Radfahren entlang des Inn

Pea Simmel Januar 28, 2017 Unterhaltung 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wenn Sie von Österreich und vor allem in Tirol, denkt man schnell auf den Wintersport. Aber Österreich ist auch ideal für einen wundervollen Radtouren entlang des Inn, von Innsbruck nach Passau, etwa 310 Kilometer. Aber das Inn ist viel länger. Sie können auch das Radfahren auf der Maloja-Pass in der Schweiz starten und Innsbruck ist 240 km, die Route zunächst durch das Engadin führt mit atemberaubenden und eindrucksvolle Alpenpanorama, um dann im Inntal mit Burgen und Klöster übergeben

Der Inn-Radweg

Dieser Reisebericht ist mit dem Teil des Inn zwischen Innsbruck und Passau beschränkt. Vor Beginn dieses Zyklus, ist es ratsam, um Richtungen zu erwerben. In der Bike-Line-Serie zwei Broschüren zur Verfügung: Innradweg Inn-Radweg Teil 1 und Teil 2, einschließlich Einkauf im Shop des Fietsvakantiewinkel. Diese Broschüren - in deutscher Sprache - enthalten sehr viele Informationen über den Bereich, in dem Sie durch zu reiten, die Sehenswürdigkeiten, nützliche Telefonnummern und Adressen, einschließlich Unterkunft, sowie umfangreiche Fahrradkarten. Obwohl der Weg beschildert, wird es nur an einem entscheidenden Punkt manchmal ein Zeichen fehlt, und manchmal gibt es auch eine Auswahl zwischen Radfahren entlang der linken oder dem rechten Ufer. Die Broschüre wird dann darauf hingewiesen, dass man auf der einen, und was kann man dagegen erwarten, betrifft auch einige Schwierigkeiten. Denn obwohl radeln Sie durch das Tal und oft direkt am Inn, Ihnen, wo der Weg des Flusses haben, einen Unterschied in immer hinterhältig Steigerungen von bis zu 16% zu machen!

Von den Niederlanden nach Österreich

Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten, um nach Innsbruck zu kommen. Wir entschieden uns, mit dem Auto zu gehen und nehmen Sie die Fahrräder auf dem Fahrradträger. Von Arnhem gezählt ist rund 900 km von Innsbruck entfernt. Wenn Sie mit dem Auto fahren, ist immer der wichtigste Punkt, wo Sie gehen, wenn Sie gehen, um ein paar Tage mit dem Fahrrad Schritt parken bist. In einer Großstadt, dann werden Sie auf eine Parkgarage, teuer und unbewacht. Daher haben wir uns entschlossen, nicht in Innsbruck bleiben, aber in Hall in Tirol, das etwa 10 km von Innsbruck entfernt ist. In Hall in Tirol, eine schöne alte Stadt direkt am Inn mit Blick auf die hohen Berge, die wir ein Zimmer im Gasthof Badl reserviert hatten. Vor den Toren der Park dieses kleine Hotel ist ein öffentlicher Parkplatz, wo man das Auto parken; oder am Abend vorher, denn es ist ein beliebter Ort für Radfahrer.

Innsbruck, Achensee

Am ersten Tag haben wir verwendet, um mit dem Fahrrad nach Innsbruck gehen, um die Altstadt zu bewundern. Jene Österreicher liebevolles Zuhause in allen Arten von Süßigkeiten Schattierungen gefärbt, alte und neue Häuser und historische Gebäude in der alten Stadt, reich an Gemälden und Schnickschnack. Die engen Gassen sind lokale Spezialitäten zu verkaufen, wie Tiroler Speck und kitschigen Schmuckstücke von Lederhosen und Dirndl-Outfit zu murmeltiersalbe und Schlüsselanhänger mit Tiroler gekleidet Igel, die jodeln werden, als sie in den Arsch drückt. Kitsch macht das Kind in Ihnen! Es ist August, scheint es eine magere Sonnenschein. Aber es wird sich wieder ändern .....
Am Nachmittag fahren wir zum Achensee, einem schönen Platz in den Bergen einschließlich Ansichten Ebner Spitze. Sehr touristisch alle hier, aber auch entspannt.

Innsbruck / Hall-Kufstein 81,7 km

Dieser erste Teil der Route verläuft auf flachen Straßen, zum größten Teil in der Nähe des Flusses. Leider haben Sie auch mit Gewerbeflächen und der Autobahn, die nicht zu weit vom Radweg entfernt wird umzugehen. Jenbach, können Sie entscheiden, ob Sie nehmen den Zug zum Achen werde ihn mit dem Fahrrad eine Runde zu ermöglichen oder Sie können auch einen Teil der Zillertal-Radweg zu fangen. Sie können auch einfach immer gerade aus gehen, was wir tun. Einer der nettesten und kleinsten Städte in Österreich Rattenberg, wo wir eine lunchje. Dann nach Kufstein Anlage an der deutschen Grenze. Weiter unten auf dieser Route, die Sie abwechselnd in Österreich und Deutschland kommen; der Inn fließt durch diese Grenze. Kufstein ist eine schöne alte Stadt mit einer Festung und in der belebtesten und ältesten Straße der Stadt, die wir auf einer Terrasse niederlassen, während die ersten Tropfen fallen.

Von Kufstein nach Wasserburg

Lassen wir früh am Morgen ist es kalt, ein bisschen verschwommen, wie es manchmal im August sein. Aber es gibt einen Charme. Wir fahren rechts entlang der Inn, zunächst mit hohen Bergen im Hintergrund, die geheimnis durch Nebel halb verhüllt sind. Es ist wirklich schön. Langsam, aber sicher machen den hohen Bergen Ort für den sanften Hügeln der Beiern. Es ist auch viel ruhiger. Industrie weicht Ackerland. Entlang der Edelsteine ​​der Städte zu besuchen: Neubeuern und Rosenheim, großen Klöster wie das Altenhohenau. Der Inn ist immer angetrieben und aufgestaut. Kurz vor Wasserburg gibt es auch eine Möglichkeit, von der Route abweichen und machen eine Rund Chiemsee. Wasserburg ist eine der schönsten Städte entlang des Inn, auf einer Halbinsel im Inn. Stadt der Gotik, mit schönen Plätzen und engen Gassen. Wir finden ein Hotel so nahe an der Pension, dass man fast tauchen konnte.

Wasserburg am Inn Mühldorf

Am nächsten Morgen nieselte und tatsächlich bleibt der Fall, den ganzen Tag, um ein paar kurze Trockenperioden afgewiseld. Die Landschaft ist wunderschön hügelige Felder, alte Bauernhöfe, ruhige Dörfer, aber auch bösartige zunimmt. Wir bekommen irgendwo verloren, und das braucht Zeit. Diese 80 km ab dem ersten Tag bekommen wir schon lange nicht mehr.

Mühldorf am Inn Braunau

Die regen ist intensiv und es ist kälter. Das alles ist nicht einfach. In Marktl, dem Geburtsort des aktuellen Papst, trinken wir kofifie zitternd auf einer Terrasse in der Nähe des sogenannten Papstseule, zum Gedenken an den Papst. Sie sagen, dass Sie als Wunsch machen kann. Nun, wir wissen, dass: es schön, aber bald wieder. Aber der Klerus nicht zuhört, zu beschäftigt mit ihren eigenen Problemen. Es regnet härter und drizzly kommen wir in Braunau, wieder auf österreichischem Boden entfernt. Numb wir huschen in ein Essenszelt, wo die unerwartete gemütlich und wo wir noch ein Gespräch mit den Einheimischen zu bekommen. Wir fragen, wie das Wetter in der Hoffnung, dass Après nous le déluge kommen, aber nichts ist weniger wahr.

Braunau nach Schärding

Denn am nächsten Tag regnet es noch schwieriger! Auf der Rückseite der Stadtmauer radeln wir rechts vorbei an der Inn Braunau aus. Um herauszufinden, welche Stadtmauern, müssen Sie mit Ihrem schweren Bikes rutschigen Treppen. Das Inn war wild und romantisch, fast ein wenig unheimlich. Wenn Sie das Gleichgewicht verlieren, so liegt man. Heute führt die Route durch das Naturschutzgebiet des Unteren Inn, die sehr schön ist. Wir passieren schöne Barockstädte zoalsd Oberndorf. Irgendwo in der Mitte des Waldes finden wir einen Ort, wo wir etwas zu essen. Dripping wir Schritt innerhalb und mit Spott durch ein Bündel von Österreichern, die, bis das Wetter trocken flankiert und genießen großen Glas Bier aus der örtlichen Schnaps warten, empfangen werden. Sie müssen nach Passau zurück und das ist 25 Kilometer. Nach Schärding ist 10 km, und wir nennen ihn einen Tag. Schärding ist in der Tat noch eine andere wunderbare, snoeperig, Barockstadt, wo Sie über Nacht für Ihr Vergnügen zu bleiben.

Zurück zur Innsbruck mit dem Zug

Wenn der Teufel spielt mit ihm, am nächsten Tag, es ist trocken. Wir nehmen Sie den Zug nach Innsbruck und dann mit dem Taxi nach Halle zurück nach Schärding den Mietwagen abholen und wieder. Aber einmal im Auto auf dem Weg nach Schärding zu knacken ein Sturm lose Hunde, deren Wünsche nichts zu essen und viele Autofahrer eine Zuflucht sucht in einen Parkplatz, was auch immer wir tun, weil Sie eigentlich nichts sehen. Ein würdevoller Abschied von Österreich! Radfahren entlang des Inn ist schön, aber es gibt viel regen fallen, so ist, dann kann es wahr sein, dass überflutet einige Teile der Strecke und es gibt keine Kontinuität mehr.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha