Portulak, ein Gate, das Gesundheits

Corri Overbeck Dezember 1, 2017 Gesundheit 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Portulak wächst in meinem Garten. Ein Unkraut, die mehr und mehr von uns kommen, und dass in eine gesunde Pflanze entwickelt. Diese Portulak wurde traditionell als Wildsalat verwendet. In den letzten Jahren finden wir, dass die Blätter sind eine reiche Quelle von Omega-3-Fettsäuren. Doch bemerkenswert, weil Fette treten vor allem in Samen von Pflanzen, insbesondere Omega-3-Fettsäuren in Fischöl. Manchmal habe ich den Eindruck, dass es schmeckt ein wenig faul. Oder ist es reine Einbildung?

Botanik und Etymologie

Portulak ist eine schleichende, dikbladige einjährige Pflanze mit kleinen gelben Blüten und markanten roten Stielen. wächst auf mich zwischen den Steinen der Auffahrt. Eine echte Kulturfolger, die im Menschen wachsen, auf Straßen, in Gärten und Weinbergen mag.
Portulaca Der Name stammt wahrscheinlich aus dem lateinischen Portula kleine Tür, weil die Frucht öffnet sich wie eine Tür, um die schwarzen, glänzenden Samen verbreiten ihre Arbeit zu tun zu lassen. Oder von porta, Verschleiß und lac ?? Milch ?? Milchlager wegen der weißen melksap.De Portulak wird in Verbindung mit dem Frühlings-Schönheit und der Montia auf die kleine Familie Portulacaceae verwendet.

Namur

  • Französisch: Gießen Pier; Pourcellaine, Pourpie potager. .
  • Deutsch: Gartenportulak.
  • Englisch: Garten Portulak, Fuchsschwanz, Pursley, Pusley, wild Portulak
  • Spanisch: Verdolaja.

Portulak, vergessen und wieder gefunden.

In alten Zeiten, Plinius der Ältere empfiehlt jedoch, die Anlage als Amulett als Verteidigung gegen den Teufel zu tragen. Die wirkliche Teufel natürlich haben wir gerade abgeschafft, wie wir haben keine Notwendigkeit zum Würzen. Aber von diesem teuflischen Krankheiten können wir immer noch etwas Hilfe gebrauchen.
Andere renommierten mittelalterlichen Kräuterkundige haben die Portulak geschätzt.
Tabernaemontanus beispielsweise entweder Theodore Jacob Dietrich von Bergzabern) in seiner ?? Neuw Kreuter Buch empfehlen ?? von 1588 bis gegen Sodbrennen posteleinsap wieder, lockere Zähne zu sichern. Er empfahl auch einen Sud aus den Samen gegen Darmparasiten.
Die englische Culpepper 1653 hatten viele andere Anwendungen im Shop: Der Saft ook ist einzigartig gut auf die Entzündungen und Geschwüre in den geheimen Teile der Mann oder die Frau, als so schnell und die Eingeweide und Hämorrhoiden, whenthey ulcerous sind, oder Abschürfungen in ihnen . Die Wieder gequetscht und auf die Stirn und Schläfen aufgetragen, mildert mäßiger Hitze darin, dass Belästigungen Ruhe und Schlaf; und auf die Augen aufgetragen, nimmt die Rötung und Entzündung in ihnen. Und so geht es für eine Weile, nicht, dass wir alle zu glauben Culpepper sagt, aber ein wenig Erfahrung zu schätzen, was viele von uns schadet nie.

Zusammensetzung, Stoffe in der Portulak.

Die Pflanze enthält eine bemerkenswerte Anzahl von gesunden Fetten, bis zu 16%, insbesondere Omega-3-Fettsäuren. Darüber hinaus sind viele Antioxidantien Vitamin C bis zu 500 mg, 200 mg Vitamin E, Beta-Carotin 40 mg pro 100 g trockener Pflanze, aber auch in einem geringeren Ausmaß, die Vitamine B1, B2, PP.
Mineralstoffernährung: Calcium 100 mg, 580 mg Kalium, Magnesium 68 mg
Darüber hinaus Tyramin, Dopamin und Noradrenalin, die Neurotransmitter, die für uns von Interesse geistige Wohlbefinden sind. Substanzen, die für die Übertragung von Impulsen in unserem Nervenstränge bereitzustellen.
Die Anlage enthält auch eine Menge an Schleim Stoffe, die beruhigende werden auf die Haut und die Schleimhäute.

Wo Portulak gut?

Zu viele zu erwähnen, aber sicherlich sehr gesund für die Haut, der Atemwege und Blutgefäße.

Verwendung von Portulak.

Wir können von Portulak wieder in Gang zu Tabletten und Tinkturen zu machen, aber warum sollten wir nicht verwenden viel mehr in der Küche ihn. Vor allem in rohen Salat mit Olivenöl. Die Kombination aus Öl und Portulak, verbessert nicht nur den Geschmack, sondern auch gewährleistet eine bessere Absorption der Fettsäuren im Körper. Sowie Kräuter-Tee, oder vielmehr als Auskochen der frischen Pflanze ist gut zu bedienen.
Die angenehmste Art muss in der Suppe teilweise mit Gemüse wie Lauch, und sei es auch am Ende des Kochprozesses einige gemischte Portulak können Sie herausgezogen werden kann kochen.
Und warum nicht extern als poultice oder Kompresse für gesunde Haut, bei Akne, fettige Haut oder Ekzeme. Möglicherweise mit Leinöl gemischt. Die Schleimstoffe zusammen mit den Fettsäuren macht dies zu einer Paste huidoppepper par excellence.

Weeds unsere beste Heilkräuter?

Somit wird eine gesunde Pflanze, und doch ist er in der Welt Top-Ten der größten Unkraut, in guter Gesellschaft mit anderen Brennnessel, Spitzwegerich und Löwenzahn. Würden die größte Unkraut sind unser wertvollstes Pflanzen?
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha