sie, dass der Körper ist die gleiche wie Galuschka.
Inzwischen ist Andre Breton den Namen Salvador Dali ?? Avida Dollars ??, um die Buchstaben oben auf einander schlagen. Avida Dollars bedeutet verrückt Dollars. Dieser Spitzname hat Dalí ?? s Ruhm gut, wenn auch nicht die Absicht Breton haben. Dalí ?? s monarchistischen Sympathien, seine Politik und seine Obsession mit Hitler im Jahre 1934 führte zu einem Bruch zwischen Dali und anderen Surrealisten. Wenn Dalí veröffentlicht seine Malerei The Enigma von Wilhelm Tell, erhöht er die Fraktur noch kräftiger zu werden. In diesem Gemälde zeigt er Lenin ohne Hose, mit einem lang gestreckten Gesäß. Nach dieser Pause bestätigt Dalí in den USA Im Jahre 1942 schrieb Dalí seinem Buch The Secret Life. Er sah es als literarische Bewegung, die er in abscheulichen Französisch unlesbar beendet. Es ist voll von Löschungen und Korrekturen.
Seine Ausstellungen sind gut erhalten. So gut, dass er sich überfordert und depressiv. `
Als Ergebnis Dalí und Gala 1948 ging zurück nach Spanien. Sie zogen nach Port-Lligat. Es machte sie das Gebiet ein nationales Denkmal für die Gemeinschaft. So wurde bewahrt. Dalí wurde Interesse an der Religion in dieser Zeit. Ab 1950 änderte er seinen Stil aus Klassizismus / Mystik. Dalí mittlerweile entwickelt seinen eigenen Stil. Er setzte schockeren der Welt, so dass er immer als Clown gesehen. Inzwischen ist er nicht nur der Malerei zu beschäftigt mit anderen Dingen. Er malt Kulissen für die Bühne, bietet die Choreographie und Kostüme. Im Jahr 1961 hält er seine Tätigkeit im Theater, und schließen Sie den Zeitraum mit einem Ballett über Gala. 1974 wurde sein eigenes Museum eröffnet. Dies geschah in Figueras, seiner Heimatstadt. 1982 war der Beginn der Dalí ?? s End. Gala Diakonoff starb und von diesem Moment Dalí ?? s Gesundheit zu verschlechtern begann. Dieser verschlechterte sich im Jahr 1984, als ein Feuer brach in seinem Haus in Pubol. Zwei Jahre später hatte Dalí einen Schrittmacher. Dalí bringt in der Abgeschiedenheit, den letzten Teil seines Lebens. Am 23. Januar 1989 er Schritt in Figueras zu einem Herzinfarkt mit verschiedenen Komplikationen. All seine Besitztümer und die Arbeit, hinterlässt er den spanischen Staat.

Ist es, die Arbeit des Künstlers in einer kunsthistorischen Stil oder Bewegung zu stellen?

Salvador Dali wird als eine wahre Surrealisten. In einer will Surrealismus Fantasie freien so viel wie möglich laufen. Die Surrealisten oft ihre Träume, in denen sie eine unbegrenzte Phantasie hatte gemalt. Salvador Dalí hat. Er malte, was er in seinen Träumen sah. Surrealisten gingen unter Psychoanalyse, etwas, das Dalí hat zu arbeiten. Surrealist experimentieren mit allen möglichen Materialien. Salvador Dalí machte die Verwendung von Materialien wie Sand und Glas. Surrealisten auch mit zwei und dreidimensionalen Bildern zu arbeiten. So entstehen dort halluzinatorischen Szenen. Das folgende Bild ist ein Beispiel hierfür. Die Stümpfe und Schwäne hervor Elefanten und, in ihrem Wasser Reflexion.
Schwäne spiegeln Elefanten. Eine typische surrealistische Gemälde von Salvador Dalí die Geburt der flüssigen Wünsche. Dieser malte er in 1932/1933.

Gibt es andere Künstler oder Stile und Bewegungen, die den Künstler inspiriert haben?

Salvador Dali hat sechs verschiedene Stile in seinem Leben verwendet.
Impressionismus
Salvador Dalí malte in der Zeit zwischen 1918 und 1919 impressionistisch. Impressionisten versuchen mit ihren schnelle Methode, um ihren Eindruck von etwas auf einem Handtuch nach unten zu konvertieren. Sie tun dies in erster Linie, indem man die Wirkung des natürlichen Lichts und seine Wirkung auf Farben. Dalí arbeitete auch viel mit Licht in seinen Gemälden, vor allem den Schatten. Falls Sie das Gemälde auf der linken Seite schaut, sieht man, dass das Licht über rot / orange getönt. Wenn das Licht in den Raum, wo Dalís Malerei, zündete er den Raum auch in den Farbtönen. Impressionismus nicht mit feiner abgegrenzt Zeichnungen von Objekten, wie in Dalí ?? s Malerei. Dalí ?? s große Rolle bei der Impressionisten Claude Monet und er unter dem Einfluss von Ramon Pitchet gemalt.
Pointillismus
Pointillismus ist ein Stil, der nicht viele Gemälde von Salvador Dalí gemacht sind. Er experimentierte mit diesem Stil, wenn er lebte in einem Schlafsaal für Kinder mit wohlhabenden Eltern. Einen großen Einfluss auf Dalí Juan Girs und einigen italienischen Futuristen. Die Pointillisten versucht, das Licht durch die Analyse der kleuren.Verfstippen in Primärfarben auf der Leinwand in der Regel auf einem weißen Hintergrund gesetzt, betonen. Ihr Gehirn wird sicherstellen, dass es eine sekundäre Farbe erkannt wird. Pointillist Gemälde werden von der sehr hell, fast leuchtenden, Eindruck machen sie aus. Links im Bild, das zu sehen.
Kubismus
Dalí arbeitete in seiner Studienzeit gehören die Kubismus. Hier wurde er von einem anderen Spanier, Juan Gris inspiriert. Er arbeitete in dieser Zeit ist eigentlich nur die Farben schwarz, weiß, Oliven- und Siena. Diese Deckfarben sind auch in Kubismus verwendet. Er arbeitete auch mit abgeflachten Volumen und eine Art Collage aus allen Ansichten des gemalten Objekts. Dies sind alles Eigenschaften des Kubismus.
Fauvismus
Fauvismus war auch einer der experimentelle Designs von Salvador Dalí in seiner Studentenzeit. Mit Fauvismus, der vereinfachter Form. Dalí macht auch Gebrauch davon, wenn man sich den Menschen, die gezeigt haben, können Sie dies ganz deutlich sehen. Fauvismus machen auch große Einsatz von Farben, Farben sind ein wichtiger Aspekt. In Dalí ?? s Fauvist Werken sieht man, wie er vielen verschiedenen Farben verwendet. Die Farben selbst sind in der Regel angewendet ungemischten. Dies kann auch ganz deutlich zu erkennen.
Realismus
Realismus ist ein Stil, wo Dalí arbeitete, als er zum zweiten Mal in der Malerakademie, wo er an die Schule verlassen wurde. In dieser Bewegung versuchen sie so treu Dinge zu malen. Dalí versucht, dass zu, auch wenn Sie sehen, einige seiner Gemälde noch zurückkommen die surreale Seite Dalí. Er gab sogar Realismus eine Wendung zu seinem Kunstwerk.
Klassizismus
Klassizismus ist eine Kunstform, in der man bezieht sich auf die römische und griechische Kunst. Diese Ruhe ist als das Wesen der Schönheit betrachtet. Dalí versucht seit 1950 eher traditionellen und universelle Themen ?? s Prozess in seinen Gemälden. Klassizismus nutzt sie, und so beschloss er, sich hier zu widmen. Im Klassizismus sind oft, aber nur wenige oder sogar nur eine Person, wie in der obigen Abbildung dargestellt. Diese Person ist oft groß dargestellt, mit einem klaren theatralische Pose. Dies würde auf die ästhetische Inhalte beitragen. Dalí verwendet viele religiöse Funktionen in seinen Bildern. Das war, weil er sehr daran interessiert, in dieser Zeit in der Religion war. Dies ist in ?? The Angel of Port Lligat ??, 1952, wo er ein Bild, Engel Namen deutlich sichtbar

Was ist der Zeitgeist und der Zeitraum, in dem der Künstler gelebt hat?

Salvador Dali wurde 1904 in Katalonien, das bedeutete, dass er ein sehr stolzer Spanier war geboren. In diesem Jahr Katalonien nach einer außerordentlichen Boje Zeit und Handelsbeziehungen mit dem Rest der Welt, einer reichen Provinz. Sie wollten auch Barcelona, ​​so dass ihr Kapital, das zweite Athen. In seiner Studienzeit war Dalí so sehr beschäftigt, dass er von der Schule geflogen, weil er beschuldigt wurde, haben alle Schüler aufgefordert, gegen die Ernennung eines mittelmäßigen Künstlers Professor protestieren. Er kam sogar zweimal im Gefängnis.
Für Dalí, alle Exzentrizitäten er begangen durch den Drang, sich zu beweisen. In seiner Familie gab es viel Gerede über seinen verstorbenen Bruder. So wurde Dalí als Kind zu Grabe, was ihn verwirrt, weil er auf dem Grabstein sah seinen eigenen Namen gemacht. Sein Bruder war im Gespräch, wie er ein Genie auf unserer Dalí diese Dinge nicht gesagt war. Deshalb wollte Dalí, zu zeigen, er war nicht seines verstorbenen Bruders, aber das Leben. Er sagte, ?? durch das Töten von meinem Bruder habe ich mich unsterblich gemacht, wie im Mythos von Kastor und Pullox. ?? Dies wird im übertragenen Sinne, natürlich, er hat sich nicht wirklich sein Bruder getötet. Dali war immer in der Politik sehr engagiert. Er war besonders besessen Welt-Kranken, wie Hitler. Aufgrund dieser Besessenheit kam der Bruch mit den Surrealisten auch teilweise erreicht. Dalí änderte auch seinen Stil, durch die Atombombe im Jahr 1945.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha